Anzeige

Pawljutschenko wechselt zu Lokomotive Moskau

01.02.2012 10:15
Roman Pawljutschenko möchte in Moskau Spielpraxis sammeln. Foto: Gerry Penny
© RTL
Roman Pawljutschenko möchte in Moskau Spielpraxis sammeln. Foto: Gerry Penny

Der russische Fußball-Nationalstürmer Roman Pawljutschenko wechselt für angeblich 7,5 Millionen Pfund (etwa 9 Millionen Euro) von Tottenham Hotspur zu Lokomotive Moskau. Der 30-Jährige hofft in seiner Heimat auf mehr Spielpraxis vor der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine.

In dieser Saison stand er in der Premier League nie in der Startelf. Die Spurs bestätigten den Transfer auf ihrer Internetseite. Pawljutschenko war 2008 für etwa 18 Millionen Euro nach London gewechselt. Lokomotive wird von der russischen Staatsbahn RZD unterstützt. Der Verein steht in der Liga auf Platz Sechs und hofft noch auf den Europapokal.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige