powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Kurios! Viertliga-Kicker auf Verbrecherjagd

21.03.2017 13:57
Rudolf Thömmes ist Co-Trainer des Regionalligisten Eintracht Trier
© imago sportfotodienst
Rudolf Thömmes ist Co-Trainer des Regionalligisten Eintracht Trier

Dass die Jungs von Eintracht Trier passabel Fußball spielen können, steht außer Frage. Dass sie nebenbei jedoch auch noch Verbrechensbekämpfer sind, erkennt man auf den ersten Blick nicht. Bewiesen haben sie ihr bisher verborgenes Talent am vergangenen Wochenende, nach dem 2:2-Unentschieden gegen Wormatia Worms.

Als die Spieler des abstiegsbedrohten Regionalligisten unmittelbar nach Abpfiff in ihre Kabine gingen, um sich über die Ergebnisse der direkten Konkurrenten zu informieren, mussten sie feststellen, dass ihnen einige Wertgegenstände abhanden gekommen waren.

"Bestimmt sechs, sieben Handys, dazu einige Autoschlüssel, Portemonnaies und Bargeld" seien entwendet worden, zählte Co-Trainer Rudolf Thömmes den Schaden gegenüber der "Welt" auf.

Blitzschnell, so berichtet die Vereinslegende, hätten die Jungs reagiert und eins der gestohlenen Telefone mit dem Gerät eines Mitspielers geortet. Instinktiv informierten die Trierer den Sicherheitsbeamten des Stadions und machten sich umgehend selbst auf den Weg zur Wohnung des dreisten Diebes.

Die Polizei erledigt den Rest

Dort wurde der Übeltäter gestellt und an der Flucht gehindert, sodass die bald darauf eintreffende Polizei leichtes Spiel hatte. Die Spieler erstatteten Anzeige und bekamen bis auf "die 90 Euro vom Torwarttrainer" ihr rechtmäßiges Eigentum zurück, wie Thömmes erklärt.

Die ersten Opfer des Langfingers sind die Trierer nach Thömmes Meinung nicht gewesen. "Aber zum ersten Mal hat der so etwas nicht gemacht. Die SIM-Karten waren schon aus den Handys entfernt und vernichtet, das war alles zum Weiterverkauf bereit."

In den Augen des Co-Trainers könnte sich das Ganze positiv auf den Teamgeist auswirken, um den es "bei uns sowieso schon gut steht." Dank des glimpflichen Ausgangs, so Thömmes, könne man über das Erlebte jetzt "lachen."

Regionalliga Südwest Regionalliga Südwest

42. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg II42289595:385793
    2SV 07 ElversbergSV 07 ElversbergElversberg422513498:425688
    3Kickers OffenbachKickers OffenbachOffenbach422512580:324887
    4SSV Ulm 1846SSV Ulm 1846SSV Ulm422310975:403579
    5TSV Steinbach HaigerTSV Steinbach HaigerSteinbach H.4221111084:473774
    6FSV FrankfurtFSV FrankfurtFSV Frankfurt4220101258:481070
    7FC 08 HomburgFC 08 HomburgHomburg4218141073:532068
    8VfB Stuttgart IIVfB Stuttgart IIVfB II421981582:552765
    9Bahlinger SCBahlinger SCBahlinger SC4217101566:75-961
    10Rot-Weiß KoblenzRot-Weiß KoblenzRW Koblenz4215111657:61-456
    11FC Gießen FC Gießen FC Gießen4213141552:51153
    12Hessen KasselHessen KasselHess. Kassel4213141557:71-1453
    13VfR AalenVfR AalenVfR Aalen4213131649:60-1152
    14FK PirmasensFK PirmasensPirmasens4213131644:58-1452
    15TSG BalingenTSG BalingenBalingen421491951:60-951
    16TSG 1899 Hoffenheim IITSG 1899 Hoffenheim IIHoffenheim II4213111859:76-1750
    171. FSV Mainz 05 II1. FSV Mainz 05 IIMainz 05 II4213101958:73-1549
    18FC-Astoria WalldorfFC-Astoria WalldorfWalldorf421452364:79-1547
    19SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspach4211102152:75-2343
    20TSV Schott MainzTSV Schott MainzSchott Mainz421152655:104-4938
    21Bayern AlzenauBayern AlzenauB. Alzenau425102747:94-4725
    22Eintracht StadtallendorfEintracht StadtallendorfStadtallendorf42383140:104-6417
    • Aufstieg
    • Abstieg

    Torjäger 2020/2021