Heute Live
© Markus Endberg via www.imago-images.de
Torsten Fröhling ist U23-Coach beim FC Schalke 04

Schalke-Youngster erleidet Horror-Verletzung

05.01.2020 14:47

Hiobsbotschaft für die U23 des FC Schalke 04: Mittelfeldspieler Eric Gueye hat sich in einem Testspiel gegen den RSV Meinerzhagen einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen.

Gueye, in der Hinrunde im Team von Trainer Torsten Fröhling lediglich Ergänzungsspieler, erlitt die schwere Verletzung nach einem Foul vom Meinerzhagenener Torhüter Nils Langwald. Dieser sah daraufhin die Rote Karte. Die Partie wurde in der 78. Spielminute beim Stand von 0:1 aus Schalker Sicht abgebrochen.

"Das war 25 Meter vor dem Tor und komplett unnötig", kommentierte Fröhling gegenüber der "WAZ" die Situation. "Das war sehr unglücklich."

Gueye wurde noch am Abend operiert und fällt für den Rest der Saison aus.

Bitter für die Zweitvertretung der Königsblauen: Mit Björn Liebnau (Kreuzbandriss) wird somit ein weiterer Akteur in dieser Spielzeit nicht mehr zum Einsatz kommen können.

Aufsteiger Schalke II belegt in der Regionalliga West nach der Hinrunde den elften Tabellenplatz.