Anzeige

Liveticker

Japan Grand Prix - 3. Training
  • 1. Training
    05.10. 03:00
  • 2. Training
    05.10. 07:00
  • 3. Training
    06.10. 05:00
  • Qualifying
    06.10. 08:00
  • Rennen
    07.10. 07:10
06:08
Bis später!
Für den Moment soll es das aus Suzuka gewesen sein. Nächster Punkt im Programm ist dann ab 08:00 Uhr das Qualifying. Wir sind pünktlich, mit allen Infos, wieder für Sie zurück!
06:07
Viel Arbeit für Hülkenberg-Crew
Für die Crew von Nico Hülkenberg dürfte es jetzt stressig werden. Kurz vor dem Ende des 3. Training flog der Emmericher in den S-Kurven ab und zerstörte sich dabei das Heck. Wenn es ganz dumm läuft, könnte dabei sogar das Getriebe einen Schaden genommen haben.
06:07
Force India bestes Mittelfeld-Team
Das Mittelfeld führt im 3. Training erneut Force India an. Doch auch Carlos Sainz im Renault konnte in der letzten Session vor dem Qualifying mitmischen. Haas, Sauber und Toro Rosso sahen ebenfalls ordentlich aus. Es wird also auch hier spannend werden, wenn es später um die Positionen in der Startaufstellung geht.
06:05
Kann Ferrari zurückschlagen?
Es scheint tatsächlich so zu sein, als hätte Ferrari dieses Mal den Rückstand zu Mercedes über Nacht verkleinern können. Bei schwierigen und wechselhaften Bedingungen holte sich Hamilton zwar die Bestzeit, doch Vettel war in Schlagdistanz. Der Deutsche fuhr seine Bestzeit nach einem Fehler nicht auf der ersten Runde mit frischen Reifen, war aber mit 0,1 Sekunden Rückstand dennoch dicht dran an Hamilton. Kimi Räikkönen konnte seine Zeit im zweiten Run nicht verbessern und blieb 0,4 Sekunden zurück. Mehr erhofft hat sich sicherlich Red Bull. Aktuell scheint es so, als wäre man nur die dritte Kraft.
60
06:02
Ende 3. Training
Das 3. Training auf dem Suzuka International Racing Course ist beendet. Den vierten Rang holt sich Max Verstappen, dessen Rückstand allerdings schon 0,455 Sekunden beträgt. Valtteri Bottas ist Fünfter vor Daniel Ricciardo.
60
06:01
Lewis Hamilton gewinnt das 3. Training des Japan Grand Prix
Lewis Hamilton
Die Session geht unter Roten Flaggen zu Ende. Lewis Hamilton gewinnt auch das 3. Training, allerdings nicht so deutlich wie am Freitag. Der Brite fuhr eine 1:25.599 und lag damit 0,116 Sekunden vor Vettel. Dritter wird Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari.
57
05:59
Rote Flagge
Während Hülkenberg aus seinem Auto aussteigt, wird die Session mit Rot unterbrochen.
57
05:58
Unfall von Nico Hülkenberg
Nico Hülkenberg
Unfall von Nico Hülkenberg! Ausgerechnet der Emmericher ist es, der hier in Suzuka als erster Fahrer in die Barrieren einschlägt. Das Heck ist dahin und jetzt heißt es für Hülkenberg hoffen, dass nicht auch das Getriebe einen Schaden genommen hat.
55
05:55
Kann Renault mitmischen?
Im Mittelfeld hat sich gerade Carlos Sainz auf die achte Position geschoben. Kann das französische Team heute wieder mitmischen oder muss man sich abermals Haas und Force India geschlagen geben.
51
05:51
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton kann die Zeit von Vettel dann auch tatsächlich knacken, doch Ferrari scheint näher dran zu sein als am Freitag. Nur 0,116 Sekunden liegt Vettel derzeit zurück.
50
05:50
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel setzt eine neue Rundenbestzeit und geht mit 0,3 Sekunden Vorsprung zum Teamkollegen in Führung. Doch bleibt es auch dabei? Hamilton hat seine schnelle Runde gerade mit einer absoluten Bestzeit begonnen.
45
05:45
Räikkönen auf Abwegen
Rallye-Einlage von Kimi Räikkönen! Der Führende des Trainings verliert das Heck und rattert in Kurve 7 über das Gras. Einen Einschlag kann er vermeiden, den Reifen dürfte das aber nicht gutgetan haben.
42
05:42
Frische Reifen für Ferrari
Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel waren für einen Zwischenstopp an der Box und haben sich für die letzten 15 Minuten in diesem Training frische Supersofts abgeholt. Die Bedingungen in Suzuka haben sich in den letzten Minuten extrem geändert und an einigen Stellen zeigt sich sogar inzwischen die Sonne.
40
05:40
Strecke wird immer besser
Die Strecke scheint jetzt mit jeder Runde wieder besser zu werden. In seiner letzten Umrundung fuhr Sebastian Vettel im letzten Sektor eine absolute Bestzeit.
36
05:36
Es füllt sich
Nach der Einschätzung von Bottas, kommen jetzt immer mehr Fahrer zurück auf die Strecke. Hamilton und Alonso fahren raus und auch die Ferrari und Red Bull lassen sich nicht lange bitten.
34
05:34
Boxenfunk Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas bestätigt den guten Eindruck der Strecke. "Es fühlt sich gut an, nur auf den Kerbs ist es noch sehr nass", lautet sein Urteil nach einer Runde.
32
05:32
Bottas zeigt sich
Valtteri Bottas zeigt sich als erster wieder den Zuschauern. Die Strecke ist an einigen Stellen nach dem Schauer durch den Wind deutlich abgetrocknet und so versucht der Finne es mit dem Supersoft.
27
05:27
Leclerc führt Mittelfeld an
Das Mittelfeld wird aktuell von Charles Leclerc im Sauber angeführt, die damit ihre Performance vom Freitag unterstreichen. Allerdings fehlt uns auch hier der Vergleich des stärksten Teams im Mittelfeld. Die Force India fuhren raus, als die Strecke schon schlechter wurde.
23
05:23
Räikkönen führt Zeitentabelle an
Während alle Fahrer an der Box stehen, haben wir Zeit genug, auf den Zwischenstand zu schauen. Die Führung hat derzeit Kimi Räikkönen mit einer 1:30.054 inne. 0,107 Sekunden dahinter liegt Sebastian Vettel. Valtteri Bottas ist mit gut einer halben Sekunde Rückstand Dritter vor den beiden Red Bull von Verstappen und Ricciardo. Lewis Hamilton kam zu einem späteren Zeitpunkt raus und kam vor dem Einsetzen des Regens nicht mehr dazu eine saubere Runde zu setzen.
18
05:18
Alle Fahrer an der Box
Da der Regen zugenommen hat, haben sich inzwischen alle Fahrer in der Box eingefunden. Dort wird man jetzt ein Auge auf die Bedingungen haben und entscheiden, ob und wann man wieder rausfahren wird.
15
05:17
Boxenfunk Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Mercedes geht nicht davon aus, dass der Schauer lange dauern wird. "In zehn Minuten soll es wieder nachlassen", meldet man Bottas, der in seiner Box steht.
14
05:14
Boxenfunk Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
"Der Regen ist inzwischen auch in der Boxengasse angekommen", funkt man Vettel in sein Cockpit. Kurz darauf geht es für ihn auch zurück an die Garage. Dort hat sich inzwischen der Großteil des Feldes eingefunden.
11
05:11
Erste Runde von Hamilton
Lewis Hamilton hat inzwischen die erste Runde gefahren. Im ersten Sektor gab es noch die absolute Bestzeit, doch nach einem Fehler und viel Regen im letzten Sektor kann er die Bestzeit von Räikkönen bei Weitem nicht toppen.
10
05:11
Boxenfunk Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Auch Vettel meldet jetzt starken Regen in Kurve 15. "Möchtest du eine Runde fahren?", fragt man nach. "Ja, ich werde es versuchen", antwortet Vettel.
9
05:09
Erste Regenmeldungen
Kommt gerade der angekündigte Regen? Einige Fahrer melden Regentropfen in den hinteren Sektoren der Strecke.
7
05:07
Nur Ocon in der Garage
Durch die Regenvorhersagen haben sich die Teams nicht großartig Zeit gelassen und ihrer Fahrer schnell rausgeschickt. Einzig Esteban Ocon fehlt uns nach sieben Minuten im 3. Training noch.
5
05:05
Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen hat die Zeit bereits deutlich unterboten und zeigt eine 1:30.054 zum Start seine Session. Auch Vettel ist jetzt durch, liegt aber zunächst hinter dem Teamkollegen.
4
05:04
Erste Runde von Nico Hülkenberg
Nico Hülkenberg
Nico Hülkenberg setzt als erster Fahrer eine Rundenzeit. Seine 1:32.563 sollte jedoch schnell unterboten werden.
3
05:03
Auch Vettel unterwegs
Auch Sebastian Vettel ist jetzt in den Samstag gestartet. Die ersten Runden wird er auf dem Supersoft drehen. Auch der erste Mercedes-Pilot ist mit Valtteri Bottas schon auf der Strecke.
1
05:00
Start 3. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 3. Trainings in Suzuka ist erfolgt. Als erster Fahrer traut sich Nico Hülkenberg auf die Strecke.
04:55
Die Bedingungen
Gestern hatten die Fahrer und Teams Glück und der angekündigte Regen kam nicht. Heute hat es schon ein paar kleine Schauer gegeben, weshalb es ein paar feuchte Stellen gibt. Für das 3. Training beträgt die Regenwahrscheinlichkeit 60 Prozent. Eine deutlich größere Herausforderung sollte aber der Wind sein. Der weht den Fahrern kräftig um die Nase.
04:51
Ocon führt Mittelfeld an
Im Mittelfeld hat Force India durch Esteban Ocon, der Siebter wurde, die Nase vorn. Es geht aber wieder bunt zu. Hinter ihm rangierten sich Grosjean im Haas, Ericsson im Sauber und Hartley im Toro Rosso ein. Renault hingegen droht wie schon in Sotschi keine Rolle zu spielen, wenn es um die Top Ten-Positionen geht.
04:48
Red Bull kämpft mit Balance
Dritte Kraft waren die Red Bull, die durchaus die Pace von Ferrari mitgehen konnten. Rund lief es für die Bullen aber nicht und Verstappen und Ricciardo kämpften mit der Balance des Autos. Mehrmals meldete sich Verstappen im 2. Training über Funk und beschwerte sich über das unruhige Auto.
04:44
Droht die Wiederholung von Sotschi?
Wenn es nach den Abständen des Freitags geht, scheint es derzeit so auszusehen, als drohe eine Wiederholung der Mercedes-Show in Sotschi. Dort war Ferrari am Freitag auch deutlich zurückgelegen und hatte den Rückstand zum schärfsten Konkurrenten nicht mehr schließen können, da es an Pace fehlte. Hier in Suzuka machte daneben auch die Reifenhaltbarkeit in den Longruns Schwierigkeiten. Ein guter Start in das Wochenende sieht wahrlich anders aus.
04:40
Hamilton mit Bestzeit
Lewis Hamilton hatte den Freitag in Suzuka fest im Griff. Der Brite entschied sowohl das erste als auch das zweite freie Training für sich. Die zweitschnellste Zeit war sein Teamkollege gefahren, aber auch ihm hatten bereits 0,4 Sekunden gefehlt. Seinem schärfsten Konkurrenten im WM-Kampf, Sebastian Vettel, hatte Hamilton gar acht Zehntelsekunden abgenommen.
04:34
Hallo aus Suzuka!
Beim Großen Preis von Japan steht das 3. Freie Training auf dem Plan. Fahrer und Team haben noch einmal 60 Minuten die Chance, die letzten Feinheiten in Richtung Qualifying und Rennen abzustimmen. Um 05:00 Uhr MESZ wird die Strecke freigegeben.
22:45

 

22:45

Hallo und herzlich willkommen zum dritten Freien Training in Suzuka. Um 5 Uhr steht in Japan die Generalprobe für das Qualifying an. Wir sind selbstverständlich live dabei!

Formel 1 2018

Australien
Australien GP
25.03.
Bahrain
Bahrain GP
08.04.
China
China GP
15.04.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
29.04.
Spanien
Spanien GP
13.05.
Monaco
Monaco GP
27.05.
Kanada
Kanada GP
10.06.
Frankreich
Frankreich GP
24.06.
Österreich
Österreich GP
01.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
08.07.
Deutschland
Deutschland GP
22.07.
Ungarn
Ungarn GP
29.07.
Belgien
Belgien GP
26.08.
Italien
Italien GP
02.09.
Singapur
Singapur GP
16.09.
Russland
Russland GP
30.09.
Japan
Japan GP
07.10.
USA
USA GP
21.10.
Mexiko
Mexiko GP
28.10.
Brasilien
Brasilien GP
11.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
25.11.
Anzeige
Anzeige