Anzeige

DBV mit zehn Aktiven zur Olympia-Quali

05.04.2016 17:53
Araik Marutjan führt das deutsche Aufgebot an
Araik Marutjan führt das deutsche Aufgebot an

Der Deutsche Boxsport-Verband entsendet sieben Männer und drei Frauen zur Olympia-Qualifikation nach Samsun/Türkei.

Die ersten drei Boxer in den zehn Männer-Gewichtsklassen sowie die beiden Finalisten in den drei olympischen Frauen-Limits erkämpfen sich vom 9. bis zum 20. April die Rio-Tickets. Angeführt wird das deutsche Aufgebot vom WM-Dritten und Vizeeuropameister Araik Marutjan.

Drei deutsche Boxer haben sich bislang qualifiziert. Über die neu geschaffene Profi-Abteilung des olympischen Box-Weltverbandes AIBA setzten sich der EM-Dritte Artem Harutyunyan, David Graf und Erik Pfeifer durch.

"Wir hoffen, dass wir mit fünf bis sechs Boxern nach Rio reisen können", sagte DBV-Sportdirektor Michael Müller am Dienstag. Nach Samsun haben deutsche Athleten beim sogenannten Welt-Turnier der olympischen Boxer in Baku sowie beim APB-Turnier, das Ende Juni oder Anfang Juli gemeinsam mit Alt-Profis wie Wladimir Klitschko stattfinden soll, weitere Chancen auf Olympia-Tickets.

Das deutsche Aufgebot:

Männer: Halbfliegengewicht: Christos Cherakis, Fliegengewicht: Hamza Touba, Bantamgewicht: Omar El Haag, Leichtgewicht: Robert Harutyunyan, Weltergewicht: Araik Marutjan, Mittelgewicht: Xhek Paskali, Halbschwergewicht: Serge Michel

Frauen: Fliegengewicht: Pinar Touba, Leichtgewicht: Tasheena Bugar, Mittelgewicht: Sarah Scheurich

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige