Anzeige

Liveticker

Russland Grand Prix - Qualifying
  • 1. Training
    28.09. 10:00
  • 2. Training
    28.09. 14:00
  • 3. Training
    29.09. 11:00
  • Qualifying
    29.09. 14:00
  • Rennen
    30.09. 13:10
15:09
Auf Wiedersehen!
Für heute verabschieden wir uns von der Formel 1 aus Sotschi. Weiter geht es hier am morgigen Sonntag ab 13:10 Uhr mit dem Rennen. Wir berichten auch dann wieder live und wünschen Ihnen noch einen schönen Samstag!
15:09
Ferrari abgeschlagen
Für Ferrari bleibt nur zu hoffen, dass man zum Rennsonntag irgendeine Antwort auf Mercedes findet. Das ganze Wochenende waren die Italiener immer deutlich hinter dem Silberpfeil zurück und auch im Qualifying gab es nichts zu holen. Rang drei und vier für Vettel und Räikkönen hilft bestimmt nicht für die positive Stimmung, auch wenn sich Vettel in den Interviews selbstbewusst gibt. "Sie waren sehr schnell, aber es wird ein langes Rennen. Das Auto fühlt sich gut an, was mich positiv für Morgen stimmt."
15:06
Bottas auf der Pole
Auch wenn vom Konkurrenten Ferrari nichts kam, wurde es zum Ende des Qualifyings in Sotschi noch spannend. Valtteri Bottas konnte in Q3 mit Hamilton mitgehen, forderte den Teamkollegen erfolgreich heraus und steht mit einer 1:31.387 auf der Pole. "Es war eine tolle Runde, ein schönes Gefühl", äußerte sich Bottas gerade. "Bis zur ersten Kurve ist es aber ein langer Weg, es wird wichtig sein, die Position zu halten."
12
15:02
Ende Qualifying
Das Qualifying auf dem Sochi Autodrom ist beendet. Hinter den Ferrari ordnet sich Kevin Magnussen auf dem fünften Rang ein. Neben ihm steht Ocon. Siebter wird Leclerc vor Pérez, Grosjean und Ericsson.
12
15:01
Pole Position für Valtteri Bottas!
Valtteri Bottas
Von Ferrari kommt kein wirklicher Angriff und somit steht fest: Valtteri Bottas wird das morgige Rennen von der Pole Position angehen. Der Finne legte zum Ende sogar noch einmal drauf und fuhr eine 1:31.387. Hamilton bleibt Zweiter. Für Vettel und Räikkönen bleibt nur die zweite Startreihe.
11
14:59
Fehler kostet Hamilton Pole
Starker Auftakt im ersten Sektor, doch dann leistet sich Hamilton im Mittelsektor einen großen Fehler. Die Pole kann er vergessen und das weiß er auch. Hamilton bricht ab und kommt an die Box.
11
14:57
Bottas wird vorlegen
Einmal mehr wird Valtteri Bottas vorlegen. Danach folgt dann Hamilton. Bei Ferrari gibt es abermals die Reihenfolge Räikkönen vor Vettel.
9
14:56
Finaler Showdown beginnt
Es geht in den großen Showdown. Kann Hamilton seinem Teamkollegen Bottas die Pole noch wegschnappen und was kann Ferrari noch zeigen?
6
14:54
Der Zwischenstand
Die ersten Runs in Q3 sind gemacht. Ganz vorne liegt aktuell Bottas vor Hamilton. Sebastian Vettel ist mit großem Abstand Dritter vor Räikkönen. Esteban Ocon liegt auf Platz fünf vor Leclerc und Magnussen.
5
14:52
Ferrari abgeschlagen
Gerne würden wir berichten, dass auch Vettel hier mitmischt, doch dem ist leider nicht so. Wie schon das ganze Wochenende fehlt den Ferrari deutlich zum silbernen Konkurrenten. 0,6 Sekunden liegt Vettel auf Rang drei hinter Bottas zurück.
5
14:52
Neue Bestzeit von Valtteri Bottas in Q3
Valtteri Bottas
Knappes Ding zwischen den beiden Mercedes! Valtteri Bottas lässt im ersten Schlagabtausch den Teamkollegen Hamilton um nur 0,004 Sekunden hinter sich.
4
14:51
Starker Auftakt von Hamilton
Lewis Hamilton legt stark los und setzt im ersten Sektor mit Abstand die beste Zeit. Im zweiten Sektor ist dann allerdings Bottas besser unterwegs ...
3
14:50
Schnelle Runden gestartet
Den Anfang aus der Topgruppe macht Valtteri Bottas, dahinter dann Hamilton. Bei Ferrari macht Räikkönen den Anfang, dahinter folgt dann Vettel.
2
14:49
Großteil schon draußen
Das Feld lässt sich nicht groß bitten und bis auf Marcus Ericsson sind alle Fahrer auf der Strecke.
1
14:48
Q3 gestartet
Die Zeit läuft, Q3 beginnt. Kann Lewis Hamilton seiner Favoritenrolle gerecht werden oder schafft Vettel die Überraschung und kann im entscheidenden Moment zurückschlagen?
14:42
Hamilton der große Favorit
Lewis Hamilton bleibt der große Favorit, wenn es gleich um die Pole Position geht. Der Brite fuhr in Q2 eine 1:32.595 und ließ damit Teamkollege Bottas um 0,149 Sekunden hinter sich. Sebastian Vettel wurde Dritter, lag aber gut eine halbe Sekunde hinter der Hamilton Zeit.
15
14:41
Q2 beendet
Q2 ist beendet. Ausgeschieden sind natürlich die fünf Fahrer, die nicht gefahren sind. Sprich Verstappen, Ricciardo, Gasly, Sainz und Hülkenberg.
15
14:40
Topfahrer schießen sich ein
Die Topfahrer nutzen die letzten Minuten von Q2 noch einmal dazu, um sich mit dem Hypersoft noch einmal auf Q3 einzuschießen.
12
14:37
Auch Renault steigt aus
Spannung wird es im Kampf um die Top-Ten-Plätze jetzt nicht mehr geben. Renault macht ebenfalls schon Schluss und schickt keinen seiner Fahrer mehr raus. Vermutlich hofft man so morgen einen kleinen Vorteil der freien Reifenwahl am Start zu haben, denn man würde von Rang elf und zwölf starten. Da fünf der 15 Fahrer nicht mehr fahren, steht die Top Ten nun fest.
10
14:35
Alle in der Box
Aktuell stehen alle Fahrer an der Box. Nicht mehr lange, dann stehen aber die finalen Runs in diesem Qualifyingsegment an.
8
14:33
Leclerc erster Verfolger
Im Mittelfeld ist derzeit Charles Leclerc der erste Verfolger. 0,8 Sekunden fehlen ihm als Fünften aktuell zu Hamilton. Teamkollege Ericsson ist derzeit Zehnter.
6
14:30
Fünf Fahrer fehlen noch
Fünf Fahrer haben wir in dieser Session noch gar nicht gesehen, drei davon werden wir angesichts von Motorenstrafen auch nicht sehen. Red Bull und Gasly haben ihr Qualifying bereits beendet, um den Motor zu schonen und Reifen zu sparen. Somit fehlen nur noch Hülkenberg und Sainz.
5
14:29
Vettel liegt zurück
Das Bild bleibt leider das Gleiche. Sebastian Vettel kommt als Dritter durch, liegt mit 0,5 Sekunden aber wieder mehr als deutlich hinter seinem WM-Konkurrenten.
4
14:29
Neue Bestzeit von Lewis Hamilton in Q2
Lewis Hamilton
Die Mercedes sind schon durch. Lewis Hamilton übernimmt mit einer 1:32.595 die Spitze des Klassements. 0,1 Sekunden dahinter dann Valtteri Bottas.
1
14:25
Q2 gestartet
Start von Q2. Dieses Mal haben die Fahrer 15 Minuten Zeit, um sich einen Platz unter den Top Ten zu sichern. Wenig überraschend versuchen es Mercedes und Ferrari mit dem Ultrasoft.
18
14:19
Q1 beendet
Q1 ist beendet. Verabschieden müssen wir uns von Brendon Hartley, Fernando Alonso, Sergey Sirotkin, Stoffel Vandoorne und Lance Stroll. Die beste Runde zeigte mit großem Abstand Lewis Hamilton. Er setzte sich mit einer halben Sekunde gegen Valtteri Bottas durch. Vettel musste sich mit Rang sechs begnügen. Knapp eine Sekunde lag er hinter Hamilton zurück.
17
14:19
Gelbe Flagge
Sergey Sirotkin dreht sich und sorgt kurz vor dem Ablaufen der Zeit für Gelbe Flaggen. Dürfte einigen anderen Fahrern die Runde zerstört haben.
16
14:16
Die derzeit Ausgeschiedenen
Aktuell ausgeschieden und nicht in Q2 dabei wären Hartley, Alonso, Sirotkin, Vandoorne und Stroll. Eng ist es für Nico Hülkenberg, der 14. ist.
14
14:15
Red Bull reihen sich vorne eine
Auch die Red Bull sind deutlich schneller als Ferrari. Ricciardo und Verstappen reihen sich auf den Plätzen drei und vier ein. Da können die Italiener schon fast dankbar sein, dass die Red Bull ja mit Motorenstrafen ins Rennen gehen und sich in die vorderen Startreihen nicht einmischen können.
12
14:12
Neue Bestzeit von Lewis Hamilton in Q1
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton setzt den nächsten Stich gegen Vettel. Nachdem er seine erste Runde nicht sauber hinbekommen hatte, legt der Brite jetzt nach und fährt eine 1:32.825. 0,6 Sekunden beträgt der Vorsprung zu Vettel.
9
14:09
Räikkönen robbt heran
Kimi Räikkönen kann sich verbessern und schiebt sich vor Vettel auf die zweite Position. 0,171 Sekunden hatten zur Bottas-Zeit gefehlt.
8
14:08
Neue Bestzeit von Valtteri Bottas in Q1
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas markiert eine neue Bestzeit in Q1 und geht mit einer 1:33.170 an die erste Position. Der Abstand zu Ferrari beträgt bereits 0,364 Sekunden. Sieht nicht wirklich danach aus, als könnten Vettel und Co. den großen Angriff starten.
6
14:06
Hülkenberg fährt raus
Auch Nico Hülkenberg verlässt jetzt als einer der letzten Fahrer die Box. Nur die Red Bull stehen noch in der Garage. Sie starten nach Motorenstrafen ja ohnehin morgen aus dem Hinterfeld. Beide Fahrer haben aber die Rennanzüge an, sollten also noch fahren.
5
14:05
Neue Bestzeit von Sebastian Vettel in Q1
Sebastian Vettel
Vettel ist durch und übernimmt mit einer 1.33.534 die Führung im Zeitenklassement. Gerade rausgefahren sind auch die Mercedes. Dort sind ebenfalls beide Fahrer auf dem Hypersoft.
4
14:04
Erste Rundenzeiten stehen
Kevin Magnussen
Die ersten Fahrer haben ihre ersten gezeiteten Runden absolviert. Aktuell liegt Kevin Magnussen vor Grosjean und Sirotkin an der Spitze. Dürfte sich aber bald ändern, denn Vettel ist auf der schnellen Runde.
1
14:01
Ferrari gestartet
Auch bei Ferrari wartet man nicht lange. Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel sind auf dem Hypersoft auf die Strecke gegangen.
1
14:00
Erste Fahrer unterwegs
Die ersten Fahrer sind mit Magnussen, Grosjean, Sirotkin und Stroll bereits auf die Strecke gegangen.
1
14:00
Start Qualifying
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des Qualifyings in Sotschi ist erfolgt...
13:55
Die Bedingungen
Die Bedingungen in Sotschi sind weiterhin gut. Vor dem Qualifying liegt die Lufttemperatur bei 23 Grad und die Streckentemperatur bei 38 Grad. Regen wird keiner erwartet.
13:49
Die Strecke
Auf dem Sochi International Street Circuit wurde 2014 zum ersten Mal ein Formel-1-Rennen auf russischen Boden veranstaltet. Die Strecke führt rund um das olympische Dorf der Winterspiele und wurde von Rennstrecken-Architekt Hermann Tilke entworfen. Der Kurs hat zwölf Rechts- und sechs Linkskurven und ist mit einer Länge von 5,854 Kilometern eine der längsten Strecken im Kalender.
13:44
Force India stärkste Kraft im Mittelfeld
Im Mittelfeld scheint Force India auch hier in Sotschi die stärkste Kraft zu sein. Esteban Ocon ergatterte sich im 3. Training den achten Platz und auch Sergio Pérez war als Zehnter unter den Top Ten vertreten. Gut sahen auch die Haas aus. Noch Luft nach oben hatte Renault, die noch nicht mithalten konnten.
13:37
Hamilton in der Favoritenrolle
Bisher sieht es in Russland allerdings nicht so aus, als würde Vettel diese Mission auch gelingen, denn in den Trainings war Hamilton klar der stärkste Mann im Feld. Im finalen Training brannte Hamilton mit 1:33.067 den neuen Streckenrekord in den Asphalt und ließ Valtteri Bottas im zweiten Mercedes um 0,254 Sekunden hinter sich. Vettel war nur Dritter und lag mit 0,6 Sekunden deutlich hinter dem WM-Konkurrenten.
13:33
Vettel muss abliefern
In der Weltmeisterschaft wird es langsam eng für Sebastian Vettel. Der Deutsche muss mit Ferrari in Sotschi abliefern. Sechs Rennen vor Saisonende liegt der viermalige Weltmeister 40 Punkte hinter Lewis Hamilton. Verlässt Vettel Sotschi mit mehr als 35 Punkten Rückstand, dann muss er auf Fehler des Konkurrenten hoffen und kann nicht mehr nur aus eigener Kraft Weltmeister werden.
13:30
Willkommen aus Sotschi!
Herzlich willkommen in Sotschi zum Qualifying für den Großen Preis von Russland. Gestartet wird um 14:00 Uhr.

Formel 1 2018

Australien
Australien GP
25.03.
Bahrain
Bahrain GP
08.04.
China
China GP
15.04.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
29.04.
Spanien
Spanien GP
13.05.
Monaco
Monaco GP
27.05.
Kanada
Kanada GP
10.06.
Frankreich
Frankreich GP
24.06.
Österreich
Österreich GP
01.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
08.07.
Deutschland
Deutschland GP
22.07.
Ungarn
Ungarn GP
29.07.
Belgien
Belgien GP
26.08.
Italien
Italien GP
02.09.
Singapur
Singapur GP
16.09.
Russland
Russland GP
30.09.
Japan
Japan GP
07.10.
USA
USA GP
21.10.
Mexiko
Mexiko GP
28.10.
Brasilien
Brasilien GP
11.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
25.11.
Anzeige
Anzeige