Suche Heute Live
Afrika Cup

Matip und Co. fahren nicht zum Afrika-Cup

21.12.2016 14:52
Joel Matip nimmt für Kamerun nicht am Afrika-Cup teil
© imago sportfotodienst
Joel Matip nimmt für Kamerun nicht am Afrika-Cup teil

Der ehemalige Schalke-Profi Joel Matip vom FC Liverpool und sechs andere Nationalspieler haben dem kamerunischen Verband Fecafoot ihre Absage für den Afrika-Cup in Gabun (14. Januar bis 5. Februar) übermittelt.

Die Spieler wollen sich auf ihre Vereine konzentrieren und riskieren dadurch eine Sperre seitens des Weltverband FIFA für die Turnierdauer.

"Sie haben persönliche Interessen über die ihrer Nationalmannschaft gestellt. Der Verband behält sich gemäß FIFA-Regularien Sanktionen vor", sagte der frustrierte Nationaltrainer Hugo Broos, der 35 Spieler in den vorläufigen Kader berufen hatte.

Neben Matip ("Ich habe schlechte Erfahrungen gemacht") wollen auch Premier-League-Profi Allan Nyom (West Bromwich Albion), André Onana (Ajax Amsterdam), Guy N'Dy Assembé (AS Nancy), Maxime Poundjé (Girondins Bordeaux), André Zambo Anguissa (Olympique Marseille) und Ibrahim Amadou (OSC Lille) nicht in Gabun antreten.

06.02.2022 20:00
Senegal
Senegal
4
0
0
0
Senegal
Ägypten
Ägypten
Ägypten
2
0
0
0

Torjäger 2022 Kamerun

#Spieler11mTore
1KamerunVincent Aboubakar28
2KamerunKarl Toko Ekambi05
3MarokkoSofiane Boufal23
MaliIbrahima Koné33
SenegalSadio Mané13