Anzeige

Doppelpack! Tottenhams Son weiter on fire

08.04.2017 15:40
Heung-min Son schnürte einen Doppelpack
© getty, Dan Mullan
Heung-min Son schnürte einen Doppelpack

Tottenham Hotspur bleibt in der englischen Meisterschaft der einzige ernsthafte Verfolger von Spitzenreiter FC Chelsea.

Die Spurs setzten sich zum Auftakt des 32. Spieltages in der Premier League 4:0 (3:0) gegen den FC Watford durch und verkürzten damit den Rückstand auf den Tabellenführer zunächst auf vier Punkte.

Gleichzeitig baute Tottenham den Vorsprung auf den FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp, der später bei Stoke City zu Gast war, auf acht Punkte aus. Chelsea ist erst am Samstagabend bei AFC Bournemouth im Einsatz.

Mitverantwortlich für den elften Heimsieg von Tottenham in Serie war der frühere Leverkusener Heung-Min Son, der in der 44. und 55. Minutze erfolgreich war. In der 84. Minute verhinderte zudem nur die Latte einen Hattrick des 24-Jährigen. In der laufenden Spielzeit ist es bereits der elfte Treffer Sons, der in der Liga 27 Mal auf dem Platz stand. Für den Flügelflitzer war es zudem der dritte Dreierpack der Spielzeit und das vierte Tor aus den letzten drei Partien.

Kane gibt sein Comeback

Zudem trafen für die Gastgeber, bei denen Harry Kane knapp einem Monat nach seiner Sprunggelenkverletzung in der 60. Minute sein Comeback gab, Dele Alli (33.) und Eric Dier (39.).

"Sie haben es uns in den ersten 15 Minuten sehr schwer gemacht. Glücklicherweise ging mein Schuss dann rein, warf sie aus dem Gleichgewicht und wir haben den nötigen Raum gefunden", kommentierte Torschütze Alli.

Doppelpacker Son lobte ebenfalls den "Dosenöffner" von Alli: "Dele hat ein großartiges Tor erzielt, das uns sehr geholfen hat. Wir sind alle hungrig und wollen den Fans unsere Leidenschaft zeigen. Als ich ausgewechselt wurde, hat mir der Coach gesagt, ich soll mir etwas für das nächste Spiel aufheben. Dennoch bin ich traurig, nicht dreifach getroffen zu haben. Vielleicht nächste Woche."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

38. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Liverpool FCLiverpool FCLiverpool38323385:335299
    2Manchester CityManchester CityMan City382639102:356781
    3Manchester UnitedManchester UnitedManUtd381812866:363066
    4Chelsea FCChelsea FCChelsea382061269:541566
    5Leicester CityLeicester CityLeicester381881267:412662
    6Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham3816111161:471459
    7Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton381514951:401159
    8Arsenal FCArsenal FCArsenal3814141056:48856
    9Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd3814121239:39054
    10Burnley FCBurnley FCBurnley381591443:50-754
    11Southampton FCSouthampton FCSouthampton381571651:60-952
    12Everton FCEverton FCEverton3813101544:56-1249
    13Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle3811111638:58-2044
    14Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace3811101731:50-1943
    15Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton389141539:54-1541
    16West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham381091949:62-1339
    17Aston VillaAston VillaAston Villa38982141:67-2635
    18AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouth38972240:65-2534
    19Watford FCWatford FCWatford388102036:64-2834
    20Norwich CityNorwich CityNorwich City38562726:75-4921
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Abstieg
    Anzeige