Anzeige

Liveticker

Portugal Grand Prix - 3. Training
  • 1. Training
    23.10. 12:00
  • 2. Training
    23.10. 16:00
  • 3. Training
    24.10. 12:00
  • Qualifying
    24.10. 15:30
  • Rennen
    25.10. 14:10
13:08
Bis gleich!
Für den Augenblick verabschieden wir uns von der Formel 1 aus Portugal. Wir melden uns wieder, wenn es um 15:00 Uhr in das Qualifying geht. Bis dahin!
13:05
Mercedes hat die Nase vorn
Auch im 3. Training hat Mercedes die Nase vorn. Entspannt dürfte das Team aber nicht ins Qualifying gehen, denn so dicht war Max Verstappen in dieser Saison selten dran. Gespannt sein darf man auch darauf, ob die Teams bis zum Qualifying die Reifen besser verstehen. Insbesondere der Soft scheint viele Fahrer vor großen Problemen gestellt zu haben, da schwer Temperatur in die Pneus kommt. Bei Vettel wird zudem eine Inspektion des Autos anstehen, nachdem er über einen Kanaldeckel gefahren war, der sich anschließend gelöst hatte. Keine schnelle Runde konnte nach DRS-Problemen und der roten Flagge Daniel Ricciardo fahren.
58
13:04
Ende 3. Training
Auch dahinter hat sich in der zweiten Hälfte der Session nur wenig verändert. Pierre Gasly wird starker Vierter und scheint das Pech vom Freitag abgeschüttelt zu haben. Alex Albon rangiert auf der fünften Position vor Carlos Sainz, Sergio Pérez, Lando Norris und Esteban Ocon.
58
13:02
Valtteri Bottas gewinnt das 3. Training des Portugal Grand Prix
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas beendet das 3. Training einmal mehr auf dem ersten Platz. Der Finne war eine 1:16.654 gefahren und lag 0,026 Sekunden vor Lewis Hamilton. Max Verstappen bekam keine saubere Runde auf dem Soft hin, lag aber auch mit der Medium-Runde nur 0,1 Sekunden hinter Mercedes.
58
13:01
58
13:01
Kanaldeckel hat sich gelöst
Jetzt ist klar, wieso es rote Flaggen gibt. Ein der Kanaldeckel hat sich gelöst. Passiert war das in Kurve 14, als Vettel darüber gefahren war. Die Session wird mit nur zwei Minuten auf der Uhr nicht neu gestartet.
58
13:00
Rote Flagge
Die rote Flagge kommt zwei Minuten vor Ende der Session raus. Wieso ist noch nicht erkennbar.
57
12:57
Ricciardo wieder unterwegs
Nach DRS-Problemen ist Daniel Ricciardo kurz vor Ende der Session wieder zurück auf der Strecke, um immerhin noch eine fliegende Runde zu fahren.
56
12:56
Boxenfunk Charles Leclerc
Charles Leclerc
Charles Leclerc hat derweil ungewöhnliche Probleme. "Was ist mit dem Radio? Da ist jemand anderes am Funk. Warum höre ich Lewis Hamilton?"
53
12:53
Noch sieben Minuten
Noch sieben Minuten verbleiben in dieser Session auf der Uhr. Viel geändert hat sich in der Ergebnisliste in den letzten Minuten aber nicht mehr und derzeit sind die meisten Fahrer auf einem Mini-Longrun.
50
12:50
Keine Steigerung von Verstappen
Von Max Verstappen hat es auf dem Soft bisher noch keine Verbesserung in der Rundenzeit gegeben. Derzeit liegt Verstappen auf Platz drei mit 0,1 Sekunden Rückstand.
48
12:48
Ricciardo kommt an die Box
Da sich das Problem nicht auf der Strecke lösen lässt, kommt Daniel Ricciardo jetzt zurück an seine Box. Dort wird man sich en Heckflügel jetzt genauer ansehen.
46
12:46
Boxenfunk Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo
"DRS geht nicht!", meldet Daniel Ricciardo über Funk. Nicht gerade die besten Voraussetzungen für eine schnelle Runde. Momentan ist Ricciardo 13.
