Anzeige

FCI schnappt sich Schalker U-Nationalspieler

16.01.2017 13:08
Schalke-Talent Phil Neumann hat beim FC Ingolstadt unterschrieben
© imago sportfotodienst
Schalke-Talent Phil Neumann hat beim FC Ingolstadt unterschrieben

Der FC Ingolstadt hat Junioren-Nationalspieler Phil Neumann vom FC Schalke 04 verpflichtet. Wie der Bundesligist mitteilte, wird der 19 Jahre alte Abwehrspieler ab Sommer für die Schanzer auflaufen.

Neumann wechselt ablösefrei nach Ingolstadt und unterschreibt für drei Jahre bis zum Sommer 2020. Er ist damit der erste Zugang der Ingolstädter für die nächste Saison.

Der rechte Verteidiger kam bislang noch nicht in der Bundesliga zum Einsatz, stand in dieser Spielzeit allerdings in den letzten beiden Spielen immerhin im Kader. Ansonsten lief Neumann bislang in der Regionalliga West für die zweite Mannschaft der Königsblauen auf. Acht Einsätze konnte der Defensivspezialist dort für sich verbuchen, ein Tor legte er beim 3:1-Sieg seiner Mannschaft gegen Rot Weiss Ahlen auf. 

Schon im Sommer hatte der FCI bei Schalke nach Neumann angefragt, wurde aber abgewiesen. "Er wird nicht dorthin wechseln", verkündet Christian Heidel damals laut "Der Westen" und erläuterte: "In Ingolstadt gibt es Konkurrenten für seine Position. Mir ist es lieber, dass er in unserem Verein bei unserem Trainer trainiert. Ich gebe ihn nicht ab, damit er woanders trainiert." 

Nun macht Neumann den Schritt doch und wird zur Saison 2017/2018 ein Schanzer.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige