Heute Live
Taekwondo
Taekwondo

Britin Jones erneut Olympiasiegerin

19.08.2016 03:17
Jade Jones ist Olympiasiegerin
© getty, Laurence Griffiths
Jade Jones ist Olympiasiegerin

Jade Jones hat wie vor vier Jahren beim Heimsieg in London Olympiagold im Taekwondo geholt. Die Europameisterin aus Großbritannien setzte sich im Finale der Klasse bis 57 kg klar gegen die Spanierin Eva Calvo Gomez durch.

Bronze ging in Rio de Janeiro an die Ägypterin Hedaya Wahba und Kimia Alizadeh Zenoorin aus dem Iran. Der Wettbewerb fand ohne deutsche Beteiligung statt.

Der Jordanier Ahmad Abughausch krönte sich unterdessen bei den Herren erstmals zum Olympiasieger. Der 20-Jährige gewann das Finale der Klasse bis 68 kg gegen Alexey Denisenko aus Russland, 2012 bei den Spielen von London Dritter und Vizeweltmeister.

Die beiden Bronzemedaillen holten sich in den Entscheidungskämpfen Joel Gonzalez Bonilla und Lee Daehooh. Ein deutscher Taekwondoka war nicht dabei.