Anzeige

Real: Jesé soll gehen, James bleiben

03.08.2016 10:51
James Rodríguez (l.) und Jesé gehen wohl bald getrennte Wege
James Rodríguez (l.) und Jesé gehen wohl bald getrennte Wege

Trainer Zinédine Zidane von Real Madrid hat den Transfer von Offensivspieler Jesé Rodríguez zum französischen Meister Paris St. Germain am Dienstag bestätigt.

"Es ist zwar noch nichts unterschrieben, aber die Dinge befinden sich auf einem guten Weg. Ich denke, es ist der ideale Klub für ihn, da sie stark sind und viele Tore erzielen. Wenn wir nach Madrid zurückkehren, wissen wir bestimmt mehr", sagte Zidane laut der Real-Homepage auf einer Pressekonferenz vor dem Duell gegen Rekordmeister Bayern München in New York.

Nach Angaben des französischen Weltmeisters von 1998 werde Jesé allerdings an PSG nur ausgeliehen, die französische Presse hatte hingegen von einem festen Wechsel für 25 Millionen Euro Ablöse berichtet. Angeblich soll der Linksaußen einen Fünf-Jahres-Vertrag in Paris erhalten. Zidane wurde indes zitiert: "Wenn alles gut geht, dann kehrt er - so hoffe ich - nach einem Jahr zu Real Madrid zurück.

Klar dürfte allerdings sein, dass andere Interessenten damit aus dem Rennen sind. Ende Juli wurde unter anderem berichtet, dass der Liverpool FC und Bayer Leverkusen eine Verpflichtung des Spaniers anstreben.

James? "Ich will nicht, dass er geht"

Mit dem aktuellen Kader zeigte sich Zidane sehr zufrieden. Natürlich werde es schwierig, das Ziel, alles zu gewinnen, zu erfüllen, aber er freue sich auf den Start der neuen Saison: "Bei diesem Verein ist der Druck immer groß. Das war schon zu meiner Zeit als Spieler so und hat sich nicht verändert. Ich mag es, unter Druck zu stehen, denn es macht dich besser", so Zidane.

Dennoch könnten weitere Akteure den Verein verlassen. "Wir werden sehen was passiert. Allerdings wird die Zeit knapp und wir müssen uns bald entscheiden. Mein Plan ist es allerdings, dass er Part des Teams bleibt und das will er auch", so der Franzose zum Youngster Marco Asensio. Erheblich deutlicher äußerte sich Zidane zu James Rodríguez: "Er ist Real-Spieler und ich will nicht, dass er geht. Ich hoffe, dass er dieses Jahr häufiger spielt und sein Talent unter Beweis stellt."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
La Liga La Liga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona33238283:325177
2Atlético MadridAtlético MadridAtlético33208548:212768
3Real MadridReal MadridReal Madrid32194956:381861
4Sevilla FCSevilla FCSevilla321571054:391552
5Getafe CFGetafe CFGetafe321312740:291151
6Valencia CFValencia CFValencia321116536:27949
7Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthletic321113836:37-146
8CD AlavésCD AlavésAlavés3312101135:42-746
9Betis SevillaBetis SevillaBetis Sevilla321271338:43-543
10Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. Sebastian3310111239:41-241
11CD LeganésCD LeganésLeganés3210111132:36-441
12Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyol321181337:46-941
13SD EibarSD EibarEibar339131142:45-340
14Celta VigoCelta VigoRC Celta33981647:56-935
15Girona FCGirona FCGirona338101534:46-1234
16Villarreal CFVillarreal CFVillarreal327121340:45-533
17Levante UDLevante UDLevante32891545:59-1433
18Real ValladolidReal ValladolidValladolid337111528:47-1932
19Rayo VallecanoRayo VallecanoRayo33771936:57-2128
20SD HuescaSD HuescaHuesca335111735:55-2026
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg
Anzeige