Toni Leistner wechselt auf die Insel

Toni Leistner wechselt von Union Berlin nach England

01.07.2018 14:24

Abwehrspieler Toni Leistner wechselt vom Fußball-Zweitligisten Union Berlin zum englischen Zweitliga-Klub Queens Park Rangers. Das bestätigte der Londoner Klub am Sonntag.

Leistners Vertrag bei den Berlinern war zum 30. Juni ausgelaufen, der Wechsel erfolgt daher ablösefrei. "Ich bin sehr stolz. QPR ist ein guter und traditioneller Klub", sagte der 27-Jährige.

Leistner bestritt für Union und Dynamo Dresden insgesamt 135 Spiele in der 2. Bundesliga. Dabei erzielte der 27-Jährige vier Tore und gab eine Vorlage.

 



Outbrain