Anzeige

Russlands Gymnastinnen nicht zu schlagen

21.08.2016 17:42
Die Russinnen bei ihrer Kür mit der Keule
© dpa
Die Russinnen bei ihrer Kür mit der Keule

Die favorisierte russische Gymnastik-Gruppe hat zum fünften Mal in Serie Olympia-Gold gewonnen und ist nun bei den Spielen seit 2000 in Sydney unbezwungen.

Vor 12.000 Zuschauern in der ausverkauften Olympic Arena von Rio retteten die Russinen mit einer Glanzleistung in der Übung mit sechs Keulen und zwei Reifen den Erfolg (36,233 Punkte). Nach dem ersten Durchgang hatte noch Vorkampfsieger Spanien geführt und belegte am Ende Rang zwei (35,766) vor den punktgleichen Bulgarinnen.

Die deutsche Gruppe hatte tags zuvor ihr Olympia-Ziel nicht erreicht. Das Quintett aus Schmiden kam nach verpatzter Band-Übung mit 32,400 Punkten wie schon vor vier Jahren in London nur auf den zehnten Rang.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gruppe 2016

1RusslandRussland36.233
2SpanienSpanien35.766
3BulgarienBulgarien35.766
4ItalienItalien35.549
5BelarusBelarus35.299
6IsraelIsrael34.549
7UkraineUkraine34.282
8JapanJapan34.200
Anzeige
Anzeige