Anzeige

Liveticker

Singapur Grand Prix - Rennen
  • 1. Training
    14.09. 10:30
  • 2. Training
    14.09. 14:30
  • 3. Training
    15.09. 12:00
  • Qualifying
    15.09. 15:00
  • Rennen
    16.09. 14:10
Schnellste Runde:
K. Magnussen1:41.905m52
16:15
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns von dem Grand Prix in Singapur. Weiter geht es in zwei Wochen, wenn es in Sotschi um die nächsten Punkte im WM-Kampf geht. Wir berichten auch dann wieder live von allen drei Tagen und wünschen Ihnen einen schönen Restsonntag!
16:14
WM-Vorsprung wächst
Durch den dritten Rang und den Sieg von Hamilton wird der Druck auf Sebastian Vettel in den nächsten sechs Rennen nicht kleiner, denn der Vorsprung von Hamilton in der Weltmeisterschaft wächst auf 40 Punkte an.
16:11

 

16:11
Hülkenberg mit einem Punkt
Für den zweiten deutschen Fahrer, Nico Hülkenberg, endet das Rennen auf dem zehnten Rang mit großem Rückstand zu Charles Leclerc auf der Neun. Hülkenberg war einer derjenigen Fahrer, die nach ihrem Stopp im Verkehr hinter Sirotkin festhingen und so viel Zeit verloren hatten.
16:09
Hamilton hat alles im Griff
Lewis Hamilton hat in einem Rennen mit wenig Action und Zweikämpfen im vorderen Feld die Nase vorn und ist der große Gewinner des Singapur-Grand-Prix. Der Brite hatte von der Spitze alles im Griff, bestimmte das Tempo und ließ die Konkurrenz nie eine ernsthafte Attacke setzen. Vettel indes muss die nächste Schlappe im WM-Kampf hinnehmen. Die Ferrari-Crew verschätzt sich beim Boxenstopp und Vettel verlor viel Zeit im Verkehr. Noch dazu konnte der Ultrasoft nicht das leisten, womit man eigentlich gerechnet hatte. Dadurch rutschte Vettel wieder hinter Verstappen zurück, den er in der ersten Runde eigentlich schon überholt hatte.
61
16:05
Ende Rennen
Das Rennen auf dem Marina Bay Street Circuit ist beendet und nach und nach trudeln die Fahrer ein. Vierter wird Valtteri Bottas vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo. Fernando Alonso bringt den siebten Rang nach Hause. Die Top Ten komplettieren Sainz, Leclerc und Hülkenberg.
61
16:05
Lewis Hamilton gewinnt das Rennen des Singapur Grand Prix
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton ist durch und feiert den Sieg beim Nachtrennen in Singapur. Zweiter wird Max Verstappen im Red Bull vor Sebastian Vettel, dem nur Platz drei bleibt und weiter wichtige Punkte in der WM-Wertung verliert.
61
16:02
Letzte Runde läuft
Es geht in die letzte Runde. 7,8 Sekunden Vorsprung nimmt Lewis Hamilton mit in die letzten Kilometer an diesem Sonntag.
59
15:59
Noch drei Runden
Das Rennen neigt sich dem Ende zu. Nur noch drei Runden sind zu fahren und ganz vorne ist es einzig Kimi Räikkönen, der noch für ein bisschen Action sorgen können. Er liegt weiter dicht hinter Bottas.
56
15:56
Boxenfunk Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
"Das ist nicht akzeptabel", schimpft Valtteri Bottas über Funk. Er würde gerne, dass die Rennleitung dem vor ihm fahrenden Hülkenberg die Blauen Flaggen zeigt. Doch dafür ist der Renault einfach noch zu weit weg. Von hinten macht ihm Räikkönen Druck.
55
15:53
Plätze scheinen vergeben
Die Positionen in diesem Rennen scheinen vergeben zu sein. Max Verstappen hat weiter zu Hamilton verloren und liegt nun schon 5,8 Sekunden dahinter. Vettel hat 19,5 Sekunden Rückstand zum Vordermann, liegt aber auf einem sicheren dritten Platz.
53
15:49
Hamilton reagiert
Lewis Hamilton reagiert und vergrößert den Abstand zu Verstappen wieder auf 4,6 Sekunden. Weiter hinten bildet sich eine kleine Kampfgruppe auf Bottas, Räikkönen und Ricciardo.
