Anzeige

Liveticker

Italien Grand Prix - 2. Training
  • 1. Training
    06.09. 11:00
  • 2. Training
    06.09. 15:00
  • 3. Training
    07.09. 12:00
  • Qualifying
    07.09. 15:00
  • Rennen
    08.09. 15:10
16:35
Auf Wiedersehen!
Für den heutigen Tag verabschieden wir uns von der Formel 1 in Monza. Nach einem regnerischen Freitag soll morgen, wenn es ins 3. Training und das Qualifying geht, die Sonne scheinen. Wir berichten auch dann wieder live und wünschen Ihnen noch einen schönen Freitagabend!
16:33
Leclerc am Freitag vorne
Charles Leclerc war am Freitag in Monza der schnellste Mann und konnte beide Trainings gewinnen. Wie viel das wert ist, wird sich aber erst am Samstag zeigen. Wie im 1. Training fuhren die Teams durch den Regen auch jetzt wieder unterschiedliche Programme und waren zu verschiedenen Zeitpunkten auf der Qualifyingsimulation. Momentan sieht es so aus, als wären die drei Top-Teams gleichauf. Sollte es auch morgen so sein, dann erwartet uns ein spannender Samstag.
90
16:31
Ende 2. Training
Das 2. Training auf dem Autodromo di Monza ist beendet und alle kommen zurück an die Garagen. Vierter wurde Valtteri Bottas mit 0,3 Sekunden Rückstand zu Leclerc. Verstappen und Albon rangieren auf den Positionen fünf und sechs. Die Top Ten komplettieren Gasly, Grosjean, Ricciardo und Kvyat.
90
16:30
Charles Leclerc gewinnt das 2. Training des Italien Grand Prix
Charles Leclerc
Die Zeit ist abgelaufen. Die Bestzeit im 2. Training fuhr abermals Charles Leclerc. 1:20.978 Minuten hatte er auf seiner schnellen Runde gebraucht. Lewis Hamilton allerdings lag mit 0,068 Sekunden dahinter. Sebastian Vettel beendete das Training auf dem dritten Rang.
87
16:27
Regen wird wieder mehr
An einigen Stellen der Strecke ist der Regen zum Ende der Session wieder mehr geworden. Einige Fahrer haben ihr Training deshalb bereits frühzeitig beendet.
84
16:24
Vettel auf dem Soft
Sebastian Vettel hat sich für die letzten Minuten noch einmal den Soft aufgezogen. Teamkollege Leclerc ist weiterhin auf dem Medium und zuletzt in der ersten Schikane häufiger abseits der Strecke unterwegs gewesen.
80
16:21
Boxenfunk Lando Norris
Lando Norris
Lando Norris wird über Funk mitgeteilt, dass ihm die FIA ermahnt hat. Er ist in den letzten Kurven zu weit rausgefahren.
75
16:15
Noch 15 Minuten
Noch 15 Minuten verbleiben im Training. Momentan ist bei Ferrari und Mercedes Arbeitsteilung angesagt und die Fahrer sind auf unterschiedlichen Reifenmischung auf dem Longrun. Bei Red Bull fahren beide Fahrer den Medium.
73
16:13
Norris fährt wieder raus
Die Arbeiten am Norris-Auto sind abgeschlossen und der Brite kommt zumindest noch zu ein paar Runden in dieser Session.
72
16:12
Bottas auf Abwegen
Valtteri Bottas ist der nächste Pilot, der sich in der ersten Schikane vertut. Nach einem Verbremser geht es geradeaus über die Kerbs.
68
16:08
Nur Norris in der Box
Der Großteil des Feldes ist auf der Strecke und sammelt in Longuns wichtige Daten. Einzig Lando Norris steht noch in der Box. Er konnte im 2. Training bislang nur eine Runde fahren, wegen eines Öl-Lecks.
66
16:06
Hülkenberg auf der Elf
Neben Ferrari testet auch Renault derzeit fleißig und fährt viele Runden am Stück. Ricciardo findet sich derzeit auf Platz neun, Hülkenberg ist Elfter.
62
16:02
Boxenfunk Charles Leclerc
Charles Leclerc
"Wir denken, dass auch am Sonntag solche Bedingungen sein werden", funkt man Leclerc ins Cockpit. "Also bleib weiter draußen." Das Team möchte so viele Erfahrungswerte wie möglich sammeln.
60
16:00
Hamilton auf der Zwei
Bei Mercedes beginnt man schon ein bisschen den Windschatten zu üben. Scheint geklappt zu haben, denn für Hamilton geht es bis auf Platz zwei nach vorne. Nur 0,068 Sekunden hatten zur Leclerc-Zeit gefehlt.
56
15:56
Boxenfunk Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
"Es regnet wieder ein bisschen mehr in Kurve 7", sagt Vettel. Laut Ferrari-Antwort erwartet man für die restliche Session immer mal wieder kleinere Schauer.
53
15:53
Mercedes mit Soft
Mercedes ist wieder mit seinen Fahrern unterwegs, jetzt mit der weichsten Mischung, dem Soft.
52
15:52
Es wird fleißig gefahren
Trotz allem ist Kevin Magnussen draußen geblieben, die Mercedes sind indes wieder abgebogen. Auch Ferrari und Red Bulls sind momentan mit beiden Fahrern in ihren Boxen.
47
15:48
Boxenfunk Kevin Magnussen
Kevin Magnussen
"Es ist nass!", funkt Magnussen an seine Box. "Zu nass für diese Reifen?", hakt das Team nach. "Zumindest in Kurve sechs", so der Däne.
46
15:46
Es wird wieder gefahren
Es wird wieder gefahren. Romain Grosjean legt auf dem Soft los, ihm folgen Hamilton und Bottas auf dem gebrauchten Medium.
45
15:45
Halbzeit im 2. Training
Die Hälfte der Zeit im 2. Training ist um und auch die Strecke ist jetzt wieder freigegeben. Mal sehen, wann sich der erste Fahrer wieder raustraut. Momentan führt Charles Leclerc vor Sebastian Vettel und Max Verstappen. Alex Albon ist Vierter vor den beiden Mercedes-Fahrern Hamilton und Bottas.
42
15:41
Keine Trackaction
Die Action auf der Strecke hält sich in Grenzen. Die Rote Flagge ist weiterhin draußen, während die Strecke gereinigt wird.
37
15:37
Rote Flagge
Die Rote Flaggen kommen raus. Grund dafür ist aber kein Unfall, sondern Kies, der in der zweiten Schikane auf der Strecke liegt. Den fegen die Streckenposten un die Kehrmaschine jetzt weg.
34
15:34
Alle warten ab
Momentan herrscht Stille in Monza. Alle Teams arten momentan ab, wie sich die Wetterbedingungen und entsprechend auch die Strecke entwickeln.
29
15:29
Boxenfunk Alex Albon
Alex Albon
"Die Strecke ist rutschig, leichter Regen", lautet die Einschätzung von Alex Albon, ehe auch er als einer der letzten Fahrer zurück in die Box kommt.
26
15:25
Regen wird mehr
Paarflug in die Box! Der Regen wird jetzt deutlich stärker und nach und nach kommen die Fahrer zurück an ihre Boxen.
24
15:24
Mercedes in der Box
Während auch Red Bull schon den Medium ausgepackt hat, wartet Mercedes weiter ab. Hamilton und Bottas stehen weiter in ihren Garagen und schauen der Konkurrenz zu,
20
15:20
Vettel bleibt dahinter
Vettel bleibt am Ende hinter dem Teamkollegen zurück. 0,2 Sekunden fehlen ihm nach Verkehr und einem Fehler in der Schikane zum jüngeren Teamkollegen.
19
15:19
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc
Charles Leclerc setzt eine neue Rundenbestzeit. 1:20.978 Minuten hatte er in seiner letzten Runde benötigt. Vettel beginnt mit Bestzeit im ersten Sektor.
17
15:17
Ferrari auf Soft
Es scheint sich nur um ein paar Tropfen gehandelt zu haben, noch macht sich der Regen nicht wirklich bemerkbar. Charles Leclerc hat den Soft aufgezogen, kurz darauf geht auch Vettel mit dem weichen Reifen raus.
13
15:13
Ist der Regen schon da?
Ist der Regen bereits da? Verstappen meldet einige Tropfen in Ascari und auch die ersten Zuschauer ziehen ihre Regenschirme und Jacken über.
11
15:11
Viel auf den harten Mischungen
Viele Fahrer haben das Training mit den härteren Mischungen begonnen. Auf Soft ist einzig Robert Kubica unterwegs. Bei Ferrari fährt Vettel Medium, Leclerc den Hard.
10
15:10
Boxenfunk Max Verstappen
Max Verstappen
"Max, wird erwarten in 20 bis 30 Minuten Regen", bekommt Verstappen vom Kommandostand mitgeteilt. Kein Wunder also, dass derzeit fleißig gefahren wird.
8
15:08
Erste Schikane der Knackpunkt
Der Knackpunkt ist auch jetzt wieder die erste Schikane. Einige Fahrer verpassen auch jetzt wieder hier ihren Bremspunkt und müssen geradeaus fahren. Zuletzt hatte es Räikkönen erwischt.
7
15:07
Kurzes Vergnügen für Vettel
Lewis Hamilton
Sebastian Vettel konnte sich mit einer 1:22.275 verbessern. Die Führung in der Ergebnisliste war aber nur eine Momentaufnahme. Hamilton hat seine Zeit bereits wieder unterboten.
5
15:05
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Und schon ist Bottas auf Rang drei abgerutscht. Lewis Hamilton übernimmt mit einer 1:22.450 die Spitze, hinter ihm hat sich mit einem knappen Rückstand von 0,048 Sekunden Leclerc einsortiert. Verstappen ist hinter Bottas Vierter vor Vettel.
3
15:03
Erste Rundenzeiten stehen
Valtteri Bottas
Die ersten Rundenzeiten in dieser Session sind gefahren. Momentan führt Valtteri Bottas das Feld mit einer 1:22.847 an. Könnte sich aber schnell ändern, denn einige Piloten beginnen ihre Runden mit schnellen Sektorenzeiten.
2
15:02
Nur zwei Fahrer noch in der Box
Der Großteil ist bereits unterwegs. Einzig Sergio Perez und Kevin Magnussen stehen noch in ihren Garagen und verfolgen den Auftakt auf dem Bildschirm.
1
15:00
Start 2. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in Monza ist erfolgt. Die Fahrer zögern nicht lange und schnell gehen die ersten Autos auf die Strecke.
14:54
Die Wetterbedingungen
Über den Kurs in Monza hängen weiterhin dunkle Wolken. Im Augenblick ist es aber trocken, wenn es auch noch vereinzelt Pfützen auf der Strecke gibt. Die Lufttemperatur liegt bei 19 Grad, die Streckentemperatur bei 26 Grad.
14:48
Dreimal Rot
Dreimal hatte es im 1. Training Rot gegeben. Für die erste Rotphase hatte nach einer halben Stunde Kimi Räikkönen gesorgt. Dem Finnen brach in der Parabolica das Heck aus und er landete seitlich im Reifenstapel. Nur kurz nachdem die Strecke dann wieder freigegeben war, erwischte es Sergio Perez. Er schlug zuerst mit dem Heck und dann mit der vorderen Radaufhängung ein. Für die letzte Rot-Unterbrechung hatte dann Pierre Gasly gesorgt. Der Franzose hatte sich in der ersten Schikane gedreht und war auf dem Kerb hängen geblieben. Nach mehreren Wendeversuchen und Hilfe der Marshals schaffte er es aber zurück an die Box.
14:43
McLaren auf zwei und drei
Auf dem Plätzen hinter Leclerc hatten sich Carlos Sainz und Lando Norris aus dem McLaren-Team einsortiert. Beide fuhren Soft. Vierter wurde Hamilton gefolgt von Albon, Kvyat und Verstappen. Vettel, der wie Leclerc Medium fuhr, war Achter. Mit Slicks waren nur zehn der 20 Piloten gefahren.
14:38
So lief das 1. Training
Vor dem 1. Training ließ sich ein kräftiger Schauer über der Strecke nieder, sodass der Auftakt unter nasser Strecke stattfand. In der Session wurde der Regen weniger, die Strecke trocknete jedoch nur langsam ab und erst in den letzten Minuten wurden zumindest bei der der Hälfte des Feldes noch Trockenreifen rausgeholt. Die beste Zeit war am Ende Leclerc mit einer 1:27.905 auf Medium gefahren. Viel Vergleichswert hatte die aber nicht.
14:30
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Teil des Trainingsfreitags der Formel 1 in Monza. Um 15:00 Uhr wird die Boxengasse geöffnet.

Formel 1 2019

Australien
Australien GP
17.03.
Bahrain
Bahrain GP
31.03.
China
China GP
14.04.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
28.04.
Spanien
Spanien GP
12.05.
Monaco
Monaco GP
26.05.
Kanada
Kanada GP
09.06.
Frankreich
Frankreich GP
23.06.
Österreich
Österreich GP
30.06.
Großbritannien
Großbritannien GP
14.07.
Deutschland
Deutschland GP
28.07.
Ungarn
Ungarn GP
04.08.
Belgien
Belgien GP
01.09.
Italien
Italien GP
08.09.
Singapur
Singapur GP
22.09.
Russland
Russland GP
29.09.
Japan
Japan GP
13.10.
Mexiko
Mexiko GP
27.10.
USA
USA GP
03.11.
Brasilien
Brasilien GP
17.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
01.12.
Anzeige
Anzeige