Anzeige

PSG-Flop auf dem Weg nach England

26.01.2017 13:22
Jesé Rodríguez wird PSG wohl im Winter verlassen
© imago sportfotodienst
Jesé Rodríguez wird PSG wohl im Winter verlassen

Lange hat es Jesé Rodríguez bei Paris Saint-Germain nicht gehalten. Der Spanier steht laut Medienberichten vor einem Wechsel in die Premier League. Dabei wollte der Angreifer offenbar lieber nach Spanien zurückkehren.

Wie das französische Fachblatt "L'Équipe" berichtet, steht der FC Middlesbrough vor einer Verpflichtung des 23-Jährigen. Der Tabellensechzehnte der Premier League braucht dringend Verstärkung in der Offensive: Mit nur achtzehn mageren Toren stellt "Boro" den schwächsten Angriff der Liga. Jesés Berater sei den Berichten zufolge bereits zu Verhandlungen in England.

Wie das französische Blatt weiter berichtet, hat auch der spanische Erstligist UD Las Palmas ein Auge auf Jesé geworfen. Eine Rückkehr nach Spanien könnte sich Jesé allem Anschein nach gut vorstellen. Allerdings sei das geforderte Gehalt zu hoch für den Klub von den kanarischen Inseln. Der 23-Jährige wurde in der Jugendabteilung von Real Madrid ausgebildet und galt lange Zeit als große Sturmhoffnung bei den Königlichen, ehe er im Sommer zu PSG wechselte.

Bei Paris Saint-Germain konnte sich der 25-Millionen-Euro-Neuzugang jedoch nie durchsetzen. Jesé stand lediglich in neun Partien im französischen Oberhaus auf dem Rasen - nur eine begann er von Anfang an. Verständlich, dass sich der Stürmer einen Neuanfang sehnt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ligue 1 Ligue 1
Anzeige

26. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige