Anzeige

CHL: Auftaktsieg für München

20.08.2015 21:17
Michael Wolf traf dreimal gegen Kosice
© imago, imago sportfotodienst
Michael Wolf traf dreimal gegen Kosice

Red Bull München ist mit einem Sieg in die Champions Hockey League gestartet. Das Team von Headcoach Don Jackson setzte sich am ersten Spieltag der Vorrunde mit 4:2 (1:0, 3:1, 0:1) beim slowakischen Meister HC Kosice durch. 

Kapitän Michael Wolf (12./23./27.) brachte die Münchner in Führung, die erstmals überhaupt in der Champions League auf dem Eis standen. Jeremy Dehner (31.) erhöhte, ehe Jiri Bicek (35./53.) für die Gastgeber noch verkürzte.

In der Gruppe H spielt München nun noch gegen den österreichischen Rekordmeister KAC Klagenfurt. Im neuen Modus kommen jeweils zwei Teams aus den 16 Dreiergruppen weiter, statt 44 nehmen 48 Mannschaften teil.

Bei der CHL-Premiere im vergangenen Jahr waren alle DEL-Teams geschlossen in der Gruppenphase gescheitert.

 

 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige