Anzeige

Nr. 48! Celtic nach Kantersieg erneut Meister

02.04.2017 15:26
Celtics Stuart Armstrong (M.) bejubelt Treffer und Titel mit seiner Mannschaft
© getty, Ian MacNicol
Celtics Stuart Armstrong (M.) bejubelt Treffer und Titel mit seiner Mannschaft

Celtic Glasgow ist zum sechsten Mal in Folge schottischer Meister. Die Mannschaft von Teammanager Brendan Rodgers ist nach einem 5:0 (2:0) bei Heart of Midlothian in Edinburgh am 30. Spieltag nicht mehr vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen.

Scott Sinclair (24./27./84., Foulelfmeter), Stuart Armstrong (55.) und Patrick Roberts (62.) sorgten für die Tore.

Für Celtic, das 25 Punkte Vorsprung auf den FC Aberdeen aufweist, ist es die insgesamt 48. Meisterschaft der Vereinsgeschichte. Seit dem Zwangsabstieg des Stadtrivalen Rangers in die vierte Liga 2012 hatte Celtic zuletzt national quasi keine ernsthaften Gegner mehr. 

Rekordchampion Glasgow Rangers ist nach der Rückkehr in die Premier League mit 35 Punkten Rückstand zum alten und neuen Meister Dritter. Die Rangers errangen 54-mal die Meisterschaft in Schottland.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premiership Premiership
Anzeige
Anzeige