Anzeige

Nach neun Jahren: Ivanović verlässt Chelsea

01.02.2017 15:45
Ivanović wechselt mit sofortiger Wirkung nach Russland
© getty, Alex Livesey
Ivanović wechselt mit sofortiger Wirkung nach Russland

Der FC Chelsea und der serbische Nationalspieler Branislav Ivanović gehen nach neun gemeinsamen Jahren getrennte Wege. Der 32 Jahre alte Abwehrspieler wechselt mit sofortiger Wirkung vom Tabellenführer der Premier League zum russischen Spitzenklub Zenit St. Petersburg und erhält dort einen Vertrag bis 2019. 

"Als das Angebot erhielt, habe ich nicht lange für die Entscheidung gebraucht. Ich freue mich über meine Rückkehr nach Russland. Ich kann noch für einige Spielzeiten auf einem Top-Level spielen", sagte Ivanović, der im Januar 2008 für zwölf Millionen Euro von Lokomotive Moskau zum FC Chelsea gewechselt war.

Mit den Londonern feierte er in 377 Spielen zahlreiche Erfolge. Mit Ivanović wurde der FC Chelsea zweimal englischer Meister (2010, 2015), 2012 gewann der Klub die Champions League, im Jahr darauf die Europa League.

 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige
Anzeige