Anzeige
powered by RTL

Achter Sieg in Folge für den AS Rom

13.03.2016 17:11
Edin Džeko traf zum 1:0
© getty, Dino Panato
Edin Džeko traf zum 1:0

Auch ohne den verletzten Nationalspieler Antonio Rüdiger hat der AS Rom in der italienischen Serie A einen wichtigen Sieg im Kampf um einen Platz in der Champions-League-Qualifikation gefeiert. Die Roma setzte sich am Sonntag 2:1 (1:0) bei Udinese Calcio durch und festigte mit 59 Punkten Rang drei vor dem AC Florenz (54), der gegen Hellas Verona nicht über ein 1:1 (1:0) hinauskam.

Der Tabellenzweite SSC Neapel (61) spielt ebenso erst am Sonntagabend bei US Palermo wie Weltmeister Miroslav Klose und Lazio Rom daheim gegen Atalanta Bergamo. Spitzenreiter Juventus Turin (67) hatte sein wegen des Champions-League-Duells mit Bayern München vorverlegtes Heimspiel gegen Sassuolo bereits am Freitag 1:0 gewonnen.

Der AS Rom, dessen Verteidiger Rüdiger weiter an einer Oberschenkelverletzung laboriert, ging in Udine durch den Ex-Wolfsburger Edin Dzeko (15.) und Alessandro Florenzi (74.) 2:0 in Führung, Bruno Fernandes (85.) gelang nur noch der Anschlusstreffer für die abstiegsgefährdeten Gastgeber.     

Rückschlag für Milan    

Der AC Mailand hat derweil im Kampf um einen Platz im Europapokal einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Rossoneri kamen bei Chievo Verona nicht über ein enttäuschendes 0:0 hinaus und konnten den Rückstand auf Rang fünf nicht wie erhofft deutlich verkürzen.

Außerdem verlor Milan Torhütertalent Gianluigi Donnarumma. Der Teenager (17) musste nach einem Zusammenprall mit Chievo-Verteidiger Fabrizio Cacciatore ausgewechselt werden (18.). Er wurde mit Standing Ovations der Fans im Bentegodi-Stadion vom Platz getragen und ins Krankenhaus gebracht. Für ihn kam Routinier Christian Abbiati, der den Punkt festhielt. Die Gäste hatten aber auch Pech mit einem Aluminiumschuss von Andrea Bertolacci (74.).

© RTL
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Serie A Serie A
Anzeige

29. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Juventus TurinJuventus TurinJuventus29233359:253472
    2Lazio RomLazio RomLazio Rom29215366:283868
    3Inter MailandInter MailandInter29197362:293364
    4AtalantaAtalantaAtalanta28176580:394157
    5AS RomAS RomAS Rom28146853:381548
    6SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel28136946:37945
    7AC MailandAC MailandAC Mailand291271036:37-143
    8Hellas VeronaHellas VeronaHellas Verona29119937:34342
    9Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari291091048:45339
    10Parma Calcio 1913Parma Calcio 1913Parma291161240:38239
    11Bologna FCBologna FCBologna291081141:46-538
    12Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo291071251:50137
    13AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz297101235:42-731
    14FC TurinFC TurinFC Turin29941633:52-1931
    15SampdoriaSampdoriaSampdoria29851633:51-1829
    16Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese28771423:41-1828
    17FC GenuaFC GenuaFC Genua29681535:56-2126
    18US LecceUS LecceLecce29671636:66-3025
    19SPAL 2013 FerraraSPAL 2013 FerraraSPAL Ferrara29542023:50-2719
    20Brescia CalcioBrescia CalcioBrescia29461925:58-3318
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Abstieg
    Anzeige