Anzeige

Jaromír Jágr verliert vier Zähne

23.12.2015 15:28
Jaromír Jágr verlor im Spiel gegen Ottawa vier Zähne
Jaromír Jágr verlor im Spiel gegen Ottawa vier Zähne

Tschechiens Superstar Jaromír Jágr muss sich nach dem jüngsten Sieg seiner Florida Panthers in der nordamerikanischen Profiliga NHL beim Weihnachtsessen zwangsläufig zurückhalten.

Beim 2:1-Sieg nach Penaltyschießen gegen die Ottawa Senators bekam der 43-Jährige den Schläger seines Gegenspielers Alex Chiasson ins Gesicht und verlor vier Zähne. 

Jagr, der auf dem Eis liegend stark blutete, reagierte trotz Schmerzen mit Humor. "Lieber Weihnachtsmann, könnte ich zu Weihnachten neue Zähne bekommen? So wird es nicht einfach, gut zu essen", schrieb er via Twitter und stellte ein durchaus unappetitliches Foto dazu. Dabei entdeckte Jagr an dem Unfall auch positive Seiten: "Wenigstens werde ich nicht fett."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige