Anzeige

Toprak bestätigt Abschied aus Leverkusen

12.01.2017 08:37
Abschied des Kapitäns: Ömer Toprak verlässt Bayer 04 Leverkusen
© imago sportfotodienst
Abschied des Kapitäns: Ömer Toprak verlässt Bayer 04 Leverkusen

Ömer Toprak hat seinen Abschied von Bayer Leverkusen zum Saisonende am Rande des Trainingslagers der Werkself in den USA offiziell bestätigt.

Gegenüber dem "kicker" meinte der 27-jährige Mannschaftskapitän der Leverkusener: "Ich versuche wie jedes Jahr, mein Bestes zu geben. Ich war sehr, sehr lange hier und meine Konzentration lag wirklich nur auf dem Trainingslager, dass wir eine sehr gute Rückrunde spielen, dass wir unseren Fußball spielen, dass wir gemeinsam Spaß haben und Erfolg haben. Ich möchte hier wirklich einen guten, erfolgreichen Abschluss haben."

In den vergangenen Monaten wurde immer wieder über einen Wechsel des in Deutschland geborenen Türken in Richtung Borussia Dortmund spekuliert. Zuletzt war die Rede davon, dass sich die Borussen einen Transfer des Innenverteidigers dank einer Ausstiegsklausel zwölf Millionen Euro kosten lassen würden.

Der 25-fache Nationalspieler gilt bei Bayer Leverkusen seit seinem Wechsel 2011 als feste Größe in der Defensive und bestritt bisher 178 Bundesligaspiele. Er kam vor fünfeinhalb Jahren vom SC Freiburg an den Rhein, für den er einst im deutschen Oberhaus debütierte.

Sein möglicher neuer Arbeitgeber Borussia Dortmund hat sich zuletzt noch nicht zur Personalie Toprak, der bei der Werkself einen Vertrag bis 2018 besitzt, geäußert.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige