Anzeige

Bayer 04 lockt Anderlecht-Stars

05.04.2016 19:24
Dennis Praet soll in den Fokus der Werkself gerückt sein
© imago sportfotodienst
Dennis Praet soll in den Fokus der Werkself gerückt sein

Nach drei Siegen in Serie herrscht beste Stimmung bei den Verantwortlichen von Bayer Leverkusen. Zeit, die Welle des Erfolgs zu genießen, bleibt jedoch nicht: Hinter den Kulissen wird längst am Kader der neuen Saison gearbeitet. Dabei rückt einem Bericht des "kicker" zufolge gleich ein halbes Dutzend Top-Talente in den Fokus des Werksklubs. Die heißeste Spur führt nach Belgien.

So soll Dennis Praet weit oben auf der Wunschliste des derzeitigen Tabellenfünften stehen. Der 21-Jährige vom RSC Anderlecht fühlt sich im offensiven Mittelfeld am wohlsten und hat in der laufenden Spielzeit vier Tore und acht Assists zum Erfolg des Klubs beigetragen.

Trotz seines zarten Alters hat der einmalige belgische Nationalspieler bereits 129 Profispiele auf dem Buckel und auch in der Champions League Erfahrung gesammelt. Ein höchst interessante Angelegenheit also - vor allem, weil der Youngster mit einer kolportierten Ablöse von rund 10 Millionen Euro für Bayer wohl zu stemmen wäre.

Ein Teamkollege von Praet dürfte derweil weitaus schwerer zu haben sein: Youri Tielemans, mit 18 Jahren bereits das Herz des Anderlechter Spiels, steht bei nahezu allen Top-Klubs auf dem Zettel, wodurch die Chancen der ebenfalls interessierten Leverkusener gen null tendieren.

Der "kicker" nennt zudem einen alten Bekannten aus der Bundesliga als aussichtsreichen Bayer-Kandidaten: Konstantinos Fortounis, einst für den 1. FC Kaiserslautern aktiv, hat in dieser Spielzeit seinen Durchbruch bei Olympiakos Piräus gefeiert und ist aktuell Top-Scorer der griechischen Liga (16 Tore/11 Vorlagen).

Verschiedene Quellen berichteten bereits über konkrete Verhandlungen zwischen den Vereinen. Eines scheint klar: Den Rheinländern steht ein heißer Transfersommer ins Haus.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige