powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

DSV-Frauen bekommen Haue von Frankreich

15.01.2016 14:10
Deutschland verliert überraschend deutlich gegen Frankreich
© imago, imago sportfotodienst
Deutschland verliert überraschend deutlich gegen Frankreich

Die deutschen Frauen haben bei der Europameisterschaft in Belgrad ihr Vorrundenspiel gegen Frankreich überraschend deutlich verloren.

Im 45. Länderspielduell der beiden Teams musste die DSV-Auswahl nach einer komplett verschlafenen Anfangsphase wegen zahlreicher Abschlussschwächen beim 3:11 (0:2, 2:3, 0:4, 1:2) die insgesamt neunte Niederlage hinnehmen.

"Wir haben schlecht angefangen und das Spiel schlecht beendet. Es waren einfach unglaublich viele Unkonzentriertheiten", sagte Kapitänin Carmen Gelse nach der Partie: "Ich fand die Verteidigung eigentlich nicht schlecht, unser Problem waren die Brötchen, die wir auf das Tor geschossen haben."

Claudia Kern und Belen Vosseberg von Meister SV Bayer Uerdingen sowie Gelse (Hannover) trafen für das Team von Bundestrainer Milos Sekulic.

Trotz der zweiten Niederlage im dritten EM-Spiel hat Deutschland noch die Chance auf das EM-Ziel Viertelfinale und die Teilnahme an der Olympia-Qualifikation. Dazu bedarf es aber eines Sieges gegen Kroatien am Dienstag. Zuvor wartet am Sonntag eine fast unlösbare Aufgabe mit Titelverteidiger Spanien.