Suche Heute Live
Bundesliga

Watzke: Klopp-Vergleiche für Tuchel "unfair"

29.10.2016 13:32
Hans-Joachim Watzke (l.) verteidigt seinen Trainer Thomas Tuchel
© getty, Lukas Schulze
Hans-Joachim Watzke (l.) verteidigt seinen Trainer Thomas Tuchel

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat die häufigen Vergleiche zwischen Ex-Trainer Jürgen Klopp und seinem Nachfolger Thomas Tuchel kritisiert. Diese seien "unfair und nicht zielführend", erklärte Watzke im Gespräch mit "schwatzgelb.de".

"Thomas ist ein völlig anderer Mensch als Jürgen. Thomas ist jemand, der durch seine Arbeit überzeugt. Jürgen hat diese Aura und ist eigentlich ein geborenes Showtalent", ergänzte der 57-Jährige.

Tuchel sei im Gegensatz zu Klopp ein "zutiefst sachlicher Mensch, der nicht so leicht zu emotionalisieren ist". Der jetzige Teammanager des FC Liverpool sei mit seiner Art beim BVB "nicht eins zu eins zu ersetzen".

Im Umfeld des Vereins müsse man sich von der Vorstellung lösen, dass ein Trainer auch immer ein Entertainer sein solle. "Das Anforderungsprofil für uns ist nach wie vor die Trainerarbeit, und damit können wir sehr zufrieden sein", so Watzke. "Wenn wir emotional zwanghaft daran festhalten wollen, müssen wir uns umbenennen. Dann müssen wir uns Klopp-Jünger nennen."

"Reines Gewissen" bei Błaszczykowski, Şahin und Subotić

Auch zu den in der Fanszene heftig diskutierten Personalien Jakub Błaszczykowski, Nuri Şahin und Neven Subotić bezog der Klub-Boss Stellung. Er habe in allen Fällen "ein total reines Gewissen". 

"Kuba haben wir aufgrund seiner Verdienste wirklich einen großen Gefallen getan, weil er unbedingt nach Wolfsburg wechseln wollte, obwohl wir viel bessere Angebote für ihn hatten", sagte Watzke über Błaszczykowski. "Wir wollten ihn in allen Ehren verabschieden, es ging aber nicht. Ob er nicht konnte oder nicht wollte, das hat sich mir nicht erschlossen."

Bei Subotić, der sich nach einer Rippen-OP gerade im Aufbautraining befindet, habe es keinen Grund gegeben, ihn zu verabschieden. "Wir haben ein Top-Verhältnis zu ihm", erklärte Watzke. Der BVB wisse auch, was er an Şahin habe. Dessen "einzigartiges Verhältnis" zum Klub werde seine aktive Karriere überdauern.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09