Anzeige

Liveticker

Monaco Grand Prix - 2. Training
  • 1. Training
    24.05. 11:00
  • 2. Training
    24.05. 15:00
  • 3. Training
    26.05. 12:00
  • Qualifying
    26.05. 15:00
  • Rennen
    27.05. 15:10
16:36
Auf Wiedersehen!
Damit verabschieden wir uns von heute von der Formel 1 aus Monaco. Am morgigen Freitag gibt es dann einen Ruhetag, ehe am Samstag das 3. Training und das Qualifying folgen. Die engen Abstände von heute versprechen ein spannendes Wochenende. Wir berichten natürlich auch dann wieder live. Bis dann!
16:34
Hülkenberg "Best of the Rest"
Hinter den Topteams schnappte sich Nico Hülkenberg als Siebter die beste Position. Daneben zeigte sich McLaren in einer guten Verfassung. Ganz hinten landeten Sauber und Williams.
16:31
Red Bull dominiert am Donnerstag
Die Bullen wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und waren heute in beiden Sessions klar die stärksten Fahrer. Vettel hat zum ersten Training zulegen können, konnte die Red Bull aber noch nicht wirklich unter Druck setzen. Auch Mercedes kam nicht wirklich heran und vor allem Bottas hatte dieses Mal im Training Schwierigkeiten.
90
16:30
Ende 2. Training
Als Vierter kommt mit 0,6 Sekunden Rückstand Lewis Hamilton durch. Kimi Räikkönen und Valtteri Bottas reihen sich auf den Plätzen fünf und sechs ein. Vervollständigt wird die Top Ten von Hülkenberg, Vandoorne, Alonso und Sainz.
90
16:30
Daniel Ricciardo gewinnt das 2. Training des Monaco Grand Prix
Daniel Ricciardo
Ricciardo legt nach und auch im 2. Training gab es für den Australier die Bestzeit. Ricciardo war eine 1:11.841 gefahren und war damit 0,194 Sekunden schneller als Teamkollege Max Verstappen. Mit gut einer halben Sekunde Rückstand folgt Sebastian Vettel auf Rang drei.
84
16:25
Boxenfunk Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
"Ich fühle mich auf diesen Reifen einfach unsicher", sagt Lewis Hamilton gerade über Funk. "Ich habe viel Übersteuern. Das Auto fühlt sich nicht richtig an." Der Brite ist derzeit auf dem Supersoft, kommt jetzt aber an die Box.
81
16:21
Über 20 Runden mit Hypersoft
Es zeigt sich, dass mit dem Hypersoft einiges an Runden möglich sind. Brendon Hartley ist 26 Runden auf diesem Reifentyp gefahren, Charles Leclerc 25 Runden. Kimi Räikkönen hingegen hat keine Lust mehr auf seinem Hypersoft. "Ich habe genug gelernt auf diesem Reifen", funkt er an die Box.
78
16:18
Vettel wechselt auf Ultrasoft
Sebastian Vettel hat inzwischen den Hypersoft weggepackt und ist jetzt mit dem Ultrasoft unterwegs. Bei Mercedes sehen wir Ultrasoft und Supersoft.
75
16:15
Sauber, Haas und Williams
Die Schlusslichter im 2. Training sind Sauber, Haas und Williams. Insbesondere bei Haas dürfte man enttäuscht sein, nachdem es zuletzt besser lief für das Team.
73
16:13
Boxenfunk Carlos Sainz
Carlos Sainz
"Irgendwas riecht ein bisschen komisch im Auto", meldet Carlos Sainz gerade an die Box. "Ich denke, es sind die Bremsen."
68
16:08
Neue beste Runde von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo hat sich für die letzten 30 Minuten noch einmal einen frischen Hypersoft aufgezogen. Damit schafft er es dann auch, den Teamkollegen auf Rang zwei zu verdrängten. 1:11.841 Minuten war er gefahren und damit auch den neuen Streckenrekord.
65
16:05
Longruns jetzt im Mittelpunkt
Nachdem vorhin der Qualifying-Test im Mittelpunkt stand, geht es in der letzten halben Stunde in den Longrun. Fast alle im Geld beginnen diesen auf dem Hypersoft. Nur Ocon (Ultrasoft) und Ericsson (Supersoft) fallen aus dem Rahmen.
60
15:59
Der Stand nach 60 Minuten
60 Minuten in diesem Training sind um und wir werfen einen Blick auf das Zwischenresultat. Es führt Max Verstappen mit einer 1:12.035. 0,378 Sekunden dahinter folgt Sebastian Vettel. Dritter ist Daniel Ricciardo mit 0,384 Sekunden Rückstand. Rund eine halbe Sekunde fehlt Lewis Hamilton im ersten Mercedes. Räikkönen und Bottas liegen auf den Plätzen fünf und sechs. Hülkenberg ist Siebter.
54
15:54
Wo liegt Mercedes?
Die Mercedes wollen wir natürlich nicht vergessen. Lewis Hamilton liegt aktuell auf dem vierten Rang und hat 0,5 Sekunden Rückstand zu Verstappen. Valtteri Bottas konnte sich gerade auf Platz sechs sieben. Ihm fehlen 0,6 Sekunden.
52
15:52
Vettel wieder Zweiter
Sebastian Vettel hat sich wieder auf die zweite Position hinter Verstappen schieben können. 0,378 Sekunden sind es, die ihm fehlen.
50
15:50
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen
Max Verstappen kann seine Rundenzeit noch einmal verbessern und fuhr eine 1:12.035. Auf Platz zwei hat sich kurz darauf Daniel Ricciardo geschoben.
47
15:47
Vettel neuer Zweiter
Sebastian Vettel konnte noch einmal zulegen und kommt bis auf 0,3 Sekunden an die Zeit von Max Verstappen heran. Bei Mercedes hat man inzwischen ebenfalls auf Hypersoft gewechselt, aber noch keine fliegenden Runden gefahren.
46
15:46
Hülkenberg neuer Vierter
Zumindest etwas. Nico Hülkenberg schiebt sich gerade auf die vierte Position nach vorne. Bisher war es für ihn ja hier noch nicht nach Plan gelaufen.
46
15:46
Auch Ricciardo liegt zurück
Aber auch Daniel Ricciardo kann seinen Teamkollegen nicht unter Druck setzen. In seiner letzten fliegenden Runde war er 0,599 Sekunden langsamer.
44
15:44
Ferrari kommt nicht ran
Die Ferrari kommen auch jetzt nicht an Red Bull ran. Mit dem Hypersoft fehlen Räikkönen 0,6 Sekunden zu Rang eins.
41
15:41
Viel Verkehr
Immer mehr Piloten setzten ihre Session fort und so ist der Verkehr jetzt groß. Nur Verstappen, Bottas und Hamilton stehen noch in ihren Boxen.
40
15:40
Strecke freigegeben
Die Strecke ist wieder freigegeben und die ersten Fahrer sind bereits wieder unterwegs.
38
15:38
Bald soll's weitergehen
Die Session soll um 15:40 Uhr neugestartet werden, heißt es jetzt. Der Gullydeckel wurde wieder festgeschweißt. Hält dann hoffentlich auch.
34
15:33
Noch keine Info
Eine neue Information der Rennleitung gibt es aktuell noch nicht und die Session ist weiterhin mit Rot unterbrochen. Die Zeit läuft im Training in solchen Fällen wie üblich weiter.
30
15:30
Whiting untersucht Strecke
Charlie Whiting ist inzwischen an der besagten Stelle nach dem Casino angekommen und wird jetzt entscheiden, wie es hier weitergehen soll.
27
15:26
Gullydeckel der Schuldige
Der Schuldige für die Rennunterbrechung scheint gefunden zu sein. Im Funk von Red Bull heißt es, dass ein Gullydeckel locker ist.
25
15:26
Rote Flagge
Das Training ist abgebrochen und die Autos sollen in langsamem Tempo zurück an die Box kommen. In der offiziellen Meldung der Rennleitung heißt es, dass zwischen Kurve vier und fünf die Strecke repariert werden muss.
23
15:23
Boxenfunk Lance Stroll
Lance Stroll
Es scheint die erste Mauerberührung im 2. Training gegeben zu haben. "Ich habe die Mauer ein bisschen berührt", erklärte Lance Stroll gerade über Funk.
20
15:20
Ricciardo unterwegs
Mit Daniel Ricciardo hat das letzte Auto die Box verlassen und das 2. Training begonnen. Teamkollege Verstappen hat derweil seine Rundenzeit auf eine 1:12.267 gedrückt.
17
15:17
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen
Max Verstappen hat die neue schnellste Runde gesetzt und geht mit 0,7 Sekunden an Vettel vorbei. Der Niederländer ist bereits auf dem Hypersoft.
14
15:14
Mercedes gestartet
Die Mercedes sind inzwischen ebenfalls in die Session gestartet. Einzig Daniel Ricciardo steht nach 14 Minuten in dieser Session noch an der Box.
11
15:11
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel hat sich die erste Position zurückgeholt und liegt mit 0,4 Sekunden Vorsprung nun auch deutlich vor Hartley.
10
15:10
Verbremser von Hülkenberg
So sollte das eigentlich nicht laufen. Nico Hülkenberg verbremst sich auf seiner Runde heftig und zieht sich einen Bremsplatten zu. Er war auf dem Hypersoft.
9
15:09
Sechs noch in den Garagen
Noch nicht gesehen haben wir im 2. Training sechs Fahrer. Dazu zählen neben den Williams auch die beiden Fahrer von Red Bull und Mercedes.
7
15:07
Neue beste Runde von Brendon Hartley
Brendon Hartley
Auch Vettel muss seine Führung schnell wieder räumen. Hartley war mit seinem Toro Rosso schneller und ist der neue Mann auf der Eins.
6
15:06
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel geht an die Spitze und fährt auf dem Ultrasoft eine 1:14.413. Hinter ihm liegt derzeit Romain Grosjean, dahinter dann Leclerc.
3
15:03
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc
Die ersten Rundenzeiten stehen. Für den Moment führt Charles Leclerc die Zeitenliste an. Es gibt nach seiner 1:15.795 aber noch viel Luft nach oben.
3
15:03
Auch Ferrari unterwegs
Auch Kimi Räikkönen im Ferrari ist schon unterwegs. Aufgezogen hat der Finne den Ultasoft. Daneben sind an diesem Wochenende noch Supersoft und Hypersoft im Einsatz.
1
15:01
Erste Fahrer auf dem Kurs
Die ersten Fahrer sind schon unterwegs und haben ihre Nachmittagssession begonnen. Darunter auch der Monegasse Charles Leclerc im Sauber.
1
15:00
Start 2. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in Monte Carlo ist erfolgt...
14:54
Die Bedingungen
Die Bedingungen sind weiterhin gut und auch im 2. Training ist mit Regen nicht zu rechnen. Die Temperatur liegt kurz vor dem Start der zweiten Freitagssession bei 22 Grad, die Streckenttemperatur bei 40 Grad.
14:51
Untersuchung gegen Verstappen
Gegen Max Verstappen lief nach dem Training noch eine Untersuchung. Der Red-Bull-Pilot musste im ersten Training nach einem Verbremser zurücksetzen. Allerdings tat er das, als ein Fahrer auf der Strecke war, der gezwungen wurde seine Runde abzubrechen. Verstappen kam ohne Strafe davon.
14:46
Wenige Zwischenfälle
Insgesamt gab es nur wenige Zwischenfälle. Für die erste Gelbe Flagge des Wochenendes hatte Sirotkin gesorgt, der mit seinem Williams in die Streckenbegrenzung fuhr und sich dabei den Reifen zerstört. Zweimal die Mauer streifte Romain Grosjean, auch Ricciardo touchierte kurz eine der Leitplanken in der Haarnadel. Große Blechschäden gab es aber nicht.
14:40
Ferrari noch zurück
Auf den Rängen vier und fünf folgten Vettel und Räikkönen im Ferrari, die allerdings bereits einen deutlichen Rückstand hatten und 0,9 Sekunden hinter den Red Bull lagen. Grund für Sorge ist das aber wohl nicht, denn die Italiener starten am Freitag gewöhnlich etwas langsamer.
14:33
Ricciardo im 1. Training vorn
Daniel Ricciardo hat sich im 1. Freien Training zum Monaco Grand Prix in Monte Carlo die Bestzeit gesetzt. Der Australier fuhr auf dem neuen Hypersoft eine 1:12.126 und unterbot damit den bisherigen Streckenrekord. Max Verstappen komplettierte als Zweiter (+ 0,154 Sek.) den gelungenen Auftakt von Red Bull. Lewis Hamilton wurde mit 0,3 Sekunden Rückstand Dritter.
14:33
Willkommen zum 2. Training!
Beim Großen Preis von Monaco steht gleich das 2. Freie Training an. Los geht es um 15:00 Uhr!

Formel 1 2018

Australien
Australien GP
25.03.
Bahrain
Bahrain GP
08.04.
China
China GP
15.04.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
29.04.
Spanien
Spanien GP
13.05.
Monaco
Monaco GP
27.05.
Kanada
Kanada GP
10.06.
Frankreich
Frankreich GP
24.06.
Österreich
Österreich GP
01.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
08.07.
Deutschland
Deutschland GP
22.07.
Ungarn
Ungarn GP
29.07.
Belgien
Belgien GP
26.08.
Italien
Italien GP
02.09.
Singapur
Singapur GP
16.09.
Russland
Russland GP
30.09.
Japan
Japan GP
07.10.
USA
USA GP
21.10.
Mexiko
Mexiko GP
28.10.
Brasilien
Brasilien GP
11.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
25.11.
Anzeige
Anzeige