Anzeige

Liveticker

Abu Dhabi Grand Prix - 1. Training
  • 1. Training
    29.11. 10:00
  • 2. Training
    29.11. 14:00
  • 3. Training
    30.11. 11:00
  • Qualifying
    30.11. 14:00
  • Rennen
    01.12. 14:10
11:36
Bis gleich!
Für den Moment verabschieden wir uns von der Formel 1 in Abu Dhabi. Weiter geht es um 14:00 Uhr mit dem 2. Training. Bis dann!
11:36
Bottas gibt den Ton an
Im 1. Training war es Valtteri Bottas, der den Ton angegeben hat. Der Finne hatte mit einem soliden Vorsprung zu Konkurrenz die Session für sich entscheiden können. Auch Red Bull sieht einmal mehr gut aus. Noch Luft nach oben haben die Ferrari. Weder Vettel noch Leclerc kamen richtig in die Gänge und landeten schließlich weit hinter den anderen Topteams. Im Mittelfeld scheinen nach dem ersten Schlagabtausch Haas das stärkste Team zu sein. Renault, McLaren und Alfa Romeo mischt ebenfalls mit.
90
11:33
Ende 1. Training
Deutlich fallen die Abstände dahinter aus. Alex Albon fehlen bereits 1,1 Sekunden zu Bottas, Vettel liegt auf Platz fünf sogar 1,9 Sekunden zurück und wird nach seinem Crash in der letzten Minute des Trainings noch unzufriedener sein als ohnehin schon. Romain Grosjean beendet das 1. Training auf dem sechsten Platz vor Leclerc, Magnussen, Giovinazzi und Hülkenberg.
90
11:33
Valtteri Bottas gewinnt das 1. Training des Abu Dhabi Grand Prix
Valtteri Bottas
Die Zeit ist abgelaufen und es bleibt bei der Bestzeit von Valtteri Bottas. Der Finne war auf dem Medium eine 1:36.957 gefahren. Gut eine halbe Sekunde dahinter folgt Max Verstappen auf der zweiten Position. Lewis Hamilton wurde mit 0,6 Sekunden Rückstand Dritter.
89
11:30
Rote Flagge
Kurz vor Ende der Session kommt also noch einmal die Rote Flagge raus. Wieder aufgenommen wird das Training natürlich nicht mehr.
89
11:29
Unfall von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Unfall von Sebastian Vettel! Der Deutsche verliert im letzten Sektor sein Auto, dreht sich und schlägt anschließend mit dem linken Hinterrad leicht in die Barriere ein.
84
11:24
Gute Haas
Einen guten Auftakt in das letzte Rennen der Saison legt bisher Haas hin. Romain Grosjean liegt zwischen den beiden Ferrari-Piloten auf Platz sechs, Kevin Magnussen ist Achter. Auch Giovinazzi ist mit Platz neun gut dabei.
83
11:22
Geht noch jemand vorbei?
Valtteri Bottas hat weiterhin die Spitze inne und das mit einem soliden Vorsprung. Derzeit sieht es nicht danach aus, als würde sich da noch jemand an ihm vorbeischieben.
80
11:20
Noch zehn Minuten
Die letzten zehn Minuten in dem Training laufen. Vettel setzte vorhin zweimal die persönliche Bestzeit, es reicht aber am Ende nicht, um sich zu verbessern.
77
11:17
Es füllt sich
Nach und nach trauen sich immer mehr Fahrer wieder zurück auf die Strecke. Darunter auch Vettel, der nach dem Motorschaden von Ricciardo nicht zu einer schnellen Runde auf dem Medium kam.
75
11:15
Hamilton fährt wieder
Auch Hamilton ist nach der Unterbrechung relativ schnell wieder auf der Strecke unterwegs. Sainz bekommt derweil über Funk, die Meldung, dass er in der Unfallstelle aufpassen soll. Da sei es weiterhin rutschig. Kurz darauf kommt der Spanier an diese Stelle und wirbelt gleich einmal ordentlich Zementstaub in die Luft. Damit wurde das Öl gebunden.
