Anzeige

Milik wohl auf Juve-Einkaufszettel

30.06.2016 12:20
Arkadiusz Milik könnte bald in Italien spielen
© getty, Laurence Griffiths
Arkadiusz Milik könnte bald in Italien spielen

Bei der Europameisterschaft in Frankreich konnte Arkadiusz Milik noch nicht überzeugen, dennoch steht der polnische Angreifer wohl auf der Wunschliste von Juventus Turin.

"Ich bin hier der König der Chancen", seufzt Milik in der Mixed Zone ins Mikrofon. Dabei wolle er eigentlich "Torschützenkönig sein." Dass ihm das noch gelingt, ist unwahrscheinlich. Zwei Treffer Rückstand hat er schon auf die treffsicheren Gareth Bale, Antoine Griezmann und Álvaro Morata, die mit jeweils drei Toren an der Spitze stehen.

Dennoch hat sich der Angreifer von Ajax Amsterdam ins Rampenlicht gespielt. Laut Informationen der italienischen "Calciomercato" steht Milik bei den Juve-Verantwortlichen hoch im Kurs. Deren Angreifer Morata wird die Alte Dame nach der EM wohl wieder Richtung Real Madrid verlassen.

Auch Benatia im Fokus

Damit entstünde im Sturm ein Loch, dass nun wohl Milik füllen soll. In 31 Eredivisie-Spielen für Ajax erzielte der 22-Jährige insgesamt 21 Tore, bereitete acht weitere vor und spielte sich so in den Fokus der Turiner. In der italienischen Liga würde er gegen sechs Kollegen aus der polnischen Nationalmannschaft spielen.

Bei Juventus besteht zudem auch in der Abwehr Handlungsbedarf: Martín Cáceres wird dern Verein verlassen und hinterlässt eine Lücke in der Innenverteidigung. Als Favorit auf den Posten gilt Medhi Benatia. Der Marokkaner war zuletzt beim FC Bayern kaum zum Zuge gekommen. Allerdings konnten der deutsche und italienische Rekordmeister sich bislang nicht auf eine Ablöse einigen.

Die Verantwortlichen an der Säbener Straße möchten knapp 18 Millionen Euro für den 29-jährigen Innenverteidiger. Zu viel für Juventus. Dort wäre eine Leihe das Mittel der Wahl.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Serie A Serie A
Anzeige

25. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Juventus TurinJuventus TurinJuventus25193348:242460
    2Lazio RomLazio RomLazio Rom25185258:233559
    3Inter MailandInter MailandInter24166249:222754
    4AtalantaAtalantaAtalanta24136563:323145
    5AS RomAS RomAS Rom25126747:321542
    6SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel25106939:35436
    7AC MailandAC MailandAC Mailand25106927:32-536
    8Hellas VeronaHellas VeronaHellas Verona2498728:24435
    9Parma Calcio 1913Parma Calcio 1913Parma24105932:30235
    10Bologna FCBologna FCBologna2597938:40-234
    11Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari2488838:36232
    12Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo24851138:39-129
    13AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz25781032:36-429
    14FC TurinFC TurinFC Turin24831327:43-1627
    15Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese25761221:37-1627
    16US LecceUS LecceLecce25671232:49-1725
    17SampdoriaSampdoriaSampdoria24651326:43-1723
    18FC GenuaFC GenuaFC Genua25571329:46-1722
    19Brescia CalcioBrescia CalcioBrescia25441722:46-2416
    20SPAL 2013 FerraraSPAL 2013 FerraraSPAL Ferrara25431819:44-2515
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Abstieg
    Anzeige