Anzeige

Baggert Leverkusen am nächsten Real-Talent?

24.07.2016 12:20
Jesé auf dem Weg nach Leverkusen?
© getty, Denis Doyle
Jesé auf dem Weg nach Leverkusen?

Bayer Leverkusen und Real Madrid - das passt, wie schon das Leihgeschäft von Dani Carvajal aus Madrid ans Bayerwerk gezeigt hat. Mittlerweile ist der Spanier Stammspieler beim Weißen Ballett. Nun baggert Leverkusen am nächsten Real-Talent - sogar als feste Verpflichtung?

Nach Informationen der spanischen "AS" steht Angreifer Jesé Rodríguez vor einem Abgang aus der spanischen Hauptstadt. Sein Berater, der schon Carvajals Wechsel ins Rheinland organisierte, soll bereits mit Bayer Leverkusen in Verbindung stehen. Jesé hatte den Verantwortlichen der Königlichen wohl bereits mitgeteilt, nur in die Bundesliga wechseln zu wollen. Angebote von Espanyol Barcelona oder Betis Sevilla hat der 23-Jährige demnach bereits abgelehnt.

Der Spanier will mehr Spielpraxis sammeln als aktuell bei Reals großem internen Konkurrenzkampf möglich ist. In der vergangenen Saison absolvierte er zwar 28 Liga-Spiele, wurde davon allerdings ganze 21 Mal nur eingewechselt. Deswegen hat ihm auch Trainer Zinédine Zidane einen Wechsel nahegelegt. "Wenn ich nicht sein Trainer wäre, sondern ein Freund oder Familienmitglied, würde ich ihm raten, den Verein zu verlassen und woanders mehr Spielpraxis zu sammeln", meinte der Franzose.

Schon seit einigen Wochen wird über einen Wechsel Jesés in die Bundesliga spekuliert. Neben Leverkusen war auch Borussia Dortmund in der Verlosung. Nach der Verpflichtung André Schürrles, der wie Jesé auf der Außenbahn zuhause ist, scheint der Weg nun frei für die Werkself. Knapp zehn Millionen Euro müsste der Klub auf den Tisch legen, doch auch ein Leihgeschäft steht wohl im Raum. Damit haben beide Vereine im Falle Carvajals bereits gute Erfahrungen gemacht.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

23. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige