Anzeige
Anzeige

Liveticker

Ungarn Grand Prix - 1. Training
  • 1. Training
    27.07. 11:00
  • 2. Training
    27.07. 15:00
  • 3. Training
    28.07. 12:00
  • Qualifying
    28.07. 15:00
  • Rennen
    29.07. 15:10
12:33
Bis später!
Für den Augenblick soll es das aus Budapest gewesen sein. Um 15:00 Uhr melden wir uns mit dem 2. Training zurück. Bis dann!
12:33
Vergleich schwierig
Nach dem 1. Training schauen die Red Bull am Besten aus, der direkte Vergleich ist aber noch mit Vorsicht zu genießen, insbesondere weil die Fahrer ihre Zeiten auf unterschiedlichen Reifen gefahren werden. Im 2. Trainings sind wir dann sicherlich schlauer sein, wer ganz vorne den besten Start ins Wochenende hinlegt. Das Mittelfeld führen die Haas und Renault an.
90
12:31
Ende 1. Training
Auf dem vierten Rang ordnet sich Kimi Räikkönen ein, bei dem es in den letzten Sekunden noch einen interessanten Funkspruch gab. Er müsse die hinteren Reifen kühlen, da sie deutlich zu heiß geworden seien. Die Mercedes beginnen ihr Wochenende auf den Positionen fünf und sechs. Nico Hülkenberg wird Siebter, ganz rund lief es für ihn im Training aber dennoch nicht, nachdem er mit einem Defekt abstellen musste.
90
12:30
Daniel Ricciardo gewinnt das 1. Training des Ungarn Grand Prix
Daniel Ricciardo
Die Zeit ist abgelaufen und damit steht fest, dass Daniel Ricciardo sich die Spitze im 1. Training sichert. Der Australier war auf dem Soft eine 1:17.613 gefahren und lag damit 0,079 Sekunden vor Sebastian Vettel, der seine Zeit allerdings auf dem Ultrasoft fuhr. Dritter wird Max Verstappen im zweiten Red Bull.
84
12:24
Grosjean fährt wieder
Nachdem Romain Grosjean den größten Teil des Trainings in der Box verbringen musste, ist der Franzose nun wieder zurück auf dem Kurs, um wenigstens noch ein paar Runden zu absolvieren.
81
12:21
Letzte Minuten laufen
Die letzten zehn Minuten in diesem Training laufen. Großartige Veränderungen im Klassement sind darin aber nicht mehr zu erwarten.
79
12:19
Ausflüge blieben nicht ohne Schaden
Die Ausflüge von Marcus Ericsson neben die Strecke sind nicht ohne Schaden geblieben. Das Auto des Schweden befindet sich aufgebockt in der Garage. Beim zweiten Dreher hatte er sich den Unterboden beschädigt.
77
12:17
Sainz mit den meisten Runden
Die meisten Runden hat bisher Carlos Sainz absolviert. Der Spanier hat den Kurs insgesamt 25 Mal umrundet. Antonio Giovinazzi kommt wie Hartley und Stroll auf 23 Runden.
73
12:12
Wenig los
Es ist wieder Ruhe eingekehrt auf dem Kurs. Nur drei Fahrer sind derzeit auf ihren Runden.
70
12:10
Neue beste Runde von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo setzt eine neue Rundenbestzeit und schiebt sich mit dem Softreifen knapp vor Sebastian Vettel an die erste Position.
68
12:07
Hamilton auf Abwegen
So ganz scheint der Mercedes von Hamilton noch nicht zu passen. Der Brite leistet sich hintereinander gleich drei Quersteher sowie einen Ausflug über die Auslaufzone.
66
12:05
Verstappen nur knapp dahinter
Die Red Bull zeigen, dass man mit ihnen an diesem Wochenende rechnen muss. Obwohl er auf dem Soft ist, kann er die Zeit von Vettel fast toppen. Nur 0,009 Sekunden liegen zwischen den beiden Konkurrenten.
65
12:05
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Vettel verliert viel Zeit im Verkehr, kann am Ende mit dem weicheren Reifen aber dennoch Räikkönen unterbieten. 0,2 Sekunden hatte er seinem Teamkollegen abnehmen können.
64
12:04
Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen nutzt das sofort aus und markiert mit einer 1:17.948 die neue Bestzeit in dieser Session. Unterwegs war er auf dem Soft.
63
12:03
Strecke wieder frei
Die Strecke ist wieder freigegeben und es darf wieder an allen Stellen volles Tempo gegeben werden.
12:00

 

59
11:59
Defekt bei Nico Hülkenberg
Nico Hülkenberg
Defekt bei Nico Hülkenberg! Der Emmericher stellt seinen Renault in Kurve 5 ab. Die Wiederholungen deuten darauf hin, dass es einen Defekt in der Elektronik gibt. Plötzlich schaltete sich das Auto einfach ab. Es gibt Gelbe Flaggen an dieser Stelle.
56
11:56
Quersteher von Ericsson
Marcus Ericsson mit dem nächsten Moment in dieser Session! Der Schwede kommt zu weit neben die Strecke und leistet sich den nächsten Slide über die Strecke. Der Reifensatz dürfte dahin sein.
54
11:54
Hamilton mit Steigerung
Am Auto von Lewis Hamilton wurde in den letzten Minuten geschraubt, mit Erfolg, wie sich zeigt. Er kommt bis auf 0,039 Sekunden an Vettel heran.
52
11:52
Mercedes splittet Aufgaben
Bei Mercedes splittet man die Aufgaben für den zweiten Teil des Trainings. Valtteri Bottas fährt auf dem Medium zurück auf die Strecke, Hamilton hat einmal mehr den Soft aufgezogen.
11:50

 

46
11:46
Vandoorne wieder draußen
Stoffel Vandoorne im McLaren ist der erste Fahrer, der nach der Reifenrückgabe wieder auf die Strecke. Er fährt den Medium.
45
11:45
Halbzeit im 1. Training
Die Hälfte des 1. Trainings ist um und wir blicken auf den Gesamtstand. Sebastian Vettel führt mit einer 1:17.997 die Tabelle an. 0,473 Sekunden hinter ihm folgt Valtteri Bottas. Dritter ist Kimi Räikkönen, dahinter rangieren Verstappen, Hamilton und Hülkenberg.
40
11:40
Ruhe kehrt ein
40 Minuten sind in diesem Training um. Heißt, dass die Fahrer jetzt zurück an ihre Garagen kommen, um den von Pirelli zur Verfügung gestellten Zusatzreifen zurückzugeben. Meist ist das auch der Zeitpunkt, an dem wir uns auf eine kleine Pause einstellen müssen.
38
11:38
Dreher von Verstappen
Max Verstappen dreht sich in Kurve 1 weg. Aber auch er hat das Glück der großen Auslaufzone. Alles geht glatt und er kann seine Fahrt fortsetzen. Die Reifen muss er ja ohnehin jetzt zurückgeben, denn wir nähren uns der 40-Minuten-Marke.
37
11:37
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel konnte noch einmal zulegen und fährt eine 1:17.997. Der Vorsprung zu Bottas vergrößert sich auf 0,473 Sekunden. Man muss aber natürlich bedenken, dass Vettel auf dem weicheren Reifen ist.
32
11:32
Ericsson mit Fast-Abflug
Marcus Ericsson musste in Kurve 14 einen Fast-Abflug hinnehmen. Der Schwede kam mit dem Auto in den Dreck und drehte sich mit dem Sauber weg in die Auslaufzone. Zu seinem Glück ist die aber großartig gestaltet und es kann weiter gehen.
31
11:31
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Die Runde von Vettel hingegen sitzt und Vettel holt sich Rang eins in der Zeitentabelle. 1:18.218 Minuten hatte Vettel für seine Runde benötigt. 0,2 Sekunden war er schneller als Bottas im Mercedes.
29
11:29
Hamilton noch ohne saubere Runde
Lewis Hamilton findet sich aktuell auf dem vierten Platz der Zeitentabelle wieder und dürfte mit dem Auftakt ins Wochenende nicht wirklich zufrieden sein. Bisher war ihm noch keine der Runden richtig gelungen.
28
11:28
Vettel fährt wieder
Nach gut 27 Minuten Pause ist Sebastian Vettel jetzt zurück auf dem Kurs und dreht die nächsten Runden. Anders als die beiden Mercedes-Fahrer fährt der Heppenheimer den Ultrasoft.
27
11:27
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas setzt sich an die Spitze des Feldes und fährt eine 1:18.470. Eine Zeit haben inzwischen alle Fahrer bis auf Vettel gesetzt. Der steht weiter an der Box.
21
11:21
Mercedes fährt wieder raus
Die Mercedes-Piloten sind wieder zurück auf der Strecke, die sich langsam zu füllen beginnt. Beide Fahrer sind auf dem Softreifen.
18
11:18
Fünf Fahrer mit einer Zeit
Es bleibt relativ ruhig auf der Strecke und der Großteil der Fahrer steht weiterhin an den Boxen. Eine Rundenzeit haben inzwischen fünf der 20 Piloten gefahren.
15
11:15
Boxenfunk Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo meldet seiner Box ein unruhiges Heck. "Ich denke nicht, dass sich die Balance noch ändern wird", sagt er. Man holt ihn zurück an die Garage. Kurz darauf biegen auch Verstappen und Räikkönen ab.
12
11:12
Wenig los
Insgesamt ist in den ersten Minuten des Trainings noch relativ wenig los. Nur Räikkönen und die beiden Red Bull drehen im Augenblick ihre Kreise.
11
11:11
Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen
Der Finne legt dann auch direkt los und setzt auf den Ultrasofts eine gezeitete Runde, die dann natürlich auch schneller ist als zuvor von Red Bull. Mit einer 1:18.762 war er 0,4 Sekunden schneller.
11:09

 

8
11:08
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen
Der Teamkollege legt nach und fährt noch einmal 0,276 Sekunden schneller als zuvor Ricciardo. Derweil fährt mit Räikkönen der letzte Pilot zu seiner ersten Runde auf die Strecke.
7
11:08
Erste gezeitete Runde von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo ist der Fahrer, der die erste Rundenzeit setzt. Eine 1:19.556 war er auf dem Medium gefahren.
4
11:04
Viele waren schon auf der Runde
Nach vier Minuten im 1. Training war der Großteil des Feldes schon auf der Strecke und einzig Kimi Räikkönen ist noch nicht auf seiner Installationsrunde gewesen. Eine Rundenzeit hat noch kein Fahrer gesetzt.
2
11:02
Aerodynamik-Messung bei Renault
Auch der zweite Deutsche Fahrer ist mit Nico Hülkenberg schon auf dem Kurs. Er ist auf seiner Installationsrunde mit einem Gitter am Heck unterwegs, welches die Luftströmungen messen wird.
1
11:00
Start 1. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Trainings in Budapest ist erfolgt! Die ersten Fahrer sind schon auf der Strecke. Darunter auch Vettel und Freitagsfahrer Antonio Giovinazzi. Er übernimmt im 1. Training das Cockpit von Charles Leclerc.
10:57
Die Strecke
Der 4,381 Kilometer lange Hungaroging wurde im Jahr 1986 eröffnet und ist seit diesem Zeitpunkt fester Bestandteil der Formel 1. In diesem Jahr ist die Rennserie bereits zum 32.Mal auf dem Kurs nordöstlich von Budapest zu Gast. Zur Saison 2016 wurde zuletzt die Asphaltdecke rundum erneuert. Auf die Piloten wartet ein anspruchsvoller Kurs mit wenigen Überholmöglichkeiten. 14 Kurven mit einem Radius von 20 bis 400 Metern fordern die Konzentration der Fahrer.
10:54
Die Reifenmischungen
Zum dritten Mal in diesem Jahr wurde für den Hungaroring vom Reifenhersteller eine Reifenmischung übersprungen. Die Teams durften für das zwölfte Saisonrennen zwischen Medium, Soft und Ultrasoft wählen. Während Mercedes eher konservativ ist, setzt Vettel auf eine aggressivere Reifenwahl und nimmt vor allem den Ultrasoft nimmt. Hinzu kommt ein Medium und drei Softs. Bei Hamilton indes sind es fünf Softs und nur sieben Ultras.
10:50
Kann Red Bull mitmischen?
Mitspielen möchten in Ungarn auch die Red Bull, denen der Hungaroring besser liegen dürfte. Auf der Strecke können Max Verstappen und Daniel Ricciardo die Stärken ihrer Dienstfahrzeuge ausspielen und die Konkurrenz vielleicht so ärgern, wie es zuletzt in dieser Saison in Monaco gelungen war. Für die Spannung wäre es auf jeden Fall wünschenswert.
10:43
Ferrari trauert um Marchionne
Um Ferrari war es am Medientag in Ungarn still. Nach dem Tod von Präsident Sergio Marchionne hatte das Team alle Termine der Fahrer und auch des Teamchefs Maurizio Arrivabene abgesagt. Alle Teammitglieder tragen Trauerflor am Arm und die Flaggen an seinem Motorhome auf Halbmast. Auf die Scuderia wartet sicherlich ein herausforderndes Wochenende.
10:38
Mercedes stapelt tief
Trotz des Doppelsiegs in Hockenheim stapelt Mercedes für das Rennen in Ungarn tief. Sowohl Bottas und Hamilton diagnostizierten am Donnerstag ein schwieriges Wochenende für die Silberpfeile und sehen das Auto der Italiener im Punkto PS.
10:34
Hamilton wieder WM-Führender
Das Rennen in Hockenheim sollte eigentlich eine Heimparty für Sebastian Vettel werden, doch nach 51. Runden nahm dies eine schlagartige Wende. Nachdem Vettel im Regen in die Streckenbegrenzung fuhr, setzte sich Hamilton mit einem Sieg durch. Damit ist der Brite nun wieder der WM-Führende und das mit einem soliden Vorsprung von 17 Punkten. Auf dem dritten Rang der Fahrer-Wertung liegt Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari. Valtteri Bottas ist Vierter vor den Red Bull von Ricciardo und Verstappen. Hülkenberg hat sich auf Rang sieben eingenistet.
10:18
Hallo aus Ungarn!
Der Hungaroring läutet traditionell die Sommerpause der Formel 1 an. Den Anfang machen am heutigen Freitag die zwei Trainings über 90 Minuten. Um 11:00 Uhr geht's los!

Formel 1 2018

Australien
Australien GP
25.03.
Bahrain
Bahrain GP
08.04.
China
China GP
15.04.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
29.04.
Spanien
Spanien GP
13.05.
Monaco
Monaco GP
27.05.
Kanada
Kanada GP
10.06.
Frankreich
Frankreich GP
24.06.
Österreich
Österreich GP
01.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
08.07.
Deutschland
Deutschland GP
22.07.
Ungarn
Ungarn GP
29.07.
Belgien
Belgien GP
26.08.
Italien
Italien GP
02.09.
Singapur
Singapur GP
16.09.
Russland
Russland GP
30.09.
Japan
Japan GP
07.10.
USA
USA GP
21.10.
Mexiko
Mexiko GP
28.10.
Brasilien
Brasilien GP
11.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
25.11.
Anzeige
Anzeige