Anzeige

Auto kracht in Nachtklub: NFL-Profi festgenommen

28.03.2017 09:56
Trevone Boykin (vorne) wurde festgenommen
© pixathlon/pixathlon/SID/Denny Medley
Trevone Boykin (vorne) wurde festgenommen

Ein Autounfall kommt Football-Profi Trevone Boykin vom früheren Super-Bowl-Champion Seattle Seahawks teuer zu stehen. Der NFL-Quarterback war Insasse eines Wagens, der nachts in Dallas/Texas in einen Nachtklub krachte.

Die Polizei fand bei Boykin Marihuana, der 23-Jährige stand unter Drogen und wurde festgenommen.

Laut Polizeiangaben fuhr eine gewisse Shabrika Bailey das Auto. Sieben Fußgänger und ein Barkeeper wurden bei dem Unfall verletzt. Lebensgefahr besteht bei keinem der Betroffenen. "Wir suchen weiter nach Informationen und sind enttäuscht", teilten die Seahawks via Twitter mit.

Boykin ist in Seattle Ersatzmann von Star-Spielmacher Russell Wilson. Seit 2016 spielt er für die Seahawks und besitzt in Seattle einen Dreijahresvertrag.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige