Anzeige

Stendel-Aus wohl fix - kommt Breitenreiter?

19.03.2017 13:58
Daniel Stendel ist offenbar nicht mehr Trainer in Hannoover
Daniel Stendel ist offenbar nicht mehr Trainer in Hannoover

Nach nur einem Sieg aus den letzten vier Spielen hat Hannover 96 offenbar die Reißleine gezogen und sich von Trainer Daniel Stendel getrennt. Dies berichten lokale Medien übereinstimmend. Favorit auf die Nachfolge soll ein alter Bekannter sein.

Nach Informationen von "Sportbuzzer" soll die Trennung von Daniel Stendel noch im Laufe des Sonntags offiziell bekanntgegeben werden. Angeblich wird der Noch-Trainer am Nachmittag über die Entscheidung informiert, heißt es. Stendel selbst gab am Sonntag keinen Kommentar ab.

Sportchef Horst Heldt hielt sich ebenfalls bedeckt und erklärte lediglich: "Alles ist offen." Bereits unter der Woche verweigerte Heldt ein Bekenntnis zum Cheftrainer und sagte: "Ich werde keine Bekenntnisse abgeben - egal in welche Richtung - die vielleicht nicht haltbar sind." Jetzt sieht es so aus, als sei die Entscheidung gefallen.

Ein Nachfolger soll ebenfalls schon feststehen. Laut "Sportbuzzer" wird Ex-Schalke-Trainer André Breitenreiter den Posten von Stendel, der die 96er im April 2016 übernahm, beerben.

Für Breitenreiter wäre der Posten in Hannover gleichbedeutend mit der Rückkehr zu den Wurzeln. Der heute 43-Jährige begann seine Spielerkarriere 1989 in der Jugend der Niedersachsen und war zwischen 1991 und 1994 Teil der Profimannschaft.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln961222:14819
21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin945014:7717
3Hamburger SVHamburger SVHamburger SV952212:11117
4SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth944113:8516
5FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli951315:15016
6SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn943219:15415
7VfL BochumVfL BochumBochum942316:10614
8Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg942316:13314
9Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden1042413:11214
101. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim933314:12212
11Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel933314:14012
12Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld933312:14-212
13Erzgebirge AueErzgebirge AueAue1032511:14-311
14SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt931511:15-410
151. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg916213:14-19
16SV SandhausenSV SandhausenSandhausen102269:14-58
17MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg91269:18-95
18FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt101279:23-145
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige