Anzeige

Grillitsch steht vor Nationalelf-Debüt

26.03.2017 12:30
Florian Grillitsch steht erstmals im Aufgebot der österreichischen Nationalelf
© getty, Martin Rose
Florian Grillitsch steht erstmals im Aufgebot der österreichischen Nationalelf

Florian Grillitsch erhält von Marcel Koller im Nationalteam erstmals seine Chance. Der Mittelfeldspieler von Werder Bremen wurde statt des verletzten Louis Schaub nachnominiert, landete bereits in Wien und wird am Sonntag-Nachmittag ins Training einsteigen.

Beim Länderspiel am Dienstagabend in Innsbruck gegen Finnland könnte Grillitsch somit sein Debüt im A-Team feiern. In der U21-Auswahl war der Techniker zuvor eine fixe Größe gewesen. 

Der ÖFB gab am Sonntag bekannt, dass Schaub aufgrund eines Muskelfaserrisses im linken Oberschenkel passen muss.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freundschaftsspiele Freundschaftsspiele
Anzeige
Anzeige