Suche Heute Live
2. Bundesliga

Terodde: "2. Liga? Das ist der VfB"

21.07.2016 17:39
Ist sich seiner Aufgabe beim VfB Stuttgart bewusst: Stürmer Simon Terodde
© imago sportfotodienst
Ist sich seiner Aufgabe beim VfB Stuttgart bewusst: Stürmer Simon Terodde

Bei der Mission "Wiederaufstieg" des VfB Stuttgart spielt Simon Terodde eine tragende Rolle. Er soll die Stuttgarter zurück in die erste Bundesliga schießen. Der Stürmer hat sich - trotz anderer lukrativer Angebote - bewusst für den VfB entschieden. 

"Das ist nicht 2. Liga - das ist der VfB", erklärte der Vollblutstürmer dem "kicker". Terodde hatte unter anderem Angebote aus England, wo er ein sehr stattliches Gehalt bekommen hätte. Seine Entscheidung begründete der blonde Torjäger ganz einfach: "Mit dem VfB aufzusteigen, ist sehr reizvoll." Ihm ist sehr wohl bewusst, dass sie in den meisten Begegnungen Favorit sein werden, jedoch sieht der Stürmer darin keine Belastung. Im Gegenteil: "Die Favoritenrolle sollte uns Spaß machen."

Er weiß sehr wohl, worauf es ankommt und ist sich der Unterstützung der VfB-Fans sicher. "Wir haben ein großes Stadion und die Fans hinter uns. Wie haben fast 25.000 Dauerkarten verkauft. Ich glaube, dass die Gegner nicht gerne nach Stuttgart kommen", erklärte der "Neuner". Allerdings weiß er auch, "dass wir nicht jeden aus dem Stadion schießen. Wir werden auch mal Geduld brauchen oder auch mal eine Standardsituation, um zu gewinnen."

Der 28-Jährige bringt die Voraussetzungen mit, Stuttgart mehr als nur zu helfen. 41 Tore in 66 Spielen erzielte er in den letzten beiden Spielzeiten für den VfL Bochum. Dazu bereitete er weitere 14 vor. Terodde gilt als klassischer Neuner, eine Gattung, die im deutschen Fußball vom Aussterben bedroht ist. Ihm selbst gefällt das Modell mit dem richtigen Mittelstürmer besser. "Barça hat vor ein paar Jahren mit der falschen 9 angefangen", blickte Terodde zurück. Gerade ein Stürmer, wie es Mario Gomez ist, "ist wichtig für die Mannschaft". Insbesondere "wie er die Bälle festmacht, wie er sich vorne bewegt und die Innenverteidiger bindet" mag Terodde sehr am Nationalstürmer. "Spiele mit ihm in der Spitze schaue ich mir viel lieber an", schwärmte er.

26. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
31.03.2023 18:30
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
0
Fortuna Düsseldorf
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburger SV
0
1. FC Nürnberg
Nürnberg
0
1. FC Nürnberg
SV Darmstadt 98
Darmstadt
SV Darmstadt 98
0
01.04.2023 13:00
Hannover 96
Hannover 96
0
Hannover 96
SV Sandhausen
Sandhausen
SV Sandhausen
0
FC St. Pauli
St. Pauli
0
FC St. Pauli
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
Karlsruher SC
Karlsruhe
0
Karlsruher SC
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
0
01.04.2023 20:30
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
0
1. FC Kaiserslautern
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
0
02.04.2023 13:30
Holstein Kiel
Holstein Kiel
0
Holstein Kiel
Arminia Bielefeld
Bielefeld
Arminia Bielefeld
0
SC Paderborn 07
Paderborn
0
SC Paderborn 07
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
0
1. FC Magdeburg
Magdeburg
0
1. FC Magdeburg
Hansa Rostock
Rostock
Hansa Rostock
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt25157340:211952
    21. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim25148351:282350
    3Hamburger SVHamburger SVHamburger SV25154646:301649
    4Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf25133943:321142
    5FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli25118639:281141
    6SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn25124947:301740
    71. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern25109639:34539
    8Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel25810741:40134
    8Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe251041141:40134
    10Hannover 96Hannover 96Hannover 9625871033:33031
    11SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth2579933:37-430
    121. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg25851222:37-1529
    131. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg25841331:45-1428
    14Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg25751325:40-1526
    15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld25741436:41-525
    16Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig25671230:43-1325
    17Hansa RostockHansa RostockRostock25741421:37-1625
    18SV SandhausenSV SandhausenSandhausen25561426:48-2221
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • A = Absteiger

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    11. FC Heidenheim 1846Tim Kleindienst019
    2Hamburger SVRobert Glatzel016
    31. FC KaiserslauternTerrence Boyd011
    Fortuna DüsseldorfDawid Kownacki311
    SC Paderborn 07Robert Leipertz011