Anzeige

Rangnick: Kein Verständnis für Salzburg-Kritik

07.09.2016 18:21
Ralf Rangnick hat kein Verständnis für Kritik aus Salzburg
Ralf Rangnick hat kein Verständnis für Kritik aus Salzburg

Sportdirektor Ralf Rangnick hat mit Unverständnis auf die offene Kritik vom Partnerverein Red Bull Salzburg reagiert. "Es fällt mir schwer nachzuvollziehen, was da gerade passiert", sagte Rangnick.

Nachdem RB Leipzig zuletzt Bernardo, Naby Keita und Benno Schmitz verpflichtet hatte, klagte Salzburg-Coach Oscar Garcia: "Wir müssen unser Ziel ändern. Jetzt sind wir ein Ausbildungsverein." In den vergangenen Jahren hatten die Leipziger bereits mehr als ein Dutzend Profis aus Salzburg geholt.

Zudem hatten sich unlängst die Fans der Österreicher in einem offenen Brief bei der Klubführung und Sponsor Dietrich Mateschitz beklagt, nur noch eine "Lachnummer im Fußball" und der "Selbstbedienungsladen Salzburg" zu sein. Auch Verteidiger Martin Hinteregger, der von Salzburg nicht nach Leipzig gehen wollte und nun beim 1. FC Augsburg spielt, übte harsche Kritik: "Die Art und Weise, wie Leipzig Salzburg kaputt macht, ist nicht schön anzuschauen."

Rangnick kann die Aufregung nicht verstehen. "Salzburg hat zehn Titel gewonnen in den letzten Jahren, sechs davon in Serie in den letzten drei Jahren. Wenn dann der Eindruck entsteht, das gerade in Salzburg die Fußball-Welt untergeht und sie nicht die Sporthauptstadt Österreichs sind, wer denn dann?", sagte Rangnick. Zudem hätten die Salzburger in diesen drei erfolgreichsten Jahren der Vereinshistorie 280 Millionen Euro an Ablöse eingestrichen, davon 28 Millionen aus Leipzig.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund15123041:152639
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1593333:161730
3Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern1593332:181430
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584328:141428
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1582532:181426
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1565430:21923
7Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1565423:22123
8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1564522:20222
9Werder BremenWerder BremenSV Werder1563625:25021
101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554614:19-519
11Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553721:27-618
12SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1545619:24-517
13FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 041543816:21-515
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1535721:24-314
15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1542911:30-1914
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1533916:32-1612
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1525814:35-2111
18Hannover 96Hannover 96Hannover 961524916:33-1710
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige