Anzeige

Liveticker

Portugal Grand Prix - 2. Training
  • 1. Training
    23.10. 12:00
  • 2. Training
    23.10. 16:00
  • 3. Training
    24.10. 12:00
  • Qualifying
    24.10. 15:30
  • Rennen
    25.10. 14:10
17:37
Auf Wiedersehen!
Für den heutigen Tag verabschieden wir uns von der Formel 1 in Portugal. Weiter geht es am morgigen Samstag dann mit dem 3. Training und dem Qualifying. Wir melden uns pünktlich mit allen wichtigen Informationen und wüschen Ihnen noch einen schönen Freitagabend!
17:36
Rote Flaggen durchkreuzen Training
Erst der Pirelli-Test für 2021 und danach zwei rote Flaggen. So richtig viel lernen in Richtung Qualifying und Rennen konnten die Teams im 2. Training nicht. Longruns konnte niemand fahren und nur wenige schafften es eine saubere Qualifying-Runde zu absolvieren. Dadurch ist auch die Ergebnisliste bunt gemischt. Während sich Ferrari und McLaren weit vorne einordnen konnten, liegt Lewis Hamilton beispielsweise nur auf Platz acht. Auch Ricciardo konnte als 13. sicherlich noch nicht das Maximum aus dem Renault rausholen. Den Zuschauer wird die geringe Fahrzeit freuen, denn dadurch könnte es am Wochenende die ein oder andere Überraschung geben.
90
17:33
Ende 2. Training
Dahinter tut sich nicht mehr viel. Charles Leclerc beendet das Training auf dem vierten Rang, Carlos Sainz wird Fünfter vor Sebastian Vettel. Pierre Gasly, Lewis Hamilton, Esteban Ocon und Alex Albon komplettierten die Top Ten.
90
17:32
Valtteri Bottas gewinnt das 2. Training des Portugal Grand Prix
Valtteri Bottas
Die Zeit ist abgelaufen und die letzten Fahrer haben ihre finale Runde beendet. Der Schnellste im 2. Training war erneut Valtteri Bottas, der eine 1:17.940 gefahren war. Max Verstappen beendet die Session auf dem zweiten Platz, erlebte angesichts des Stroll-Unfalls aber kein perfektes Training. Gerade noch auf Position drei verbessert hat sich Lando Norris mit 0,8 Sekunden Rückstand zu Bottas.
89
17:29
Sainz spring auf die Vier
Carlos Sainz ist der Erste, der sich hier entscheidend verbessern kann. Auf dem vierten Platz ordnet sich der McLaren-Pilot ein. 1,1 Sekunden beträgt sein Rückstand zu Bottas auf dem ersten Platz.
86
17:25
Dumm gelaufen für Ricciardo
Daniel Ricciardos erste fliegen Runde ist schon mal dahin. Der Australier möchte auf die schnelle Runde einbiegen, da fährt im Latifi vor die Nase, der da gerade aus der Boxengasse kam.
84
17:24
Viele auf Soft
Die meisten Fahrer sind mit dem Soft auf die letzten Runden gegangen. Nur Russell und Verstappen fahren mit dem Medium.
82
17:21
Noch acht Minuten
Acht Minuten vor Ende der Sessions ist die Strecke wieder freigegeben. Die Fahrer fackeln nicht lange, so dass immerhin noch eine Qualifying-Simulation möglich ist.
74
17:14
Testzeit schmilzt dahin
Zunächst der Pirelli-Test für 2021 in den ersten 30 Minuten, danach zwei rote Flaggen. So wirklich zum Testen in Richtung des Rennwochenendes kamen die Teams im 2. Training noch nicht. Auf der Uhr verbleiben noch 15 Minuten, noch aber ist die Strecke nicht wieder freigegeben.
68
17:07
So kam es zum Unfall
Einen wirklichen Schuldigen kann man schwer ausmachen. Stroll war auf der schnellen Runde, Verstappen setze an, um den Kanadier zu überholen. Dann aber ging es nicht wirklich vorbei, weil der Topspeed fehlte. Dann zog Stroll leicht rüber, woraufhin in Verstappen erwischte. Eigentlich eine unnötige Action innerhalb eines Trainings. Da wäre es deutlich intelligenter gewesen, wenn einer nachgibt. Das Ganze wird natürlich von der Rennleitung untersucht.
65
17:06
Rote Flagge
Jetzt ist es dann auch offiziell: Es kommt einmal mehr zu roten Flaggen. Alle müssen zurück an die Box, während das Auto von Stroll geborgen wird.
65
17:05
Unfall von Lance Stroll
Lance Stroll
War's das schon wieder mit der Fahraction? Lance Stroll und Max Verstappen kommen sich in Kurve 1 in die Quere und es kommt zum Crash! Verstappen erwischt Stroll und der bleibt mit beschädigtem Auto im Kiesbett hängen.
62
17:01
Es füllt sich
Immer mehr Fahrer folgen dem Beispiel von Valtteri Bottas und setzen ihre Session fort. Es fehlen noch Qualifying-Simulation und ein Mini-Longrun. Straffes Programm also.
61
17:00
Strecke freigegeben
Jetzt ist die Strecke wieder freigegeben! Der erste Fahrer ist mit Valtteri Bottas wieder auf der Strecke.
60
16:59
Weiterhin rot
Geduld ist gefragt, denn es gibt weiterhin rote Flaggen. Noch 30 Minuten verbleiben in dieser Session auf der Uhr.
54
16:54
Bergungsarbeiten dauern an
Noch heißt es abwarten, bis die Strecke wieder freigegeben ist. Die Bergungsarbeiten dauern weiter an. Gerade ist man dabei, dass Auto an das Bergungsfahrzeug zu hängen.
50
16:49
Gasly auf dem Weg zurück
Auch Pierre Gasly ist auf dem Roller jetzt zurück auf dem Weg ins Fahrerlager. Sein Auto steht weiterhin an der Strecke und muss noch geräumt werden.
47
16:47
Löscharbeiten bei Gasly
Pierre Gasly hockt an der Strecke und blickt auf das gerade gelöschte Heck des AlphaTauri. Er wird jetzt hoffen, dass da nicht zu viel kaputtgegangen ist. Alle anderen sind zurück in ihren Garagen.
45
16:46
Rote Flagge
Trainingsabbruch in Portimão. Das Auto von Pierre Gasly steht mit brennendem Heck am Streckenrad! Der Franzose ist zum Glück aber schnell ausgestiegen.
44
16:45
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Lange aber bleibt die Bestzeit von Leclerc nicht bestehen. Valtteri Bottas hat schon den Soft aufgezogen und hat eine 1:17.940 hingesetzt. Teamkollege Hamilton schimpft indes über Funk, dass er überhaupt keinen Grip auf den Reifen hat.
44
16:44
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc
Charles Leclerc schiebt sich derweil an Max Verstappen vorbei und übernimmt mit einer 1:18.838 die Spitze in der Ergebnisliste.
43
16:42
Wieder Dreher
Sebastian Vettel und Daniil Kvyat gesellen sich zu den Fahrern, die sich hier einen Dreher auf der Strecke leisten. Beide sind aber nirgendwo eingeschlagen.
42
16:42
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen
Max Verstappen setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:19.033. Vettel rutscht mit 0,142 Sekunden auf Position zwei zurück.
40
16:40
Hamilton fährt wieder
Lewis Hamilton gesellt sich jetzt ebenfalls wieder dazu. Der Brite hatte seinen Prototyp-Run ja nach Vibrationen abgebrochen. Jetzt ist er auf dem Softreifen.
37
16:37
Boxenfunk Lando Norris
Lando Norris
Lando Norris informiert sein Team darüber, dass seine Servolenkung nicht in die Ausgangposition zurückgeht. Man möchte einen genauen Blick auf die Daten werfen.
36
16:36
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Auch Vettel darf kurzzeitig mal die Luft an der Spitze der Zeitentabelle schnuppern. Eine 1:19.936 taucht hinter seinem Namen auf. Gasly indes ist bereits wieder runtergerutscht, da seine Zeit gestrichen wurde.
35
16:35
Neue beste Runde von Pierre Gasly
Pierre Gasly
Mit den frischen Reifen und weicheren Mischungen gehen die Zeiten deutlich runter. Eine 1:20.037 gibt es von Pierre Gasly. George Russell schiebt sich auf Rang zwei.
32
16:32
Normaler Testbetrieb läuft
Nachdem die Fahrer 30 Minuten mit dem Testreifen absolviert sind, dürfen die Fahrer in den normalen Testbetrieb einsteigen. Vettel hat das schon getan und ist auf dem Medium der 2020er-Reifen.
29
16:31
Die Formel 1 im Live-Stream verfolgen
28
16:29
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen
Max Verstappen setzt derweil die neue Rundenbestzeit. 1:21.575 Minuten hatte er für seine Runde benötigt.
28
16:28
Boxenfunk Romain Grosjean
Romain Grosjean
Bei Romain Grosjean geht es wieder um die Tracklimits in Kurve 1. Das Team teilt ihm mit, dass seine Zeit dort einmal mehr gestrichen wurde. "Ich kann das nicht sehen aus dem Cockpit!", lautet seine Antwort. Er möchte das Thema bei der Fahrerbesprechung ansprechen. Mal schauen, was sich da noch ergibt.
27
16:26
Vettel ist durch
Endlich, dürfte sich Vettel sagen. Der Heppenheimer hat seine 17 Runden im Longrun hinter sich gebracht und ist zurück in der Box. Auch andere Fahrer haben die Anzahl an geforderten Runden schon geschafft.
25
16:25
Wieder gestrichene Runden
Auch zu Beginn des 2. Trainings werden wieder zahlreiche Runden gestrichen, da die Tracklimits überschritten werden. Insbesondere in Kurve 1 und Kurve 5 nehmen es die Fahrer derzeit nicht so genau.
21
16:21
Boxenfunk Romain Grosjean
Romain Grosjean
"Die Balance ist völlig außer Kontrolle!", heißt es von Roman Grosjean. Er ist einer derjenigen Piloten, die einen Longrun mit dem Prototyp für 2021 fahren muss.
20
16:20
Der Zwischenstand
Im Zwischenstand liegt momentan weiterhin Valtteri Bottas an der Spitze des Klassements. Max Verstappen ist Zweiter vor Lando Norris und Lewis Hamilton. Der ist gerade zurück an seine Garage kommen, nachdem er über Vibrationen klagte.
15
16:15
Einige zurück in der Box
Einige Fahrer sind inzwischen zurück an die Box gekommen, da sie ihren Test mit dem ersten Satz bereits abgeschlossen haben. Pro Team gibt es nämlich jeweils einen Fahrer, der einen Longrun auf dem Testreifen fahren muss und einen, der einmal mit dem alten und einmal mit dem neuen fährt.
12
16:12
Dreher von Pérez
Sergio Pérez ist der nächste Fahrer aus dem Feld, der hier das Heck verliert und sich wegdreht. Passiert war das in dieser Session bereits Carlos Sainz.
11
16:11
Boxenfunk Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
"Das ist völlig sinnlos", schimpft Vettel über Funk, der gar nicht einverstanden ist mit den Pirelli-Vorgaben für den Reifentest in dieser Session. "Wir hängen im Verkehr fest und lernen überhaupt nichts."
9
16:09
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:22.024 und schiebt sich um 0,123 Sekunden an Hamilton vorbei. Gut startet auch Leclerc in die Session, der mit 0,151 Sekunden Dritter ist.
8
16:08
Grosjean im Kies
Romain Grosjean ist auf Abwegen und rattert kurzzeitig durch das Kiesbett. Dadurch werden einige Steinchen aufgewirbelt und auf der Strecke verteilt.
6
16:06
Boxenfunk Charles Leclerc
Charles Leclerc
"Der Verkehr ist eine Katastrophe!", schimpft Charles Leclerc über Funk. Kein Wunder, momentan sind ja alle Fahrer auf dem Kurs. Zuletzt rausgefahren war Valtteri Bottas.
5
16:05
Dreher von Sainz
Vorhin war Sainz fast in Magnussen reingerauscht, eine Runde später dreht sich der Spanier in Kurve 14. So hätte er sich sicherlich den Start in die Session nicht vorgestellt.
5
16:05
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Aktuell der Führende ist Lewis Hamilton, der eine 1:22.147 gefahren war. Sergio Pérez folgt auf Position zwei vor Norris und Räikkönen.
3
16:03
Alle auf Testreifen
Zu Beginn der Session sind die Fahrer mit Pirelli-Testreifen für das kommende Jahr unterwegs. Vermutlich ein Grund dafür, dass bereits fleißig gefahren wird. Pirelli hat den Teams bestimmte Rundenanzahlen vorgegeben, die man absolvieren soll.
1
16:00
Nur Bottas fehlt noch
Valtteri Bottas lässt sich als einziger Fahrer etwas länger Zeit und steht noch an der Box. Das restliche Feld fährt inzwischen geschlossen.
1
16:00
Start 2. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in Portimão ist erfolgt. Erster Fahrer auf der Strecke ist Kimi Räikkönen, der bekommt aber schnell Gesellschaft von weitern Fahrern.
15:57
Die Bedingungen
In der Pause zwischen dem ersten und zweiten Training ist die Streckentemperatur auf 36 Grad angestiegen. Die Lufttemperatur liegt aktuell bei knapp über 20 Grad. Regen soll es auch am Nachmittag nicht geben.
15:51
Die leidigen Track Limits
Große Herausforderung waren auch die Tracklimits, die hier in den Kurven 1, 4 und 15 gelten. Im 1. Training musste die Rennleitung gleich mehrere Zeiten streichen. Wie aus einem Dokument der FIA hervorgeht, waren die Autos satte 29 Mal in Kurve 1 neben der Strecke und 36 Mal in Kurve 4. Da muss spätestens bis zum Qualifying bei den Fahrern alles passen, denn eine Qualifyingzeit gestrichen zu bekommen wäre natürlich um einiges ärgerlicher.
15:45
Vettel nicht in den Top Ten
Während Charles Leclerc den soliden vierten Platz belegte, ging es für Sebastian Vettel in der ersten Freitagssession nicht in die Top Ten und er musste sich mit dem elften Platz begnügen. Immerhin war das aber eine deutliche Steigerung zu vergangenen Rennwochenenden. Auch Esteban Ocon konnte nicht mit dem Teamkollegen mithalten. Während Ricciardo in den Top Ten landete, war Ocon nur 19. Kurz vor Ende der Session hatte er zudem mit einem defekt zu kämpfen.
15:37
Softreifen noch nicht im Einsatz
Im 1. Training kam vor allem der härteste Reifen zum Einsatz. Die ersten 40 Minuten fuhren alle Fahrer diesen Satz auf dem Autodromo Internacional do Algarve, aber auch nach Rückgabe der Zusatzreifen war der Hard bei einigen Teams die erste Wahl. Daneben kam der Medium zum Einsatz, so unter anderem bei Mercedes. Soft war bei niemandem im Einsatz.
15:31
Mercedes führt 1. Training an
Im 1. Training gab es keine Überraschungen und Mercedes führte das Feld an. Valtteri Bottas fuhr in 1:18.410 Minuten die Bestzeit auf der neuen Rennstrecke an der Algarve. Lewis Hamilton rangierte sich dahinter auf Position zwei ein. Max Verstappen folgte dem Mercedes-Duo mit einem Respektabstand von 0,7 Sekunden auf der dritten Position. Alex Albon beendet die Session somit auf dem fünften Platz vor Carlos Sainz, der Sechster wird. Sergio Pérez wird Siebter. Die Top Ten komplettieren Kimi Räikkönen, Daniel Ricciardo und Pierre Gasly.
Willkommen zum 2. Training
Ab 16:00 Uhr gehen die Fahrer heute zum zweiten Mal auf die Strecke an der Algarve.

Formel 1 2020

Österreich
Österreich GP
05.07.
Österreich
Steiermark GP
12.07.
Ungarn
Ungarn GP
19.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
02.08.
Großbritannien
70th Anniversary GP
09.08.
Spanien
Spanien GP
16.08.
Belgien
Belgien GP
30.08.
Italien
Italien GP
06.09.
Italien
Toskana GP
13.09.
Russland
Russland GP
27.09.
Deutschland
Eifel GP
11.10.
Portugal
Portugal GP
25.10.
Italien
Imola GP
01.11.
Türkei
Türkei GP
15.11.
Bahrain
Bahrain GP
29.11.
Bahrain
Sakhir GP
06.12.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
13.12.
Anzeige
Anzeige