Anzeige

Liveticker

Eifel Grand Prix - 3. Training
  • 1. Training
    ausg.
    ausgefallen
  • 2. Training
    ausg.
    ausgefallen
  • 3. Training
    10.10. 12:00
  • Qualifying
    10.10. 15:00
  • Rennen
    11.10. 14:10
13:06
Bis gleich!
Für den Augenblick verabschieden wir uns vom Nürburgring. Weiter geht es dann in gut zwei Stunden, um 15:00 Uhr, mit dem Qualifying. Wir melden uns pünktlich mit allen News von der Strecke zurück.
13:03
Mercedes führt Abschlusstraining an
Die einzige Session vor dem Qualifying konnte also Favorit Mercedes anführen. Dominieren aber konnten die Silberpfeile nicht. Von der Konkurrenz konnte insbesondere Ferrari überraschen, die mit Leclerc und Vettel die Positionen drei und fünf belegten und mit den kühlen Bedingungen in der Eifel erstklassig zurechtzukommen scheinen. Aber auch McLaren zeigte gute Resultate. Gespannt sein darf man, wer gleich den zweiten Racing Point steuern wird. Wird Stroll zum Qualifying wieder fit sein oder darf Ersatzmann Hülkenberg erneut ran?
60
13:01
Ende 3. Training
Das 3. Training auf dem Nürburgring ist beendet und alle Fahrer haben ihre letzten Runden erledigt. Hinter Charles Leclerc ordnet sich Max Verstappen ein. Sebastian Vettel wird guter Fünfter vor Norris und Pérez. Die Top Ten komplettieren Ricciardo, Albon und Gasly.
60
13:01
Valtteri Bottas gewinnt das 3. Training des Eifel Grand Prix
Valtteri Bottas
Die Zeit ist abgelaufen und damit ist klar, dass die Bestzeit im 3. Training an Valtteri Bottas gehen wird. Der Finne setze eine 1:26.225. Zweiter wurde Lewis Hamilton vor einem überraschend starken Charles Leclerc.
59
12:59
Doppelspitze für Mercedes
Mercedes lässt das natürlich nicht so stehen. Lewis Hamilton kann sich noch einmal verbessern und bleibt mit einer 1:26.361 nur 0,1 Sekunden hinter dem Teamkollegen zurück.
57
12:58
Leclerc neuer Zweiter
Charles Leclerc bekommt seine Runde perfekt hin und kann sich auf die zweite Position hinter Bottas setzen. Auch Vettel konnte sich steigern. Er ist Fünfter.
54
12:55
Gelbe Flagge
Nicholas Latifi sorgt kurzzeitig für Gelbe Flaggen. Der Kanadier war nach einem Dreher mit dem Heck im Kiesbett gestrandet und brauchte einige Zeit, um sein Auto wieder richtig zu rangieren.
53
12:53
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Für die meisten Fahrer heißt es noch einmal frische Reifen für ein paar schnelle Runden aufziehen. Dies getan hat unter anderem Valtteri Bottas, der seine Zeit noch einmal verbessern konnte und nun mit einer 1:26.225 die Ergebnisliste anführt.
51
12:50
Hülkenberg an der Strecke
Aufregung herrscht derweil neben der Strecke bei Racing Point. Nico Hülkenberg ist laut seinem Instagram-Profil an der Strecke. Er wäre also bereit, Lance Stroll zu ersetzen, sollte er auch das Qualifying nicht fahren können. Eine offizielle Bestätigung von Racing Point aber gibt es noch nicht. Er hatte in dieser Saison ja schon einmal Pérez bei Racing Point ersetzt, als dieser positiv auf Corona getestet wurde.
47
12:47
Es kehrt Ruhe ein
13 Minuten vor Ende des Trainings kehrt auf der Strecke wieder ein wenig Ruhe ein. Nur Norris, Gasly und Vettel fahren momentan.
44
12:44
Vettel jenseits der Top Ten
Für Sebastian Vettel ist heute wohl wieder nicht viel drin sind. Derzeit liegt der Deutsche mit seiner Rundenzeit auf dem elften Platz. Teamkiollege Leclerc war 0,4 Sekunden schneller und findet sich derzeit auf Rang acht wieder.
43
12:43
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Jetzt aber heißt es für Verstappen den Platz an der Sonne räumen. Valtteri Bottas kann auf seiner zweiten Runde noch einmal zulegen und schiebt sich um 0,1 Sekunden am Red Bull-Piloten vorbei.
42
12:42
Auch Hamilton bleibt dahinter
Und auch Lewis Hamilton bleibt dahinter und findet zumindest in seinem ersten Run keine Antwort auf die Verstappen-Zeit. 0,118 Sekunden hatten ihm zur Bestzeit gefehlt.
