Anzeige

Verwirrung! Wohin wechselt Sissoko?

31.08.2016 16:05
Moussa Sissoko steht bei verscheidenen Premier-League-Klubs hoch im Kurs
© imago sportfotodienst
Moussa Sissoko steht bei verscheidenen Premier-League-Klubs hoch im Kurs

Der Abschied aus Newcastle scheint für Moussa Sissoko nach dem Abstieg beschlossene Sache. Einen neuen Arbeitgeber hat der Franzose aber noch nicht gefunden. Zwei Schwergewichte sollen sich jetzt ein Tauziehen um den 27-Jährigen liefern.

Schenkt man englischen Medien Glauben, galt Tottenham Hotspur lange als Favorit im Transferpoker um Moussa Sissoko. Jetzt könnte sich das Blatt aber gewendet haben. Wie die französische Zeitung "L'Equipe" berichtet, hat Newcastle ein erstes Angebot der Spurs in Höhe von 25 Millionen Euro abgelehnt.

Konkurrent Chelsea soll jetzt eine bessere Offerte über 30 Millionen Euro abgegeben haben, um den Londoner Rivalen auszustechen. Die kolportierte Schmerzgrenze der Magpies liegt jedoch bei rund 40 Millionen Euro. Damit scheint eine Einigung noch weit entfernt und ein Ende des Transfer-Hick-Hack nicht in Sicht.

Besonders bei der vergangenen EURO machte der Mittelfeld-Abräumer mit starken Auftritten auf sich aufmerksam. Auch bei Newcastle war Sissoko in der vergangenen Saison eine absolute Stütze. In 37 Ligaspielen lief der 44-fache Nationalspieler für Magpies auf. Ein weiterer Einsatz für Newcastle dürfte aller Voraussicht nach, aber nicht dazukommen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige
Anzeige