74
11:14
Erste Fahrer wieder unterwegs
Die Strecke ist wieder freigegeben und mit Albon und Stroll sind die ersten Fahrer wieder auf dem Kurs. Noch 16 Minuten verbleiben auf der Uhr.
71
11:12
Gleich geht's weiter
Die Roten Flaggen werden noch geschwenkt, bald soll die Session aber wieder aufgenommen werden. Um 11:14 Uhr wird die Strecke wieder freigegeben.
66
11:04
Putzaktion bei Toro Rosso
Während weiterhin Rote Flaggen geschwenkt werden, läuft bei Toro Rosso eine große Putzaktion. Da Auto von Gasly hat da mächtig Öl abbekommen, was es jetzt zu reinigen gilt. Ricciardo war bei seinem Motorplatzer direkt vor ihm gefahren.
62
11:02
Öl auf der Strecke
Durch den Motorschaden ist Öl auf der Strecke gelandet. Eine Situation, bei der so einige Fahrer zu tun haben. Gasly und Bottas rutschten weg und mussten ihr Auto abfangen. Inzwischen sind alle zurück in ihren Boxen.
60
11:01
Rote Flagge
Rote Flaggen im Training! Bei Daniel Ricciardo kommen Flammen aus dem Heck und er muss das Auto mit einem Motorschaden abstellen.
59
10:59
Vettel zurück auf der Strecke
Auch Sebastian Vettel hat seine Pause inzwischen beendet und ist zurück auf der Strecke. Er fährt den Medium. Kurz nach ihm kommt auch Leclerc auf dem Medium aus der Box.
56
10:56
Boxenfunk Alex Albon
Alex Albon
"Es fühlt sich an, als hätte ich mit diesen Reifen etwas mehr Vibrationen", funkt Alex Albon an die Box. Der Thailänder liegt derzeit auf Platz vier der Zwischenwertung.
55
10:55
Die Nummer 44 ist zurück
Nach einem kurzen Präsentieren seiner Nummer eins auf der Front, ist Hamilton bereits jetzt wieder zur Nummer 44 zurückgekehrt. Die kurze Pause ist auch ein gutes Zeichen in Richtung Motor. Da scheint es entgegen Hamiltons Befürchtungen kein großes Problem gegeben zu haben. Wie Bottas fährt auch er jetzt den Medium.
52
10:51
Bottas rettet sich
Knappe Sache für Valtteri Bottas. In der finalen Kurve verliert der Finne sein Auto und muss nach Übersteuern über die Kerbs.
50
10:50
Verstappen auf Soft
Max Verstappen ist ebenfalls schon wieder unterwegs. Anders als Bottas wird er aber auch den zweiten Teil des Trainings auf dem Softreifen beginnen.
48
10:48
Bottas bekommt Gesellschaft
Bottas bekommt inzwischen immer mehr Gesellschaft. Auch Kvyat, Russell und Kubica haben ihre Pausen inzwischen beendet und sind aus der Box gekommen.
45
10:45
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas nutzt die frischen Reifen und die leere Strecke, um die Bestzeit nach unten zu drücken. 1:36.957 Minuten lautet die neue Bestmarke in dieser Session.
40
10:42
Bottas fährt wieder raus
Normalerweise bedeutet die 40-Minuten-Marke und die damit verbundene Rückgabe der Zusatzreifen immer Ruhe auf der Strecke, heute trifft das nicht zu. Valtteri Bottas hat sich frische Mediums aufziehen lassen und ist wieder zurück auf dem Asphaltband.
40
10:40
Boxenfunk Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
"Ich muss nach Hause kriechen", funkt Hamilton an seine Box und wird langsam im zweiten Sektor. Es geht zurück an die Box, wo seine Crew das Auto jetzt ganz genau unter die Lupe nehmen wird. Ein größerer Schaden wäre zwar ärgerlich, würde aber keine Strafe bedeuten, da Hamilton noch nicht mit dem Rennmotor unterwegs ist.
37
10:37
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Auch in der Summe ist Hamilton schneller als sein Teamkollege. 1:37.591 Minuten hatte er auf seiner Runde benötigt und sich 0,3 Sekunden vor Bottas geschoben.
35
10:35
Kommt die Verbesserung von Hamilton?
Lewis Hamilton geht in seine nächste schnelle Runde. Im ersten Sektor gibt es die absolute Bestzeit von dem Weltmeister.
34
10:34
Vettel rutscht auf Platz vier
Sebastian Vettel ist derweil auf Platz vier im Zwischenklassement abgerutscht. Gut eine Sekunde fehlt ihm zur Bestzeit von Valtteri Bottas. An diese weiter herangerobbt hat sich Max Verstappen, der nur noch 0,3 Sekunden hinter Position eins liegt.
31
10:31
Hülkenberg "Best of the Rest"
Kurzer Blick auf Nico Hülkenberg. Der Renault-Pilot startet ganz ordentlich in das Training und ist als Siebter derzeit "Best of the Rest" vor Sergio Pérez.
30
10:30
Boxenfunk Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Bei Lewis Hamilton geht es über Funk aktuell um verschiedene Motoreneinstellung. Aktuell ist der Weltmeister mit der Leistung seiner Power-Unit nicht zufrieden.
29
10:29
Verstappen neuer Zweiter
Auch Verstappen kann noch einmal zulegen. Mit persönlichen Bestzeiten in allen drei Sektoren hat sich der Niederländer gerade auf Position zwei verändert. Die Führung von Bottas bleibt aber mit einer halben Sekunde souverän.
27
10:27
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas vergrößert diesen Vorsprung noch einmal mit einer 1:37.939. 0,627 Sekunden liegen nun zwischen ihm und Hamilton. Vettel hat sich derweil auf Platz drei verbessert.
26
10:26
Hamilton Zweiter
Lewis Hamilton ist mit der ersten Runde durch, es reicht aber nicht, um sich an Bottas vorbeizuschieben. Gut eine halbe Sekunde bleibt er hinter dem Teamkollegen.
24
10:25
Viel los
Inzwischen ist es auf der Strecke richtig voll geworden und auch Hamilton ist auf seinen ersten Runden unterwegs. In Führung liegt weiterhin Valtteri Bottas. Dahinter folgen Verstappen und Vettel.
18
10:18
Hamilton mit Nummer eins
Lewis Hamilton ist zwar noch nicht auf der Strecke, sein Auto war allerdings schon zu sehen und zeigt, dass Hamilton sich auch in diesem Jahr beim Saisonfinale von seinem Recht gebraucht macht, mit der Nummer eins auf der Nase zu fahren. Eine Fahrernummer, die für den Weltmeister freigehalten wird. Auf dem Heck wird aber weiterhin die Nummer 44 zu sehen sein, die Hamilton bevorzugt.
16
10:16
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas setzt eine neue Rundenbestzeit und schiebt sich deutlich an die erste Position. 1:38.035 Minuten hatte der Finne für seine Runde benötigt.
12
10:12
Albon legt los
Russell, Ricciardo und auch Alex Albon sorgen dafür, dass die Zuschauer wieder Autos zusehnen bekam. Für Albon sind es die ersten Kilometer an diesem Rennwochenende.
11
10:09
Es wird ruhig
Es wird ruhig auf der Strecke. Alle Fahrer stehen derzeit in ihren Garagen und besprechen die Ergebnisse aus den ersten Minuten.
7
10:07
Ferrari-Fahrer mit ersten Zeiten
Charles Leclerc
Das ändern jetzt die beiden Ferrari-Piloten. Leclerc hatte eine 1:40.298 gesetzt, Vettel hatte über zwei Minuten auf seiner Runde gebraucht. Liegt schlichtweg daran, dass es nicht um schnelle Zeiten ging, sondern Aero-Tests anstanden.
6
10:06
Noch niemand mit Zeit
Eien Zeit hat noch niemand aus dem Feld gesetzt. Die meisten Fahrer sind nach ihren Installationsrunden wieder zurück an die Box gekommen.
3
10:02
Viele schon unterwegs
Der Großteil des Feldes legt heute früh los und einzig die Mercedes sowie Albon haben ihre Wagen noch nicht auf die Strecke gelenkt.
1
10:00
Start 1. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Trainings in Abu Dhabi ist erfolgt und die ersten Fahrer haben sich auf die Strecke begeben. Unter ihnen ist auch Nico Hülkenberg, für den es das vorerst letzte Rennen in der Formel 1 sein wird, nachdem er für 2020 keinen Platz fand.
09:54
Latifi 2020 im Williams
Williams hat zum Saisonfinale seinen letzten Fahrer für 2020 bekanntgegeben. Eine große Überraschung gibt es nicht und wie vermutet, wird der Kanadier Nicholas Latifi neben George Russell an den Start gehen. Latifis Aufstieg zum Stammfahrer hatte sich in den letzten Monaten angedeutet und er war immer wieder als Testfahrer am Freitag unterwegs. In der Formel 2 liegt Latifi auf Platz zwei.
09:50
Neuer Motor für Bottas
Valtteri Bottas steht beim Saisonfinale eine Strafversetzung bevor. Der Finne war zuletzt in Brasilien aufgrund eines Motorschadens ausgeschieden und erhält nun einen neuen Motor. Es geht also am Sonntag mindestens um zehn Plätze zurück.
09:45
Renault kämpft um Platz vier
In der Konstrukteurswertung geht es insbesondere im Mittelfeld hoch her. McLaren liegt vor dem letzten Rennen uneinholbar vor Renault auf Platz vier. Die allerdings haben ihren Platz noch nicht sicher. Nur acht Punkte sind es, die das Team von Toro Rosso trennen, die zuletzt mit dem Podest von Gasly im Aufwind waren.
09:39
Ferrari-Crash sorgt für Wirbel
Nach dem Rennen in Brasilien hieß es bei Ferrari intern einmal mehr schlichten zwischen den beiden Fahrern, nach dem teaminternen Crash. Vor dem großen Saisonfinale heißt es zumindest nach außen, dass alle Missverständnisse geklärt wären. Ob dem wirklich so ist, wird sich wohl erst in den nächsten Tagen zeigen.
09:35
Der Kampf um den dritten WM-Platz
Lewis Hamilton und Mercedes sind Weltmeister und auch Platz zwei der Fahrer-WM ist bereits an Valtteri Bottas vergeben. Noch aus steht der Kampf um Rang drei der Fahrerwertung. Um diesen streiten sich Max Verstappen und Charles Leclerc. Die besseren Karten hat der Niederländer, der elf Punkte vor seinem Konkurrenten im Ferrari führt. Vettel hat um diesen Platz keine Chance mehr.
09:30
Guten Morgen
Das Saisonfinale der Formel 1 steht an und erneut ist Abu Dhabi Ausrichter des letzten Rennens. Trotz vergebenen Titeln können wir uns auf ein spannendes Rennwochenende freuen. Eröffnet wird dieses um 10:00 Uhr mit dem 1. Training.

Formel 1 2019

Australien
Australien GP
17.03.
Bahrain
Bahrain GP
31.03.
China
China GP
14.04.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
28.04.
Spanien
Spanien GP
12.05.
Monaco
Monaco GP
26.05.
Kanada
Kanada GP
09.06.
Frankreich
Frankreich GP
23.06.
Österreich
Österreich GP
30.06.
Großbritannien
Großbritannien GP
14.07.
Deutschland
Deutschland GP
28.07.
Ungarn
Ungarn GP
04.08.
Belgien
Belgien GP
01.09.
Italien
Italien GP
08.09.
Singapur
Singapur GP
22.09.
Russland
Russland GP
29.09.
Japan
Japan GP
13.10.
Mexiko
Mexiko GP
27.10.
USA
USA GP
03.11.
Brasilien
Brasilien GP
17.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
01.12.
Anzeige
Anzeige