Anzeige

Bayer bangt um Toprak

29.04.2017 13:27
Ömer Toprak steht Leverkusen gegen Ingolstadt womöglich nicht zur Verfügung
© getty, Maja Hitij
Ömer Toprak steht Leverkusen gegen Ingolstadt womöglich nicht zur Verfügung

Nächste schlechte Nachricht für Bayer Leverkusen: Innenverteidiger Ömer Toprak wird dem Team im möglicherweise richtungweisenden Kellerduell beim FC Ingolstadt vermutlich nicht zur Verfügung stehen.

Toprak zog sich im Spiel gegen den FC Schalke einen Bänder-Teilanriss im linken Sprunggelenk zu und wird bis zum kommenden Wochenende um seinen Einsatz bangen müssen. Das gab der Werksklub am Samstag nach einer Kernspin-Tomographie von Toprak bekannt.

Der türkische Nationalspieler, der in der kommenden Saison zu Borussia Dortmund wechselt, hatte sich in der Anfangsphase beim 1:4 gegen Schalke 04 verletzt und war in der 19. Minute durch Jonathan Tah ersetzt worden.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige