Anzeige

Ciğerci-Erbe: Wildert Hertha in Barcelona?

03.08.2016 14:21
Läuft Pape Diop bald im Olympiastadion auf?
© getty, David Ramos
Läuft Pape Diop bald im Olympiastadion auf?

Bei Hertha BSC Berlin sind die Transferplanungen noch nicht abgeschlossen. Die Alte Dame bereitet sich nach Medieninformationen auf einen möglichen Abgang von Tolga Ciğerci vor, der von Galatasaray umworben wird.

Nach übereinstimmenden spanischen Medienberichten sind die Hauptstädter bei der Suche nach einem potenziellen Nachfolger für den Deutsch-Türken in der Primera División fündig geworden: Pape Diop hat das Interesse der Berliner geweckt.

Der 30-jährige senegalesische Nationalspieler kann im zentralen und defensiven Mittelfeld eingesetzt werden und würde viel Erfahrung mit ins Olympiastadion bringen. Der 14-fache Nationalspieler startete seine Karriere in Rennes und gelang über verschiedene Stationen in Frankreich und Spanien zu den Katalanen. Dort schnürt er seit Sommer letzten Jahres seine Fußballschuhe und stand in der vergangenen Saison in 32 Pflichtspielen auf dem Feld.

Diops Vertrag bei Espanyol läuft noch bis 2018.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

30. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige