Heute Live

Geschafft! Weinzierl neue deutsche Meisterin

17.12.2016 13:45
Nathalie Weinzierl ist neue deutsche Meisterin
© imago sportfotodienst
Nathalie Weinzierl ist neue deutsche Meisterin

Die Mannheimerin Nathalie Weinzierl hat sich bei den deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaften in Berlin den Titel in der Damen-Konkurrenz gesichert. Gehandicapt von einer Erkältung setzte sich die 22-Jährige mit 168,26 Punkten dennoch deutlich vor Lea-Johanna Dastich aus Dresden (139,87) sowie der Berlinerin Annika Hocke (135,44) durch.

Zur Musik aus dem Musical "Les Miserables" leistete sich die Olympia-18. zwar nur einen Sturz, dennoch wirkte das Programm nicht ganz flüssig. Immer wieder stellten sich Unsauberkeiten bei den Landungen der Sprünge ein. "Ich habe mich schon etwas schlapp gefühlt", sagte Weinzierl anschließend.

Die EM-Siebte profitierte bei ihrem Triumph allerdings auch von den verletzungsbedingten Absagen ihrer Hauptkonkurrentinnen. So konnte Vorjahressiegerin Lutricia Bock ihren Titel wegen eines Meniskuseinrisses im linken Knie nicht verteidigen. Für die Chemnitzerin ist die Saison gelaufen.

Die mitfavorisierte Essenerin Nicole Schott fehlte im Erika-Heß-Eisstadion wegen eines Muskelfaserrisses in der Wade, soll aber die Deutsche Eislauf-Union zusammen mit Weinzierl bei den Europameisterschaften Ende Januar im tschechischen Ostrau vertreten.