40
12:40
Bottas kann Verstappen nicht verdrängen
Valtteri Bottas zumindest kann Max Verstappen seinen Platz an der Spitze der Zeitentabelle nicht abnehmen. Um 0,157 Sekunden bleibt der Finne dahinter.
38
12:38
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen
Max Verstappen ist der neue Spitzenreiter mit einer 1:27.071. Dahinter folgt dann Ricciardo vor Norris. Bald werden dann auch die Mercedes die Hosen runterlassen. Sowohl Hamilton als auch Bottas sind auf dem Soft.
36
12:36
Russell auf Abwegen
Da hatte George Russell aber mächtig Glück, dass da so eine große Auslaufzone war. Der Brite verliert sein Heck auf dem Kerb und rutscht da eine ordentliche Strecke über das Gras, ehe er den Boliden einfangen kann.
35
12:35
Auch Vettel auf Soft
Auch Sebastian Vettel hat inzwischen den Soft aufgezogen und geht mit wenig Sprit an Board auf die schnelle Runde.
34
12:34
Neue beste Runde von Lando Norris
Lando Norris
Knappes Ding für Norris! In der letzten Kurve kommt der Brite weit draußen und rutschte da fast ins Kiesbett. Am Ende reicht es mit 1:27.631 Minuten aber dennoch knapp für die Bestzeit.
32
12:32
Neue beste Runde von Esteban Ocon
Esteban Ocon
Esteban Ocon ist einer von denen, die jetzt auf einen frischen Softsatz gewechselt haben. Damit fuhr er gerade eine 1:27.634 und verbesserte sich auf Platz eins vor Verstappen. Eine Sekunde war er schneller als der Niederländer.
29
12:29
Immer mehr auf Soft
Immer mehr Fahrer kommen für den Qualifying-Test zurück auf die Strecke. Noch knapp 31 Minuten verbleiben auf der Uhr.
27
12:26
Viele in der Box
Nach den ersten Runs sind die meisten Fahrer zurück an die Box gekommen, ehe es gleich in die Qualifying-Simulation gehen wird. Diese bereits gestartet hat Romain Grosjean, der mit frischen Softs auf dem Kurs ist.
25
12:25
Boxenfunk Lando Norris
Lando Norris
Lando Norris kämpft mit der Kälte am Nürburgring. "Könnt ihr mir irgendwelche Handwärmer oder so beschaffen?", fragt er über Funk nach. "Meine Hände sind eingefroren." Die Lufttemperatur liegt bei gerade einmal acht Grad.
24
12:23
Endlich Verbesserung von Vettel
Nachdem Vettel die letzten Minuten auf den letzten Platz festhing, kann er sich jetzt zum ersten Mal weiter nach vorne springen. Position 15 steht aktuell zu Buche.
20
12:20
Albon unterliegt nur knapp
Alex Albon kommt ganz dicht an seinen Teamkollegen heran, allerdings nicht vorbei. Um 0,041 Sekunden muss er sich der Verstappen-Zeit geschlagen geben.
18
12:18
Dreher von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel leistet sich den ersten Dreher in dieser Session. Der Heppenheimer schlägt aber nirgendwo ein und kann seine Session fortsetzen.
15
12:15
Ocon neuer Zweiter
An der Spitze liegt weiterhin Max Verstappen, dahinter aber hat sich gerade Esteban Ocon geschoben. Sergio Pérez folgt mit 0,4 Sekunden Rückstand auf der dritten Position.
12
12:12
Stroll wird nicht fahren
Inzwischen ist dann auch klar, warum Lance Stroll nicht fährt. Wie das Team gerade über Twitter mitteilte, fühlt der Kanadier sich nicht wohl und verzichtet daher auf das 3. Training. Nach der Session möchte man bei Racing Point entscheiden, wie man in Richtung Qualifying verfahren möchte.
11
12:11
Wo liegt Mercedes?
Mercedes scheint derweil auf einen Longrun-Test zu setzen. Valtteri Bottas liegt auf der achten Position und hat drei Sekunden Rückstand, Hamilton ist mit vier Sekunden Rückstand.
10
12:10
Vettel fährt wieder raus
Sebastian Vettel gesellt sich jetzt wieder dazu und kommt nach einer kurzen Pause zurück auf die Strecke. Teamkollege Charles Leclerc hat indes schon fünf Runden gefahren und findet sich momentan auf Platz 13 wieder.
10
12:10
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen
Aktuell verbessern sich die Rundenzeiten stetig. Die neue Bestzeit von Verstappen ist bereits gut zwei Sekunden besser als seine vorherige.
7
12:07
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen
Max Verstappen kann die aktuelle Bestzeit auf eine 1:30.576 runterdrücken. Noch weit zurück sind indes die beiden Mercedes-Fahrer, aber wer weiß, welches Programm die Silberpfeile heute fahren.
6
12:06
13 Fahrer mit Rundenzeit
Angesichts der knappen Zeit im 3. Training lassen sich die Fahrer natürlich kaum Zeit und 13 haben bereits nach sechs Minuten eine Zeit gefahren. Vettel steht weiterhin in der Box, ebenso Stroll. Leclerc ist inzwischen rausgefahren.
5
12:05
Neue beste Runde von Sergio Pérez
Sergio Pérez
Und schon gibt es einen neuen Führenden: Sergio Pérez setzt eine neue Rundenbestzeit in 1:32.337 Minuten.
4
12:04
Neue beste Runde von Lando Norris
Lando Norris
Die ersten Rundezeiten stehen bereits. Momentan führt Lando Norris mit einer 1:38.890 die Tabelle an. Das dürfte aber nur eine Momentaufnahme sein, denn aktuell gibt es viele Verbesserungen.
3
12:02
Zwei noch ohne Testkilometer
Die meisten Piloten sind inzwischen auf der Strecke. Einzig Daniel Ricciardo und Lance Stroll stehen noch in ihren Garagen. Nach seiner Installationsrunde wieder abgebogen ist auch Vettel, alle anderen sind draußen geblieben.
1
12:01
Auch Vettel fährt schon
Auch Sebastian Vettel lässt sich nicht lange bitten und ist bereits auf der Strecke. Ebenfalls schon losgelegt hat der WM-Führende, Lewis Hamilton. Bis auf Sergio Pérez sind alle auf dem Medium. Der Mexikaner beginnt auf dem Soft.
1
12:00
Start 3. Training
Die Strecke ist freigegeben und das 3. Training läuft! Jetzt heißt es für die Teams und Fahrer innerhalb von 60 Minuten so viel Zeit wie möglich zu sammeln. Vermutlich wird auch jeder hoffen, dass es in dieser Session keine Rote Flagge gibt, die die Trainingszeit noch einmal verkürzt. Die ersten Fahrer sind bereits unterwegs.
11:49
Die Sonne kommt raus
Derzeit scheint es aber so, als müsste der Notfallplan der FIA heute keine Anwendung finden. Das Wetter zeigt sich von seiner freundlicheren Seite: Der Regen und der Nebel haben sich verzogen und es dürfte heute trocken bleiben. Herausforderung dürften die niedrigen Temperaturen von knapp unter zehn Grad sein. Dadurch wird es schwer werden für einen optimalen Grip in den Reifen zu sorgen.
11:41
FIA hat vorgesorgt
Für den heutigen Tag hat die FIA vorgesorgt, auch wenn die Wetterprognosen deutlich besser sind. Deshalb gibt es nun einen zweiten Helikopterlandeplatz drei Kilometer vom Nürburgring entfernt. In einem Notfall soll der Verletzte mit einem Krankenwagen zu diesen Helikopterlandeplatz gebracht werden und von dort ins Krankenhaus.
11:34
Schumacher-Debüt fiel flach
Von dem Nebel-Chaos betroffen war auch das viel erwartete Debüt von Mick Schumacher bei Alfa Romeo. Der Deutsche hätte im ersten Training ins Lenkrad greifen sollen. Nun heißt es für ihn auf eine neue Chance bei einem anderen Grand Prix warten.
11:30
Alle bei Null
So hatte sich die Formel 1 ihre Rückkehr auf den Nürburgring nach sieben Jahren bestimmt nicht vorgestellt. Dass es mit den Wetterbedingungen schwierig werden dürfe, damit hatte man nach den Vorhersagen gerechnet, doch dass eine so dichte Nebelwand über der Strecke hängen würde, damit nicht. Da der Rettungshelikopter aufgrund der Wetterbedingungen das Krankenhaus in Koblenz nicht oder nicht schnell genug anfliegen konnte, mussten beide Trainingssessions abgesagt werden. Somit ist heute die erste Generalprobe für alle Teams und mit insgesamt 60 Minuten hat niemand groß Zeit, sich in Richtung Rennen und Qualifying vorzubereiten.
Tag 2 auf dem Nürburgring
Zweiter Tag - drittes Training. Wenn die Formel-1-Piloten ab 12:00 Uhr zum dritten Mal auf die Strecke gehen, sind wir hier natürlich wieder live dabei.

Formel 1 2020

Österreich
Österreich GP
05.07.
Österreich
Steiermark GP
12.07.
Ungarn
Ungarn GP
19.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
02.08.
Großbritannien
70th Anniversary GP
09.08.
Spanien
Spanien GP
16.08.
Belgien
Belgien GP
30.08.
Italien
Italien GP
06.09.
Italien
Toskana GP
13.09.
Russland
Russland GP
27.09.
Deutschland
Eifel GP
11.10.
Portugal
Portugal GP
25.10.
Italien
Imola GP
01.11.
Türkei
Türkei GP
15.11.
Bahrain
Bahrain GP
27.11.
Bahrain
Sakhir GP
06.12.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
13.12.
Anzeige
Anzeige