Anzeige

Slowenische Talente sterben bei Autounfall

03.08.2016 00:23
Zwei slowenische Nachwuchsspieler tödlich verunglückt
© FIRO/FIRO/SID/firo Sportphoto
Zwei slowenische Nachwuchsspieler tödlich verunglückt

Zwei Nachwuchsspieler des slowenischen Erstligisten NK Maribor sind am Dienstag bei einem Autounfall tödlich verunglückt. Stürmer Zoran Baljak und Verteidiger Damjan Marjanović, beide erst 20 Jahre alt, starben auf der Heimfahrt vom Training. Dies gab der Klub auf seiner Website bekannt.

Torhüter Ljubomir Moravac (19) saß ebenfalls im Unfallwagen und wurde schwer verletzt, der gleichaltrige Verteidiger Žiga Lipušček kam mit kleineren Blessuren davon.

Maribor tritt am Donnerstag in der dritten Runde der Qualifikation zur Europa League zum Rückspiel gegen den FC Aberdeen an. Der Gegner drückte nach dem Unglück seine Anteilnahme aus.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
PrvaLiga PrvaLiga
Anzeige
Spielplan
Tabelle
    Spieltag
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Olimpija LjubljanaOlimpija LjubljanaOlimpija 17113342:212136
    2NK MariborNK MariborNK Maribor17104334:171734
    3NK AluminijNK AluminijNK Aluminij17104330:151534
    4NŠ MuraNŠ MuraNŠ Mura1787230:21931
    5NK CeljeNK CeljeNK Celje1777335:191628
    6NK Tabor SežanaNK Tabor SežanaNK Tabor Sežana17521020:27-717
    7NK TriglavNK TriglavND Triglav17521022:39-1717
    8NK DomžaleNK DomžaleNK Domžale1744923:36-1316
    9NK BravoNK BravoNK Bravo17341019:34-1513
    10Rudar VelenjeRudar VelenjeRudar Velenje17071018:44-267
    • Champions League Quali.
    • Europa League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    Anzeige