51
15:47
Vettel fällt weiter zurück
Für Vettel geht es hier schon lange nur noch darum, Platz drei zu sichern. 10,6 Sekunden liegt er aktuell hinter Max Verstappen, der jetzt zum Ende noch einmal Gas gibt. Gibt es zumindest noch ein spannendes Duell zum Ende des Rennens?
50
15:45
Neue beste Runde von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo setzt eine neue Rundenbestzeit und fährt jetzt eine 1:43.335. Der Australier liegt 1,3 Sekunden hinter Kimi Räikkönen. Doch das Rennen hat uns gelehrt, dass Überholen hier eine ganz andere Sache ist.
47
15:40
Strafe für Sergey Sirotkin
Sergey Sirotkin
Sergey Sirotkin wird von der Rennleitung bestraft, da er vorhin Hartley im Duell neben die Strecke gedrückt hatte. Die sitzt er dann auch sofort ab, als er zu seinem zweiten Stopp in diesem Rennen kommt.
45
15:37
Neue beste Runde von Fernando Alonso
Fernando Alonso
Ein Sinnbild für dieses doch eher langweilige Rennen. Fernando Alonso fährt gerade mit einer 1:43.518 die schnellste Runde in diesem Rennen. Die Spitze fährt satte zwei Sekunden langsamer.
45
15:36
Strafe für Romain Grosjean
Romain Grosjean
Romain Grosjean wird von der Rennleitung bestraft, weil er die Blauen Flaggen im Zweikampf mit Sirotkin ignoriert hatte. Es gibt eine Fünf-Sekunden-Strafe.
44
15:35
Überholmanöver von Carlos Sainz
Carlos Sainz
Wenig später reicht es dann aber für Sainz und er nimmt Ericsson den achten Platz weg.
44
15:33
Sainz gegen Ericsson
Ein tolles Duell liefern sich aktuell auch Marcus Ericsson und Carlos Sainz. Der Schwede fährt schon seit 44 Runden auf dem Ultrasoft, kann Sainz aber dennoch das Wasser reichen.
43
15:32
Überholmanöver von Kevin Magnussen
Kevin Magnussen
Zumindest weiter hinten im Feld gibt es jetzt ein paar Überholmanöver. Kevin Magnussen geht in einem engen Manöver an Hartley vorbei.
40
15:28
Strafe für Sergio Pérez
Sergio Pérez
Sergio Pérez wird von der Rennleitung bestraft, da er vorhin Sirotkin ins Auto gefahren war. Er erhält eine Durchfahrtsstrafe.
39
15:26
Hamilton setzt sich wieder ab
Lewis Hamilton hat sich nach den überstandenen Scharmützeln beim Überrunden wieder erholt und setzt sich locker wieder von Verstappen ab. 3,6 Sekunden liegen jetzt wieder zwischen den beiden Fahrern. Weitere 3,5 Sekunden dahinter folgt dann Vettel.
39
15:25
Es könnte Ärger drohen
Es läuft eine Untersuchung gegen Romain Grosjean und Sergey Sirotkin wegen ignorieren der Blauen Flaggen.
38
15:23
Chance für Verstappen?
Hamilton hängt im Chaos hinter Sirotkin fest, der gegen Grosjean und Gasly Kampflinie fährt. Dadurch ist plötzlich Max Verstappen ganz nah kann. Kann er das nutzen? Nicht ganz. Aber Nutznießer ist der Niederländer auf jeden Fall. Nur noch 1,9 Sekunden fehlen ihm.
37
15:22
Hamilton läuft auf Kampfgruppe auf
Lewis Hamilton läuft auf die Kampfgruppe um Siroktin auf. Der hat aktuell Romain Grosjean hinter sich.
36
15:20
Untersuchung läuft
Die Untersuchung im Vorfall zwischen Sergio Pérez und Sergey Sirotkin wird natürlich von der Rennleitung untersucht. Eine Wiederholung zeigt derweil, wie es zum Crash gekommen war. Sergio Pérez war auf der Geraden rübergezogen und hatte dabei den Williams erwischt.
35
15:19
Überholmanöver von Nico Hülkenberg
Nico Hülkenberg
Nico Hülkenberg macht es besser und holt sich kurz darauf den Williams von Sirotkin. Es ging um Rang 13. Inzwischen an der Box war Pérez.
34
15:17
Unfall von Sergio Pérez
Sergio Pérez
Crash zwischen Pérez und Sirotkin! Der Mexikaner versucht es mit der Brechstange, setzt sich daneben und nach einem engen Fight über mehrere Kurven kommt es zur Kollision zwischen den beiden Fahrern. Es fliegen Teile, aber Beide können weiterfahren. Pérez humpelt zurück an die Box.
32
15:12
Große Spannung bleibt aus
Die große Spannung auf der Stecke bleibt in Singapur in diesem Jahr leider aus. Ganz vorne scheinen die Fahrer darauf bedacht zu sein, ihre Reifen nicht zu zerstören, und auch weiter hinten gibt es kaum Angriffe. Pérez hängt wie viele andere Stopper aus dem Mittelfeld hinter Sirotkin fest.
30
15:08
Das bereinigte Klassement
Ganz vorne waren schon alle Fahrer an der Box. Im bereinigten Klassement führt Lewis Hamilton nun mit 4,9 Sekunden Vorsprung zu Max Verstappen. Sebastian Vettel liegt mit 2,5 Sekunden Rückstand zu Verstappen auf Platz drei vor Bottas, Räikkönen und Ricciardo.
29
15:06
Hülkenberg abgeschlagen
Es scheint aktuell nicht auf ein gutes Ergebnis beim 150. Rennen hinauszulaufen. Nico Hülkenberg ist nach dem Stopp weit zurückgefallen und liegt auf Platz 14 hinter Sergio Pérez. Der versucht, weiterhin vergeblich, den Williams von Sirotkin zu überholen.
28
15:05
Boxenstopp von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo kommt an die Box und wechselt vom Hypersoft auf den Ultrasoft. Auch Pierre Gasly war drin und ist den weichsten Reifen im Sortiment von Pirelli losgeworden.
27
15:04
Überholmanöver von Charles Leclerc
Charles Leclerc
Pierre Gasly kommt weit raus und diese Chance lässt sich Charles Leclerc nicht nehmen. Er ist da, setzt den Angriff und zieht schließlich vorbei am Toro Rosso.
26
15:02
Leichte Regentropfen
Es gibt leichte Regentropfen um die Strecke, allerdings nicht so viel, als das es eine große Rolle im Rennverlauf spielen wird.
25
15:01
Ricciardo hält durch
Daniel Ricciardo hält weiterhin tapfer auf dem Hypersoft durch. Zählt man die Qualifying-Runden mit, ist er inzwischen 28 Runden alt. Auch Gasly ist noch auf dem Hypersoft, hat aber einen frischen Satz, da er sich nicht in den Top Ten qualifiziert hatte.
24
14:58
Boxenfunk Sergio Pérez
Sergio Pérez
Sergio Pérez hat zu kämpfen mit der Strecke in Singapur und der Tatsache, dass man hier so schwer überholen kann. Er hängt schon seit einigen Runden hinter Sirotkin fest. "Ich weiß nicht, wieso ihr mich in den Verkehr geschickt habt", beschwert er sich über Funk.
23
14:57
Boxenstopp von Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen
Bei Räikkönen wählt meine eine andere Strategie und er erhält den Softreifen. Davon hat Ferrari ja jeweils nur einen Satz mit nach Singapur gebracht und auch nicht im Training gefahren.
22
14:56
Ultrasoft geht nicht
Die Ferrari scheinen die falsche Strategie gewählt zu haben. Der Ultrasoft kann aktuell nicht die Pace gehen, die Verstappen davor mit dem Soft fährt.
22
14:55
Boxenfunk Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen
Teamkollege Kimi Räikkönen führt aktuell das Feld an, da er noch nicht beim Stopp war. "Die Reifen sind aktuell noch okay" meldet er an die Box.
19
14:51
Boxenfunk Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Unzufriedener Vettel am Funk. "Wir waren schon wieder zu spät. Diese Reifen werden niemals bis zum Ende halten."
18
14:48
Boxenstopp von Max Verstappen
Max Verstappen
Spätestens jetzt zeigt sich, dass die Strategie von Ferrari nicht ganz ausging. Max Verstappen war an der Box und rutscht durch einen guten Stopp wieder vor Vettel. Auch der Niederländer ist auf Soft.
17
14:46
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Vettel hat den Force India vor sich überholen können, doch es zeigt sich, dass er viel Zeit verloren hat. 5,4 Sekunden liegt er nach seinem Stopp hinter Hamilton.
17
14:46
Boxenstopp von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas kommt eine Runde später ebenfalls an die Box. Auch bei ihm kommt der Soft ans Auto.
16
14:44
Boxenstopp von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Bei Mercedes reagiert man und holt Hamilton rein. Und siehe da, man versucht eine komplett andere Strategie als Ferrari. Hamilton bekommt den Soft ans Auto geschraubt. Damit wird er das Rennen ganz sicher beenden können. Vettel hingegen könnte durchaus noch zu einem weiteren Stopp kommen.
15
14:42
Boxenstopp von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel kommt an die Box und versucht es so an Hamilton vorbeizukommen. Es gibt Ultasoft und er kommt auf Rang sieben wieder raus.
14
14:40
Hamilton gibt weiter Gas
Scheint als hätte Vettel richtig daran getan, Hamilton nicht zu glauben. Der fährt nämlich gerade eine schnelle Runde nach der anderen. Bereits drei Sekunden liegen zwischen den Konkurrenten.
13
14:39
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton macht jetzt ein bisschen schneller und fährt knapp eine Sekunde schneller als in der Runde zuvor. So wird auch der Abstand zu Vettel etwas größer.
12
14:39
Boxenfunk Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
"Hamilton sagt, die Reifen haben nicht mehr viel übrig", funkt man Vettel an der Box. Der lässt sich davon nicht beeindrucken. "Dem glaube ich gar nichts", antwortet der Ferrari-Start. Klar, Mercedes weiß auch, dass hier die Konkurrenz mithört.
12
14:37
Alles schont die Reifen
Momentan sieht es hier nicht nach großer Rennaction aus und alle scheinen ihre Reifen schonen zu wollen, um den Stint auf Ultrasofts weit hinauszuzögern.
10
14:34
Boxenfunk Max Verstappen
Max Verstappen
In den letzten Tagen war Max Verstappen nicht gerade ein Fan seines Autos und schimpfte immer wieder über Balance und Motormapping. Heute gibt es positive Worte. "Das Auto ist wirklich gut", funkt der Mann auf Rang drei an die Box.
8
14:31
Es geht hin und her
An der Spitze geht es hin und her. Mal ist Vettel im DRS-Fenster, kurz darauf rutscht der Deutsche wieder raus. Ähnlich ergeht es derzeit Max Verstappen auf Rang drei. Zu Valtteri Bottas klafft schon eine etwas größere Lücke.
7
14:27
DRS freigegeben
Perfektes Timing könnte man sagen. Vettel hat den Rückstand zu Hamilton auf weniger als eine Sekunde verkleinern können und genau in diesem Moment gibt die Rennleitung DRS für die Fahrer frei.
6
14:26
Kommt Vettel ins DRS-Fenster?
Sebastian Vettel liegt dicht hinter Hamilton, allerdings bisher noch nicht im DRS-Fenster zum Briten. Dahinter lauert Verstappen, der sich seinerseits aber ebenfalls nicht von den Verfolgern lösen kann. Die Spitze bleibt vorerst dicht beisammen.
5
14:24
Neustart erfolgt
Der Neustart ist erfolgt, doch Vettel hat zumindest auf den ersten Metern keine Chance. Hamilton war schon zu weit weg. Auch dahinter bleibt alles beim Alten.
4
14:23
Keine Strafen im Startunfall
Die Rennleitung gibt kurz vor Neustart derweil bekannt, dass es keine Strafen gegen die beiden Force India-Fahrer geben wird. Ganz normaler Rennunfall.
4
14:21
Safety Car kommt rein
Das Safety Car wird am Ende dieser Runde wieder an die Box kommen. Es geht in den Restart. Die Chance für Vettel?
2
14:18
Der Zwischenstand
Hinter dem Safety Car führt Lewis Hamilton das Feld vor Sebastian Vettel an. Dritter ist dann Max Verstappen vor Valtteri Bottas und Kimi Räikkönen. Daniel Ricciardo liegt auf Platz sechs. Dahinter Sergio Pérez. Einen guten Start erwischte Fernando Alonso, der auf Rang nun vorgekommen ist. Nico Hülkenberg fiel auf Platz elf zurück.
1
14:17
Boxenfunk Sergio Pérez
Sergio Pérez
Sergio Pérez entschuldigt sich über Funk für den Unfall. "Sorry, Jungs", meldet er an die Box. "Da war einfach kein Platz."
1
14:16
Safety Car
Der Überholvorgang kam zum richtigen Zeitpunkt, denn kurz darauf wird wegen dem Unfall von Ocon das Safety Car auf die Strecke geschickt und sammelt das Feld ein. Die Singapur-Tradition mit mindestens einem Safety Car je Rennen bleibt also bestehen.
1
14:15
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel packt zu und schnappt sich in Kurve 7 das Auto von Max Verstappen. Ist jetzt Zweiter hinter Hamilton.
1
14:14
Unfall von Esteban Ocon
Esteban Ocon
Dahinter kracht es zwischen den beiden Force India! Sergio Pérez und Esteban Ocon rauschen ineinander. Für Ocon endet das in der Mauer, Pérez kann weiterfahren.
1
14:14
Start Rennen
Die Ampeln sind auf, das Rennen ist eröffnet! Hamilton kommt gut weg, kann die Führung behaupten. Dahinter greift Vettel den Red Bull von Verstappen an, muss aber zurückstecken und bleibt vorerst Dritter.
14:10
Einführungsrunde läuft
Die Einführungsrunde läuft und Lewis Hamilton führt das Feld ein letztes Mal vor dem Start über die Strecke. Die Spannung steigt, gleich geht's los!
14:05
Die beste Strategie
Die Strategie könnte auch heute wieder eine große Rolle spielen. Die komplette Top Ten muss das Rennen auf dem Hypersoft angehen, da es niemand aufgrund der großen Performance-Unterschiede zwischen den Reifen geschafft hatte, in Q2 mit dem Ultrasoft einen Platz unter den Top Ten zu erreichen. Damit sind laut Pirelli ungefähr 13 Runden möglich sein. Danach ist laut dem Reifenhersteller der Wechsel auf Soft die bessere Wahl, mit dem, das Rennen mit nur einem Stopp beendet werden könnte. Die Softs allerdings haben den Teams bisher hier nicht wirklich geschmeckt. Gut möglich, dass man es also trotz der Empfehlungen von Pirelli mit Ultrasoft versucht.
13:57
Force India führt Mittelfeld an
Im Mittelfeld gibt Force India den Ton an. Sergio Perez eroberte Startrang sieben. Teamkollege Esteban Ocon wurde hinter Romain Grosjean Neunter. Für Nico Hülkenberg blieb im Renault bei seinem insgesamt 150. Grand Prix der zehnte Startrang.
13:53
Hamilton von der Pole
Ferrari dominierte die Trainings in Singapur, doch als es drauf ankam, schafften die Italiener es nicht, eine perfekte Runde zu bringen. Für eine dicke Überraschung sorgte indes der WM-Führende Lewis Hamilton, der die Konkurrenz auf dem Weg zur siebten Pole der Saison regelrecht stehen ließ und 0,3 Sekunden schneller war als Max Verstappen. WM-Rivale Vettel wurde mit einem großen Rückstand von 0,6 Sekunden nur Dritter und startet neben Valtteri Bottas im zweiten Mercedes. Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo bilden die dritte Startreihe im Grid.
13:48
Der WM-Stand
In der Fahrer-WM hat Lewis Hamilton zuletzt zu Vettel wieder ausbauen können. Der Brite kommt auf 256 Punkte, während Vettel 30 Zähler weniger auf seinem Konto hat. Platz drei hat Kimi Räikkönen mit 164 Punkten inne. Auch Valtteri Bottas im zweiten Mercedes hat auf Rang vier mit 159 Punkten keine Möglichkeit mehr auf den Titel.
13:43
Herausforderung für Piloten
Den Fahrern steht eines der härtesten Rennen der Saison bevor: Der knapp fünf Kilometer lange Kurs fordert den Piloten mit ihren zahlreichen Kurven alles ab. Der kleinste Fehler könnte hier bereits das Rennaus bedeuteten. Da heißt es das ganze Rennen über voll konzentriert fahren. Hinzu kommt, dass ein Safety Car-Einsatz ist hier schon fast Garantie ist, denn bisher musste hier Bernd Mayländer in jedem Rennen ausrücken.
13:37
Willkommen aus Singapur!
Hallo und herzlich willkommen zum Nachtrennen der Formel 1 aus Singapur. Um 14:10 Uhr geht es in die Einführungsrunde.

Formel 1 2018

Australien
Australien GP
25.03.
Bahrain
Bahrain GP
08.04.
China
China GP
15.04.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
29.04.
Spanien
Spanien GP
13.05.
Monaco
Monaco GP
27.05.
Kanada
Kanada GP
10.06.
Frankreich
Frankreich GP
24.06.
Österreich
Österreich GP
01.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
08.07.
Deutschland
Deutschland GP
22.07.
Ungarn
Ungarn GP
29.07.
Belgien
Belgien GP
26.08.
Italien
Italien GP
02.09.
Singapur
Singapur GP
16.09.
Russland
Russland GP
30.09.
Japan
Japan GP
07.10.
USA
USA GP
21.10.
Mexiko
Mexiko GP
28.10.
Brasilien
Brasilien GP
11.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
25.11.
Anzeige
Anzeige