Anzeige

Liveticker

Russland Grand Prix - Rennen
  • 1. Training
    25.09. 10:00
  • 2. Training
    25.09. 14:00
  • 3. Training
    26.09. 11:00
  • Qualifying
    26.09. 14:00
  • Rennen
    27.09. 13:10
15:06
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns von der Formel 1 in Sotschi. Weiter geht es für die Rennserie dann in zwei Wochen mit dem Eifel-Grad-Prix auf dem Nürburgring. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntagnachmittag!
15:06
Der WM-Stand
In der Weltmeisterschaft führt Lewis Hamilton nach dem Rennen in Russland mit 205 Punkten die Wertung an. Valtteri Bottas liegt mit 161 Punkten auf der zweiten Position. Dritter ist Max Verstappen mit 128 Zählern. Dahinter klafft eine große Lücke, ehe auf Platz vier Lando Norris mit 65 Punkten folgt. Vettel hängt mit 17 Punkten weiter auf Platz 13 fest.
15:03
Rennen zum Vergessen für Vettel
Ein Rennen zum Vergessen erlebte auch Sebastian Vettel. Der Ferrari-Pilot kämpfte über große Längen des Rennens auf verlorenem Posten und konnte selten mit Überholmanövern auf sich aufmerksam machen. Am Ende war für ihn nicht mehr als Rang 13 drin. Besonders bitter: Teamkollege Leclerc schaffte es immerhin noch auf Platz sechs. Einen ähnlich gebrauchten Tag erlebte McLaren: Sainz crashte in Runde eins, Norris hatte erst Lenkprobleme und musste später einen weiteren Reifenstopp machen, der ihn auf den 15. Rang zurückwarf.
14:59
Hamilton beraubt sich selbst um Rekord
Lewis Hamilton hatte alles in der Hand und hätte bei einem normalen Rennverlauf wohl den Schumacher-Rekord knacken können. Doch der Brite beraubte sich selbst um seine Siegchancen und das schon vor dem Rennen. Dort hatte Hamilton seine Startübungen an einer Stelle gemacht, die dafür nicht vorgesehen ist und dafür eine Zeitstrafe von insgesamt zehn Sekunden erhalten, die ihn nach dem Stopp hinter Bottas und Verstappen zurückwarf. Valtteri Bottas nutze den Fehler des Teamkollegen knallhart aus und lieferte seinerseits ein blitzsauberes Rennen ab. Am Start schnappte er sich Verstappen und konnte nach dem Hamilton-Stopp das Tempo diktieren. „Als ich dann in sauberer Luft war, war die Pace richtig stark. Ich habe nie aufgegeben, das war ein guter Tag. Ich muss jetzt das Momentum mitnehmen“, so Bottas im FIA-Interview.
53
14:49
Ende Rennen
Das restliche Feld ist ebenfalls durch. Sergio Pérez wird Vierter vor Daniel Ricciardo, der sich trotz einer Fünf-Sekunden-Strafe den fünften Platz sichern kann. Charles Leclerc wird Sechster vor Esteban Ocon und Daniil Kvyat. Die Top Ten komplettieren Pierre Gasly und Alex Albon. Auch für ihn gab es in der letzten Runde noch eine Zeitstrafe. Wie bei Ricciardo hat die aber keinen Einfluss auf das Ergebnis.
53
14:48
Valtteri Bottas gewinnt das Rennen des Russland Grand Prix
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas ist durch und gewinnt den Großen Preis von Russland! Hinter ihm überquert Max Verstappen die Ziellinie. Lewis Hamilton kommt auf dem dritten Platz durch und komplettiert das Podium.
53
14:45
Letzte Runde läuft
Die letzte Runde in diesem Rennen läuft. Mit 7,9 Sekunden geht Bottas auf die finalen Kilometer beim Russland-Grand-Prix.
52
14:44
Schnellste Runde von Bottas
Valtteri Bottas hat Verstappen die schnelle Runde inzwischen wieder abgeluchst. Eine 1:37.030 war er in seiner letzten Runde gefahren und hat sich damit auch wieder vom Zweitplatzierten absetzen können.
51
14:43
Drei Runden noch
Drei Runden dauert das Rennen noch. Verstappen hat seinen Rückstand auf 5,5 Sekunden verkleinern können und dürfte vielleicht einer derjenigen sein, die nichts gegen ein paar mehr Runden hätte. Aktuell fährt er klar die besten Zeiten vom Spitzentrio.
50
14:40
49
14:40
Schnellste Runde von Verstappen
An der Spitze ist Verstappen derzeit der schnellste Fahrer. Mit einer 1.37.715 fährt er gerade die schnellste Rennrunde und hat damit den Extrapunkt inne. Zu Bottas sind es noch 7,2 Sekunden, die wird er aber in vier Runden nicht aufholen.
48
14:39
Boxenstopp von Lando Norris
Lando Norris
Gebrauchter Tag von McLaren. Nach dem Crash von Sainz läuft es auch bei Norris nicht rund. Jetzt bleibt ihn nichts anders übrig, als zu einem weiteren Stopp zu kommen, um keinen Reifenschaden zu riskieren.
48
14:38
Überholmanöver von Pierre Gasly
Pierre Gasly
Jetzt hat sich Gasly auch den McLaren geholt. Position neun steht für ihn zu Buche. Viel weiter nach vorne wird es jetzt auch nicht mehr gehen denn zu Kvyat fehlen ihm 27 Sekunden.
46
14:35
Überholmanöver von Pierre Gasly
Pierre Gasly
Im ersten Versuch wird Gasly von Albon noch abgewehrt, dann aber hat der Franzose die besseren Karten und kann am Red Bull vorbeigehen. Nächster Konkurrenz auf seiner Liste dürfte jetzt Norris sein, der 0,5 Sekunden vor ihm liegt.
45
14:34
Boxenfunk Pierre Gasly
Pierre Gasly
Enger geht es da im Kampf um Platz neun und zehn zu. Lando Norris versucht Albon abzuwehren, der hat Gasly im Nacken. "Lass uns holen, was uns zusteht!", wird dieser vom Team angefeuert.
44
14:31
Der Blick an die Spitze
Ganz vorne fährt Valtteri Bottas weiterhin ein relativ entspanntes Rennen. Mit 11,5 Sekunden führt er derzeit vor Max Verstappen. Lewis Hamilton konnte auch nicht signifikant aufholen und liegt 9,6 Sekunden hinter Verstappen.
43
14:31
Boxenstopp von Pierre Gasly
Pierre Gasly
Pierre Gasly kommt derweil ein weiteres Mal an die Box. Die letzten zehn Runden wird er auf Medium fahren.
43
14:30
Virtuelles Safety Car
Das führt dann auch dazu, dass wir kurz einmal das virtuelle Safety Car sehen. Die Pfeile müssen von den Streckenposten ausgetauscht werden.
42
14:28
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Diese Situation hätte Vettel durchaus eleganter lösen können. Vettel quetscht sich neben Grosjean und drängt den Franzosen neben die Strecke. Der muss daraufhin in der zweiten Schikane den Notausgang nehmen und räumt die Styropor-Pfeile ab. Da wird bestimmt eine Untersuchung kommt.
41
14:26
Überholmanöver von Antonio Giovinazzi
Antonio Giovinazzi
Im vorderen Feld kann man nicht gerade von einem spannungsreichen Rennen sprechen, weiter hinten geht es da schon heißer her. Gerade hat sich Giovinazzi am Haas von Grosjean vorbeigezwängt. Auch Vettel könnte sich den Haas noch holen. Nur 0,5 Sekunden liegt er hinter Grosjean.
39
14:24
Überholmanöver von Alex Albon
Alex Albon
Albon hängt das nächste Überholmanöver an und geht an Romain Grosjean vorbei. Jetzt steht Platz zwölf zu Buche. Bis zum nächsten Konkurrenten, Kevin Magnussen, gilt es 4,1 Sekunden aufzuholen.
38
14:23
Überholmanöver von Alex Albon
Alex Albon
Alex Albon quetscht sich an Antonio Giovinazzi vorbei und übernimmt Platz 13. Auch er wird heute sicherlich nicht von einem perfekten Rennen sprechen, nachdem er beim letzten Grand Prix noch auf dem Podest stand.
36
14:19
Boxenstopp von Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen
Auch Räikkönen hat inzwischen seinen ersten Stopp absolviert. Der aber dauert sehr lange und vorne links hakt es beim "Iceman". Er kommt deutlich hinter Vettel auf Platz 16 wieder auf die Strecke.
35
14:17
Was macht Hamilton?
Valtteri Bottas fährt an der Spitze aktuell ein dominierendes Rennen und setzt die neue schnellste Rennrunde. 13,7 Sekunden liegt er inzwischen vor Verstappen. Spannender dürfte da sein, ob Hamilton noch an Verstappen rankommt. In den letzten Runden aber war der Abstand zwischen den beiden Fahrern relativ stabil und Hamilton konnte keine Zeit holen.
35
14:17
34
14:16
Überholmanöver von Pierre Gasly
Pierre Gasly
Einige Male behält Räikkönen die Oberhand, jetzt aber reicht es für Gasly und er holt sich Platz neun von Räikkönen ab.
34
14:13
Nur Räikkönen muss noch stoppen
Die meisten Fahrer waren bereits bei ihrem ersten Stopp. Noch reinkommen muss Kimi Räikkönen, der derzeit damit zutun hat, Gasly hinter sich zu halten.
31
14:12
31
14:12
Boxenfunk Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo
Ricciardo wurde inzwischen über Funk über seine Strafe absolviert. "Ich werde schneller fahren", beschließt der Australier kurzerhand. "Ich werde meinen Fehler gutmachen." Derzeit ist Ricciardo mit 2,8 Sekunden Vorsprung zu Leclerc auf Rang fünf.
31
14:11
Boxenstopp von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel war ebenfalls bei seinem Stopp. Für ihn gibt es den Hard-Reifen und er kommt auf Platz 16 wieder auf die Strecke. Nicht gerade das Rennen, was man ihm wünschen würde.
31
14:10
Boxenstopp von Daniil Kvyat
Daniil Kvyat
Auch Daniil Kvyat war jetzt bei seinem Stopp und holt sich einen neun Reifensatz für die zweite Rennhälfte ab. Hamilton liegt nun wieder auf Platz drei, acht Sekunden hinter Verstappen.
29
14:08
Boxenstopp von Charles Leclerc
Charles Leclerc
Charles Leclerc kommt an die Box und absolviert als nächster Fahrer seinen Stopp. Noch reinkommen müssen Kvyat, Vettel und Räikkönen.
28
14:06
28
14:06
Strafe für Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo
Da kommt sie auch schon die Strafe für Ricciardo. Weil er in der zweiten Schikane nicht den vorgeschriebenen Weg nahm, gibt es eine Fünf-Sekunden-Strafe.
28
14:05
Überholmanöver von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo
Während Ocon sich an Vettel die Zähne ausgebissen hatte, macht Ricciardo kurzen Prozess gegen den Ferrari und geht locker vorbei. Allerdings läuft auch eine Untersuchung gegen den Australier: Er hatte vorhin beim Überholen gegen Ocon in der Schikane den falschen Weg zurück auf die Strecke genommen.
27
14:03
Boxenstopp von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Auch der Führende war jetzt zu seinem Boxenstopp drin. Alles läuft glatt und der Mercedes-Fahrer kann seine Position an der Spitze behaupten.
26
14:02
Boxenstopp von Max Verstappen
Max Verstappen
Max Verstappen kommt an die Box und macht von Platz zwei seinen Stopp. Er kommt hinter Leclerc und Kvyat auf Position vier wieder auf den Kurs.
25
14:01
Überholmanöver von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo
Renault absolviert einen Platztausch. Ricciardo wird an Ocon vorbeigewinkt und soll jetzt versuchen, am Ferrari von Vettel vorbeizukommen.
25
14:00
Bottas fährt davon
Valtteri Bottas hat seinen Vorsprung zu Verstappen inzwischen auf zehn Sekunden vergrößern können. Zu Hamilton hat er 40 Sekunden Vorsprung. Momentan spricht alles für Bottas als Rennsieger.
23
13:57
Unauffälliges Vettel-Rennen
Sebastian Vettel fährt derweil ein unauffälliges Rennen. Überholmanöver haben wir von Vettel noch keines gesehen und aktuell scheint es eher so, als würde er eher unter Druck kommen, als selbst Druck auszuüben. Von hinten kommen die Renault näher.
22
13:55
Bottas baut weiter aus
Valtteri Bottas baut derweil seinen Vorsprung zu Max Verstappen weiter aus. Knapp sieben Sekunden Vorsprung hat er inzwischen zu Verstappen. Durch die Stopps auf Platz drei vorgekommen ist Charles Leclerc. Er muss aber noch zum Stopp kommen. Gleiches trifft auf Kvyat zu, der Vierter ist. Hamilton liegt auf Platz fünf und hat 39 Sekunden Rückstand zu Hamilton.
21
13:53
Boxenstopp von Sergio Pérez
Sergio Pérez
Sergio Pérez ist der nächste Fahrer, der aus der Spitzengruppe zu seinem Stopp abbiegt und sich den Hard abholt. Er kommt zwischen Hamilton und Vettel wieder raus.
20
13:52
Immer mehr Fahrer beim Stopp
Kevin Magnussen
In der Zwischenzeit haben immer mehr Fahrer ihren ersten Stopp absolviert. Zuletzt drin war Kevin Magnussen, der sich auf Rang 14 wieder einsortiert. Hamilton ist dadurch auf Platz sechs vorgekommen, Vettel ist Siebter.
18
13:51
Boxenfunk Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Hamilton ist derweil mehr als frustriert: "Wieso müssen wir die Strafe unbedingt jetzt absolvieren? Warum kann man das nicht einfach am Ende des Rennens dranhängen?"
18
13:48
Bottas gibt Gas
An der Spitze macht Valtteri Bottas jetzt mal richtig Druck. Mit einer schnellen Rennrunde hat er seinen Vorsprung auf Max Verstappen auf 4,4 Sekunden verkleinert.
17
13:48
17
13:48
Boxenstopp von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Jetzt kommt auch Hamilton! Der Brite sitzt erst seine zehn Sekunden ab, ehe dann am Auto gearbeitet werden darf. Wo kommt er wieder raus? Auf Position elf. "Das ist lächerlich!", schimpft er nachher über Funk über die Strafe.
16
13:44
Boxenstopp von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo kommt nach dem Überholmanöver gegen ihn sofort zu seinem ersten Stopp. Er tauscht den Soft gegen den Hard ein.
15
13:43
Überholmanöver von Sergio Pérez
Sergio Pérez
Für Sergio Pérez gibt es Applaus aus der Garage. Der Racing Point-Fahrer nutzt einen Fehler von Ricciardo aus, setzt sich daneben und geht in Kurve 3 schließlich vorbei.
14
13:42
Hamilton gegen frühen Stopp
Lewis Hamilton
Hamilton sieht das ganz anders. "Ich möchte keinen zu frühen Stopp!", lautet seine Ansage über Funk.
14
13:41
Boxenfunk Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton wird von der Box angewiesen, einige schnelle Runden zu fahren, ehe es dann zum Boxenstopp gehen soll.
13
13:40
Überholmanöver von Lando Norris
Lando Norris
Ganz vorne hat es über die letzten Runden keine Positionswechsel gegeben. Für etwas Abwechslung sorgt Lando Norris, der im hinteren Feld an George Russell vorbeigeht. Zwischen den Beiden ging es um Platz 18.
11
13:39
Boxenfunk Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
"Wo steht das in dem Regelbuch?", fragt Hamilton über Funk, als ihn das Team über die Strafen informiert, die er für die Übungsstart erhält.
11
13:37
Pérez kommt davon
Pérez kommt davon und wird keine Strafe erhalten. Momentan fährt der Mexikaner auf der sechsten Position hinter den beiden Racing Points.
10
13:35
Untersuchung gegen Pérez
Sergio befindet sich derzeit unter Untersuchung von der Rennleitung, da er die Vorgaben der Rennleitung missachtet hat. Vermutlich geht es da um ein falsches Fahren im Notausgang der zweiten Schikane. In der Formel 2 erhielten die Fahrer für dieses Vergehen jeweils eine fünf Sekunden-Strafe. Ähnliche Strafen wurden nach dem Qualifying auch den Formel-1-Piloten angedroht.
9
13:35
Boxenfunk Max Verstappen
Max Verstappen
"Ich habe überhaupt keinen Grip auf der Hinterachse", meldet Verstappen an seine Box. "Unglaublich." Der Niederländer hält momentan aber trotzdem mit den beiden Mercedes-Boliden mit.
9
13:34
Bottas mit den besten Karten
Plötzlich ist es also dann Valtteri Bottas, der hier die besten Karten hat. 1,5 Sekunden liegt der Finne momentan hinter seinem Teamkollegen.
7
13:32
7
13:32
Zweite Strafe folgt zugleich
Lewis Hamilton
Das ist ja ein Ding! Dass Hamilton einmal an der falschen Stelle für seinen Übungsstart stand, war klar, jetzt aber kommt raus, dass er sogar zweimal an dieser Stelle geübt hatte. Dafür gibt es noch einmal fünf Sekunden obendrauf. In der Summe macht das also zehn Sekunden für Hamilton. Das Rennen steht jetzt unter völlig anderen Vorzeichen!
7
13:30
Strafe für Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Inzwischen hat die Rennleitung dann auch Lewis Hamiltons Vergehen vor dem Start untersucht. Er erhält eine Fünf-Sekunden-Strafe, was nicht ganz unbedeutend für den weiteren Rennverlauf war.
7
13:29
Lücke geht auf
Die erste Runde im vollen Renntempo ist absolviert und schon hat Hamilton sich eine kleine Lücke zu Valtteri Bottas verschafft. Max Verstappen hat 1,5 Sekunden Abstand zum zweiten Mercedes.
6
13:28
Hamilton bleibt vorne
Lewis Hamilton fährt zunächst richtig langsam und beschleunigt dann im richtigen Moment, um sich von Bottas zu lösen und die Spitze beim Restart zu behaupten. Auch dahinter gibt es keine Positionsveränderungen.
5
13:26
Safety Car kommt rein
Das Safety Car wird am Ende dieser Runde zurück an die Box kommen. Lewis Hamilton wird ab diesem Zeitpunkt das Tempo angeben. Alle Fahrer sind gewarnt nach dem Mugello-Crash und werden heute noch konzentrierter in den Restart gehen.
4
13:24
Leclerc hat Stroll abgeräumt
Inzwischen ist dann auch geklärt, wer da Stroll abgeräumt war: Charles Leclerc war in den Racing Point hineingerumpelt.
3
13:22
Boxenfunk Lando Norris
Lando Norris
Lando Norris meldet derweil über Funk größere Probleme mit seiner Lenkung. Die gehe mal schwer und dann auf einmal unheimlich leicht.
3
13:21
Der aktuell Stand
Das Safety Car ist weiterhin draußen und so ist Zeit genug, auf den derzeitigen Stand zu blicken. Hamilton führt vor Bottas. Dahinter dann Verstappen vor Ocon und Ricciardo. Pérez folgt auf Platz sechs vor Gasly und Leclerc. Mit einem starken Start vorgearbeitet hatten sich Magnussen und Grosjean. Vettel ist 13.
3
13:20
3
13:20
Sainz blieb im Notausgang hängen
Eine Wiederholung zeigt derweil, wie es zum Sainz-Crash kam. Der Spanier hatte es in der Schikane zu eilig, bleibt dann im Notausgang mit der linken Seite hängen und reißt sich die Radaufhängung ab. Auch der Stroll-Unfall ist geklärt. Er wurde von hinten von einem anderen Fahrer erwischt.
2
13:17
Boxenstopp von Lando Norris
Lando Norris
Lando Norris kommt an die Box. Auch Albon und Russell waren gleich einmal zu Besuch bei ihrer Boxencrew.
1
13:15
Safety Car
In der ersten Schikane kommt es zu einigen Berührungen! Die McLaren sind involviert und Sainz ist da in der Streckenbegrenzung gelandet. Auch Strolls Auto steht am Streckenrand.
1
13:15
Start Rennen
Die Ampeln sind aus, das Rennen ist gestartet! Lewis Hamilton kommt gut weg und kann seine Position behaupten. Zu seinem Glück schlüpft dahinter Bottas an Verstappen vorbei. Der kommt im Verkehr ins Straucheln und muss durch den Notausgang.
13:12
Gleich wird's ernst ...
Die ersten Fahrer kehren zurück in die Startaufstellung. Nicht mehr lange, dann wird das Rennen gestartet!
13:10
Viele auf dem Medium
Der Großteil des Feldes wird am Start auf dem Medium setzen. Auf Soft sind Hamilton, Pérez, Ricciardo, Sainz, Ocon, Norris, Gasly und Albon. Räikkönen und Kvyat werden auf dem Hard starten. Schwierigkeiten wegzukommen hatte Kevin Magnussen. Diese Position heißt es für ihn auf der Einführungsrunde jetzt auf Platz 18 vorfahren, denn sonst wird er von hinten starten müssen.
13:10
Einführungsrunde läuft
Die Einführungsrunde läuft und Lewis Hamilton führt das Feld ein letztes Mal vor dem Start über die Runde. Von seiner Untersuchung gibt es übrigens weiterhin nichts Neues. Der Boxenfunk aber lässt vermuten, dass Hamilton zuvor nachgefragt hat, ob er seinen Teststart weiter hinten machen dürfte. Die hatten das bestätigt.
13:07
Die Strecke
Auf dem Sochi International Street Circuit wurde 2014 zum ersten Mal ein Formel-1-Rennen auf russischen Boden veranstaltet. Die Strecke führt rund um das olympische Dorf der Winterspiele und wurde von Rennstrecken-Architekt Hermann Tilke entworfen. Der Kurs hat zwölf Rechts- und sechs Linkskurven und hat eine Länge von 5,854 Kilometern und ist der drittlängste Kurs in dieser Saison.
13:04
Der WM-Stand
Hamilton hat vor dem zehnten WM-Rennen 190 Punkte auf dem Konto. Sein Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas folgt mit 135 Zählern auf Platz zwei. Max Verstappen ist Dritter (110 Pkt.). Sebastian Vettel liegt mit nur 17 Punkten abgeschlagen auf Rang 13, kämpft in diesem Jahr also lediglich nur noch um einen Platz in den Top Ten.
13:01
13:00
Noch ein Rekordmann
Nicht nur Hamilton stellt in Russland womöglich einen Rekord ein. Auch Kimi Räikkönen ist davor einen der Meilensteine der Serie zu knacken. Mit dem 322. Start egalisiert der Finne die Rekordmarke des Brasilianers Rubens Barrichello. Seinen Rekord-Grand-Prix aber muss Räikkönen von weit hinten angehen. Nach Problemen im Qualifying muss der 40-jährige vom vorletzten Platz ins heutige Rennen gehen.
12:58
Grid-Strafen für Albon und Latifi
Mit Strafen ins Rennen gehen Alex Albon und Nicholas Latifi, bei denen jeweils das Getriebe gewechselt wurde. Das macht fünf Plätze Strafe. Albon fällt dadurch von Platz zehn auf Rang 15 zurück, Nicholas Latifi rutscht von 19 auf 20. Im Fall der Hamilton-Untersuchung gibt es noch keine neuen Informationen von der Rennleitung.
12:47
Ferrari außerhalb der Top Ten
Für die Ferrari-Fahrer geht es einmal mehr von außerhalb der Top Ten in das heutige Rennen. Charles Leclerc verpasste als Elfter den Einzug in Q3 nur knapp, Vettel crashte in Q2. Der Heppenheimer hatte bei seinem schnellen Versuch das Auto verloren und war in die Streckenbegrenzung gecrasht. Im Rennen darf er sich somit erst einmal mit Williams herumschlagen. George Russell startet vor Vettel von Platz 13. Für Vettel übrignes ist es heute der 250. Grand Prix seiner Karriere.
12:45
12:45
Untersuchung gegen Hamilton
Das Rennen ist noch nicht einmal begonnen, da könnte Lewis Hamilton Ärger drohen. Wie die Rennleitung gerade mitteilt, läuft eine Untersuchung. Der Brite soll außerhalb der dafür vorgesehenen Position in der Boxengasse einen Probestart absolviert haben.
12:42
Hamilton könnte den Schumacher-Rekord brechen
Sollte Hamilton sich am Start aber dennoch durchsetzen können und von Verstappen und Bottas absetzen, stehen die Chancen für den erneuten Sieg nicht schlecht. Damit würde er einmal mehr einen von Michael Schumachers Rekorden einstellen. Der Deutsche brachte es in seiner aktiven Formel-1-Zeit auf 91 Grand-Prix-Siege, welches als Rekord für die Ewigkeit galt. Niemand hatte damals geglaubt, dass diese Marke in der Formel 1 noch einmal geknackt werden könnte. Umso beeindruckender also, dass Hamilton dieser Marke so schnell auf die Pelle rücken konnte.
12:35
Verstappen lauert
Noch dazu konnte nicht Valtteri Bottas hinter Hamilton den zweiten Platz belegen, sondern Max Verstappen wird neben Hamilton aus der ersten Reihe starten. Der Niederländer wird anders als der Teamkollege sicherlich vom ersten Meter voll auf Attacke gehen und sich harte Duelle um die Führung liefern. Für Verstappen sprechen auch die besten Longruns auf dem Mediumreifen.
12:30
Von der Pole zum Sieg?
Lewis Hamilton hat gestern in überlegender Manier die Pole für das heutige Rennen gesichert, doch reicht das auch für den Sieg? Gleich zwei Punkte könnten dagegensprechen. Zum einen ist die Pole in Sotschi nicht unbedingt die beste Position und Verfolger rauschen auf der langen Geraden nach dem Start gerne mal im Windschatten vorbei. Zum anderen muss Hamilton auf den Softs starten, nachdem er Q2 nicht perfekt über die Bühne brachte. Zunächst hatte es Hamilton auf dem Medium versucht, verschoss davon aber gleich zwei Sätze. Seine erste Runde wurde aufgrund eines Verstoßes gegen die Track Limits gestrichen. Die zweite konnte er nach Roten Flaggen in Folge von einem Unfall durch Vettel nicht fahren. Danach musste Hamilton es mit dem Soft versuchen. Könnte ein Nachteil werden, denn Verstappen und Bottas haben Medium drauf.
Hallo und herzlich willkommen zum Russland Grand Prix!
Zum siebten Mal gastiert die Formel 1 im Sotchi Autodrom, bereits viermal hieß der Sieger Lewis Hamilton. Ob der sechsfache Weltmeister und auch aktuell Führende der WM-Wertung erneut triumphiert? Die Antwort auf diese und alle anderen Fragen gibt es wie gewohnt an dieser Stelle.
Anzeige