Anzeige

Bayer 04 lockt Anderlecht-Stars

05.04.2016 19:24
Dennis Praet soll in den Fokus der Werkself gerückt sein
Dennis Praet soll in den Fokus der Werkself gerückt sein

Nach drei Siegen in Serie herrscht beste Stimmung bei den Verantwortlichen von Bayer Leverkusen. Zeit, die Welle des Erfolgs zu genießen, bleibt jedoch nicht: Hinter den Kulissen wird längst am Kader der neuen Saison gearbeitet. Dabei rückt einem Bericht des "kicker" zufolge gleich ein halbes Dutzend Top-Talente in den Fokus des Werksklubs. Die heißeste Spur führt nach Belgien.

So soll Dennis Praet weit oben auf der Wunschliste des derzeitigen Tabellenfünften stehen. Der 21-Jährige vom RSC Anderlecht fühlt sich im offensiven Mittelfeld am wohlsten und hat in der laufenden Spielzeit vier Tore und acht Assists zum Erfolg des Klubs beigetragen.

Trotz seines zarten Alters hat der einmalige belgische Nationalspieler bereits 129 Profispiele auf dem Buckel und auch in der Champions League Erfahrung gesammelt. Ein höchst interessante Angelegenheit also - vor allem, weil der Youngster mit einer kolportierten Ablöse von rund 10 Millionen Euro für Bayer wohl zu stemmen wäre.

Ein Teamkollege von Praet dürfte derweil weitaus schwerer zu haben sein: Youri Tielemans, mit 18 Jahren bereits das Herz des Anderlechter Spiels, steht bei nahezu allen Top-Klubs auf dem Zettel, wodurch die Chancen der ebenfalls interessierten Leverkusener gen null tendieren.

Der "kicker" nennt zudem einen alten Bekannten aus der Bundesliga als aussichtsreichen Bayer-Kandidaten: Konstantinos Fortounis, einst für den 1. FC Kaiserslautern aktiv, hat in dieser Spielzeit seinen Durchbruch bei Olympiakos Piräus gefeiert und ist aktuell Top-Scorer der griechischen Liga (16 Tore/11 Vorlagen).

Verschiedene Quellen berichteten bereits über konkrete Verhandlungen zwischen den Vereinen. Eines scheint klar: Den Rheinländern steht ein heißer Transfersommer ins Haus.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern30224479:295070
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund30216372:363669
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig30187557:233461
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt30158758:352353
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach30156949:371251
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim301311665:412450
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen301531253:48548
8Werder BremenWerder BremenSV Werder301210852:421046
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg301371048:45346
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf301141540:59-1937
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC30991241:48-736
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05301061437:51-1436
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg307111239:54-1532
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg30871546:55-931
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0430761732:52-2027
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart30561927:67-4021
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg30391824:56-3218
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9630362125:66-4115
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige