Anzeige

Schwarz verlässt die Ice Tigers

27.07.2016 12:23
Andreas Schwarz treibt das Spielgerät vor sich her
© imago sportfotodienst
Andreas Schwarz treibt das Spielgerät vor sich her

Die Nürnberg Ice Tigers  haben sich mit Verteidiger Andreas Schwarz auf eine Auflösung des noch für die Saison 2016/2017 gültigen Vertrags verständigt. Das teilte der Klub am Mittwoch mit. Der Linksschütze spielte bei den Ice Tigers in neun Partien  in der DEL.

Der 21-jährige wechselt nach drei Jahren in Nürnberg zu den Bietigheim Steelers in die DEL2. Vor seiner Zeit bei den Ice Tigers war Schwarz schon einmal in der DEL2 aktiv. Durch eine Förderlizenz konnte er bei den Löwen Frankfurt Spielpraxis sammeln: Der Verteidiger absolvierte insgesamt 112 Spiele für die Frankfurter und erzielte 3 Tore. Zudem gelangen ihm zwölf Assists.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige