Anzeige

Trio im Fokus: Gladbach sucht Domínguez-Erben

08.12.2016 09:44
Gladbach-Manager Max Eberl sondiert den Markt
© getty, Joachim Sielski
Gladbach-Manager Max Eberl sondiert den Markt

Nach dem überraschenden Rücktritt von Álvaro Domínguez will Gladbach auf dem Transfermakt nachlegen. Im Winter soll ein neuer Innenverteidiger in den "Fohlenstall" geholt werden.

"Álvaros Rücktritt trifft uns natürlich nicht unvorbereitet, da konnten wir uns lange drauf einstellen. Wir haben den Markt im Blick", wird Gladbach-Manager Max Eberl in der "Bild" zitiert. Heißt im Klartext: Ein neuer Innenverteidiger muss her. Nach "Bild"-Information sollen sich mit Kevin Wimmer (Tottenham), Fabian Schär (Hoffenheim) und Robin Knoche (Wolfsburg) drei potentielle Kandidaten im Fokus der Borussia befinden.

Letzter hielt sich aber bedeckt. "Ich werde mir jetzt keine Gedanken darüber machen, ob ich den Verein im Winter verlasse", sagte Knoche dem "kicker". In Wolfsburg war der 24-Jährige zuletzt außen vor. Nur fünf Mal stand der Verteidiger die vollen 90 Minuten auf dem Platz.

Ex-Kölner auf der Liste?

Auch Kevin Wimmer ist in seinem zweiten Jahr in London noch nicht richtig auf der Insel angekommen. Hinter den etatmäßigen Innenverteidigern Jan Verthongen und Toby Alderweireld ist der Ex-Kölner lediglich die dritte Abwehr-Alternative. Allerdings wurde Wimmers Vertrag erst im Sommer bis 2021 verlängert. Bei einem Transfer müsste Gladbach wohl tief in die Tasche greifen.

Der Hoffenheimer Schär dürfte ebenfalls kein Schnäppchen werden. Der 28-fache Nationalspieler ist noch bis 2019 an die Kraichgauer gebunden. Zuletzt kam der Schweizer unter Julian Nagelsmann aber nicht mehr über eine Reservistenrolle hinaus. In Hinblick auf eine Defensiv-Verstärkung hat Eberl angesichts der Kandidaten also die Qual der Wahl.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige