Anzeige

Fix: Usami zurück in der Bundesliga

20.06.2016 11:16
Takashi Usami heuert in Augsburg an
© imago sportfotodienst
Takashi Usami heuert in Augsburg an

Einst holte der FC Bayern Takashi Usami mit großen Hoffnungen aus Japan, der Offensiv-Spieler konnte die Erwartungen jedoch nicht erfüllen. Nach einem Gastspiel in Hoffenheim folgte die Rückkehr in die Heimat. Nun kommt Usami zurück.

Der FC Augsburg sicherte sich die Dienste des japanischen Nationalspielers, vorbehaltlich der ausstehenden sportmedzinischen Untersuchung,  für die kommenden vier Spielzeiten. Zuletzt spielte Usami bei seinem Stammverein Gamba Osaka.

"Wir freuen uns, dass es mit der Verpflichtung geklappt hat, denn Takashi Usami hat als junger Spieler bereits Erfahrungen in der Bundesliga gesammelt und sich in den letzten Jahren bei Gamba Osaka enorm weiterentwickelt. Wir sind überzeugt, dass er unserer Mannschaft mit seinen Qualitäten weiterhelfen wird", wird Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FC Augsburg, auf der Homepage der Fuggerstädter zitiert.

Usami selbst fügte hinzu, er habe die Bundesliga auch in Japan weiter verfolgt und dabei die "tolle Entwicklung" der Augsburger wahrgenommen. Nun freue er sich sehr darauf, wieder ins deutsche Oberhaus zurückzukehren.

Bislang bestritt der ehemalige Olympia-Teilnehmer 23 Ligaspiele sowie einen Einsatz in der Champions League und zwei Partien im Pokal für Bayern und Hoffenheim. In seiner Heimat stehen hingegen 122 Erstliga-Einsätze und stolze 44 Tore zu Buche.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige