Anzeige

Liveticker

Frankreich Grand Prix - 2. Training
  • 1. Training
    21.06. 11:00
  • 2. Training
    21.06. 15:00
  • 3. Training
    22.06. 12:00
  • Qualifying
    22.06. 15:00
  • Rennen
    23.06. 15:10
16:33
Auf Wiedersehen!
Für den heutigen Tag verabschieden wir uns von der Formel 1 in Frankreich. Weiter geht es dann am Samstag mit dem 3. Training und dem Qualifying. Wir sind auch dann wieder live dabei. Bis dann!
16:33
Mercedes das stärkste Team
Momentan sieht es so aus, als wäre Mercedes für das Wochenende in Frankreich der klare Favorit. Valtteri Bottas und Lewis Hamilton konnten ihre Reifen in einem guten Betriebsfenster halten und fuhren über lange Zeit starke Rundenzeiten. Auch auf der schnellen Runde waren die Silberpfeile der Konkurrenz klar überlegen. Ferrari hingegen wird zum Samstag noch viel analysieren müssen, wenn man auf Augenhöhe mit Mercedes fahren möchte. Zu tun gibt es auch bei Red Bull, die sich mit McLaren rumschlugen.
90
16:31
Ende 2. Training
Dahinter konnte sich Lando Norris hervortun. Der Brite war auf dem fünften Platz noch vor Max Verstappen gelandet. Der zweite McLaren von Sainz folgte auf dem siebten Rang vor Gasly und Räikkönen. Die Top Ten komplettierte Kevin Magnussen.
90
16:30
Valtteri Bottas gewinnt das 2. Training des Frankreich Grand Prix
Valtteri Bottas
Die Zeit ist abgelaufen. Die beste Zeit im 2. Training fuhr Valtteri Bottas mit einer 1:30.997. Für Lewis Hamilton sprang mit 0,4 Sekunden Rückstand der zweite Platz raus. Leclerc ist mit 0,6 Sekunden Rückstand Dritter vor Vettel im zweiten Ferrari. Ihm hatten 0,7 Sekunden zur Bottas-Zeit gefehlt.
86
16:25
Die letzten Minuten laufen
Die letzten Minuten in diesem Training sind angebrochen. Noch vier Minuten verbleiben, um hier wichtige Daten zu sammeln.
82
16:23
Boxenfunk Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas teilt seiner Box über Funk mit, dass der Medium hier "sehr konstant" ist. Er ist auf der 20. Runde und fährt trotz eines Bremsplattens vorne rechts noch gute 1:35er-Zeiten.
77
16:16
Renault jetzt schwächer
Die Renault sind beim Heimspiel im 2. Training ein wenig schwächer unterwegs als noch am Vormittag. Daniel Ricciardo ist momentan Zwölfter, Nico Hülkenberg findet sich auf Rang 14 wieder. Schlusslicht ist wie so oft Williams, auch Racing Point konnte bisher noch nicht in Frankreich überzeugen.
74
16:14
Mercedes im Longrun vorne
Nicht nur in den schnellen Runden, sondern auch in den Longruns sieht Mercedes momentan deutlich stärker aus als die Ferrari. Da scheint wohl noch einiges an Arbeit auf die Italiener zuzukommen.
70
16:11
Boxenfunk Charles Leclerc
Charles Leclerc
"Die Reifensensoren arbeiten derzeit nicht", bekommt Leclerc ins Cockpit gefunkt. "Achte nicht auf die Nummern in deinem Display."
68
16:08
Hamilton zurück auf die Strecke
Lewis Hamilton fährt aus der Garage und beginnt jetzt ebenfalls mit seinem Longrun. Während Bottas den Medium fährt, ist Hamilton auf dem Soft.
66
16:06
Die Longruns laufen
Nach den schnellen Runden geht es in den restlichen Minuten des 2. Trainings in die Longruns und man testet mit viel Sprit auf der langen Distanz.
65
16:05
Dreher von Hülkenberg
Nico Hülkenberg verliert sein Heck und leistet sich einen Dreher. Er kann das Auto zwar abfangen, aber die Reifen sehen schon deutlich mitgenommen auf.
63
16:03
Boxenfunk Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Scheint, als würde Lewis Hamilton so schnell nicht wieder zurück auf die Strecke kommen. "Lewis ist momentan außer Gefecht gesetzt. Es werden nützliche Daten sein, die du sammelst." Zudem muss Hamilton nach der Session bei den Stewards vorbeischauen. Es geht um seine Rückkehr auf die Strecke beim Ausritt vorhin. Dort war er dicht vor Verstappen zurück auf die Strecke gekommen.
60
16:01
Norris auf Platz fünf
Die McLaren machen Druck und für Lando Norris geht es jetzt an den Red Bull vorbei auf die fünfte Position. Sainz ist hinter Verstappen Siebter.
57
15:57
Verbesserung von Sainz
Scheint, als hätte man bei Sainz das technische Problem lösen können. Jetzt fährt der Spanier seine persönliche Bestzeit und verbessert sich auf Rang acht hinter Teamkollege Norris, der gerade erst den Softreifen auspackt. Bisher war er nur den Hard gefahren.
54
15:54
Boxenfunk Carlos Sainz
Carlos Sainz
Jetzt deutet sich aber ein Problem bei McLaren an. Carlos Sainz meldet über Funk "komische Geräusche". Man untersucht das vom Kommandostand aus und Sainz bleibt vorerst draußen.
53
15:53
Norris "Best of the Rest"
Lando Norris ist auch weiterhin der beste Fahrer im Mittelfeld. Momentan liegt er nur knapp hinter Gasly auf der siebten Position. Dahinter folgen Räikkönen, Magnussen und Giovinazzi. Scheint also, als hätte Alfa da zwischen den Trainings etwas gefunden.
48
15:48
Ferrari kommt nicht ran
Die Ferrari haben derzeit Probleme den Speed der Mercedes mitzugehen. Vettel liegt auf Rang drei, hat aber bereits 0,7 Sekunden Rückstand zu Bottas.
45
15:45
Ausritt von Hamilton
Lewis Hamilton kommt mit zu viel Speed in die Kurve, verliert sein Auto und leistet sich daraufhin einen wilden Ritt über die Auslaufzone, bei dem auch ein Poller mitgenommen wird. Er kann weiterfahren, den Reifen wird das aber keinen Gefallen getan haben.
41
15:42
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas legt mit dem Soft noch einmal deutlich zu und bringt die 1:30.937. 0,4 Sekunden liegt er jetzt vor Hamilton, der gerade mit der weichsten Mischung aus der Box gefahren ist.
39
15:39
Vettel wieder unterwegs
Bei den Topteams macht Valtteri Bottas den Anfang. Kurz darauf geht aber auch Sebastian Vettel auf dem Soft wieder zurück auf die Strecke.
36
15:36
Es wird voller
Nach und nach wird es jetzt wieder voller auf der Strecke und immer mehr Fahrer begeben sich auf dem Soft aus der Box. Von den Topfahrern ist aber noch niemand wieder unterwegs.
32
15:32
Es bleibt ruhig
Es bleibt ruhig auf dem Kurs, bevor es dann gleich in die Qualifying-Simulation geht. Nur Kvyat und Grosjean sind auf der Strecke.
28
15:28
Viele in den Boxen
Der Betrieb auf der Strecke ist in den letzten Minuten deutlich weniger geworden und einzig die beiden Mercedes drehen. Inzwischen hat Bottas seine Zeit auf eine 1:31.110 verbessert. Hinter ihm folgen Hamilton, Verstappen, Norris und Gasly. Ferrari liegt nur auf den Rängen sechs und sieben.
24
15:24
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas legt noch einmal deutlich zu und kann seine Zeit auf eine 1:31.669 verbessern. Neuer Zweiter ist Verstappen, dem aber schon 0,6 Sekunden fehlen.
21
15:21
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas setzt eine neue Rundenbestzeit. Eine 1:32.478 reicht, um sich um 0,285 Sekunden an Vettel vorbei. Richtig stark zeigt sich Norris, der gerade Dritter ist und trotz der härtesten Mischung nur 0,337 Sekunden hinter Bottas liegt.
18
15:18
Alle Reifenmischungen im Einsatz
Die Auswahl der Reifenmischungen fällt bei den Teams bunt aus und momentan sind alle drei Mischungen im Einsatz. Der Großteil aber fährt derzeit auf dem Medium.
17
15:17
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel übernimmt jetzt die Führung in der Zeitentabelle. Eine 1:32.763 war er in seiner letzten Runde gefahren. Da ist aber noch viel Luft nach oben. Im letzten Jahr lag die Pole-Runde hier bei einer 1:30.029.
15
15:15
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc
Und schon gibt es wieder einen neuen Spitzenreiter. Mit einer 1:33.152 ist das Charles Leclerc. Gerade auf die Outlap gegangen ist Valtteri Bottas. Hamilton steht als einziger Fahrer noch in der Box.
14
15:14
Neue beste Runde von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo
An der Spitze gibt es aktuell viel Bewegung und immer wieder führt ein neuer Fahrer die Liste an. Momentan ist Daniel Ricciardo der Führende.
13
15:12
Fahrfehler von Vettel
Vettel hatte seine erste schnelle Runde eigentlich ganz gut begonnen, ein Fahrfehler kostete dann aber viel Zeit und er brach den Run im letzten Sektor ab.
10
15:11
Neue beste Runde von Lando Norris
Lando Norris
Schon im 1. Training war Norris gut mit dabei und auch jetzt passt es zum Auftakt in das Training. Mit einer 1:34.313 geht es für Norris jetzt an die Spitze. Derweil macht sich Vettel auf die erste schnelle Runde. Er ist auf dem Medium.
9
15:09
Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen übernimmt die Führung in der Zeitentabelle. Eine 1:34.486 war der Finne in seiner letzten Runde gefahren.
7
15:07
Strecke füllt sich
Auf der Strecke beginnt es langsam voller zu werden. Zehn der 20 Fahrer sind nach sieben Minuten in dieser Session auf der Strecke.
4
15:05
Erste Rundenzeit von Kvyat
Daniil Kvyat
Daniil Kvyat setzt die erste Rundenzeit im 2. Training hin. Eine 1:35.683 war der Russe im Toro Rosso gefahren.
3
15:03
Grosjean zweiter Fahrer auf der Strecke
Romain Grosjean ist der zweite Fahrer, der sich auf die Strecke begibt. Er hatte wegen eines Wasserlecks im 1. Training den Großteil der Session verpasst und hat entsprechend jetzt viel nachzuholen.
1
15:00
Start 2. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in Le Castellet ist erfolgt. Als erster Fahrer begibt sich Daniil Kvyat auf die Strecke. Für ihn wird es am Sonntag in der Startaufstellung wegen einer neuen Antriebseinheit bis nach ganz hinten gehen.
14:53
Vettel-Entscheidung steht noch aus
In der Mittagspause traf sich der Ferrari-Vertreter mit den Stewards, um die neuen Beweise gegen die Strafe von Vettel beim Kanada Grand Prix vorzulegen. Das Meeting begann um 14:15 Uhr. Bislang ist noch keine Entscheidung bekannt. Es heißt also weiter abwarten, wie die Stewards entscheiden.
14:47
Hülkenberg auf Platz zwölf
Noch Luft nach oben hatte auch Nico Hülkenberg. Er landete mit einer Zeit von 1:34.810 auf dem zwölften Platz der Wertung. Teamkollege Daniel Ricciardo war gut 0,2 Sekunden schneller gewesen und beendete die Session als Neunter in den Top Ten. Noch nicht nach Plan lief es sicherlich für Haas und Alfa Romeo, die jeweils am Ende des Mittelfeldes gelandet waren.
14:41
Vettel auf der Fünf
Auch Sebastian Vettel hatte im 1. Training keine Chance und konnte nicht mit Mercedes mithalten. Er landete mit gut einer Sekunde Rückstand auf Platz fünf hinter Max Verstappen im besten Red Bull. Allerdings nutzte Ferrari das 1. Training vor allem dazu, zahlreiche neue Teile zu testen, und setzte den Fokus weniger auf schnelle Zeiten.
14:37
Mercedes dominiert 1. Training
Das 1. Training am Vormittag war fest in der Hand von Mercedes. Die Bestzeit war Lewis Hamilton gefahren. Der Brite brauchte 1:32.738 Minuten für seine Umrundung und war mit 0,069 Sekunden nur hauchdünn vor Teamkollege Valtteri Bottas gelandet. Dritter wurde mit 0,373 Sekunden Rückstand Charles Leclerc im Ferrari.
14:32
Willkommen zurück!
Willkommen zurück beim Formel-1-Wochenende in Frankreich. Um 15:00 Uhr startet das 2. Training über 90 Minuten.

Formel 1 2019

Australien
Australien GP
17.03.
Bahrain
Bahrain GP
31.03.
China
China GP
14.04.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
28.04.
Spanien
Spanien GP
12.05.
Monaco
Monaco GP
26.05.
Kanada
Kanada GP
09.06.
Frankreich
Frankreich GP
23.06.
Österreich
Österreich GP
30.06.
Großbritannien
Großbritannien GP
14.07.
Deutschland
Deutschland GP
28.07.
Ungarn
Ungarn GP
04.08.
Belgien
Belgien GP
01.09.
Italien
Italien GP
08.09.
Singapur
Singapur GP
22.09.
Russland
Russland GP
29.09.
Japan
Japan GP
13.10.
Mexiko
Mexiko GP
27.10.
USA
USA GP
03.11.
Brasilien
Brasilien GP
17.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
01.12.
Anzeige
Anzeige