45
12:44
Vettel jenseits der Top Ten
Für Vettel hat es mit dem frischen Soft keinen großen Sprung gegeben. Der Heppenheimer liegt aktuell auf dem elften Platz und damit außerhalb der Top Ten. Charles Leclerc ist mit 0,4 Sekunden Vorsprung zum Teamkollegen Sechster.
43
12:43
Verstappen mit Softs
Bisher ist Max Verstappen in dieser Session auf dem Medium gefahren, jetzt packt Red Bull dem Niederländer den Soft ans Auto. Mal schauen, wie nah er damit Mercedes kommen kann. Bisher aber machen die "Bullen" hier eine gute Figur.
39
12:39
Grosjean und die Tracklimits
Eine unendliche Geschichte scheinen hier die Tracklimits für Romain Grosjean zu werden. Gerade hatte der Franzose auf Platz 16 verbessert, doch seine Runde wurde sofort wieder gestrichen. Er rutscht auf dadurch auf den letzten Platz zurück.
38
12:39
Boxenfunk Lando Norris
Lando Norris
"Wir denken, dass es die zweite Runde ist", informiert der McLaren-Kommandostand Lando Norris ins Auto. Aktuell findet sich der Brite auf Rang elf wieder.
38
12:38
37
12:37
37
12:37
Ausflug ins Kiesbett
Hamilton verliert kurz sein Heck und rutscht ins Kiesbett von Kurve 8. Er bleibt aber nicht stecken und kann seine Fahrt fortsetzen. Aber ist da noch mehr drin, als er bisher gezeigt hat?
35
12:35
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Bei Hamilton gab es noch keine Verbesserung, Bottas indes kann zulegen und übernimmt mit einer 1:16.654 jetzt die Spitze der Zeitentabelle. Inzwischen wechseln immer mehr Fahrer auf einen frischen Soft und absolvieren eine Qualifying-Simulation.
31
12:31
Frische Softs für Mercedes
Bei Mercedes macht man jetzt ernst und es geht mit frischen Softs in die Qualifyingsimulation. Verstappen hat sich indes mit den Medium auf den zweiten Platz gesetzt.
28
12:28
Verstappen gesellt sich dazu
Max Verstappen gesellt sich zu dieser Gruppe und auch seine Runde wird gestrichen. Seine Zeit wäre die neue Bestzeit gewesen. Unmittelbar davor hatte es seinen Teamkollegen Alex Albon erwischt.
27
12:27
Wieder viele Streichungen
Die FIA kam den Fahrern entgegen mit den Tracklimits, viel geändert hat sich aber nicht und auch im 3. Training gibt es viel Streichungen. Erwischt hat es unter anderem Russell, Grosjean, Sainz, Räikkönen und Giovinazzi.
24
12:24
Gasly dicht an Hamilton dran
Zumindest zu Beginn der Session läuft es bei Pierre Gasly wirklich rund. Scheint, als hätte das Feuer ihm da kaum geschadet. Über Nacht musste das Chassis gewechselt werden und einige Motorenteile. Das hat man genutzt, um auch das Setup zu ändern. Was sich offensichtlich gelohnt hat.
23
12:23
Vettel auf der Elf
Sebastian Vettel findet sich aktuell auf dem elften Platz wieder. Viel kann man aber wohl nicht mehr erwarten, denn die Reifen sehen schon reichlich mitgenommen auf. Gerade vorne links ist wieder Graining zu erkennen.
21
12:22
21
12:21
Gelbe Flagge
Charles Leclerc sorgt kurzzeitig für Gelbe Flaggen nachdem er sich in Kurve 14 wegdreht. Er kommt zurück an die Box und meldet über Funk, dass seine Reifen hinüber sind.
20
12:20
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton setzt eine neue Rundenbestzeit mit 1:16.680 Minuten. 0,3 Sekunden dahinter hat sich Pierre Gasly eingefunden.
19
12:19
Boxenfunk Nicholas Latifi
Nicholas Latifi
"Da kommt sehr viel Hitze von der linken Seite", meldet Latifi über Funk. "Auf Höhe meiner Rippen." Er fragt nach, ob er weiter draußen bleiben soll.
18
12:18
Leclerc setzt sich auf die Zwei
Charles Leclerc kommt auch heute gut mit dem Ferrari zurecht und hat sich gerade auf die zweite Position zwischen Hamilton und Bottas gesetzt. Pierre Gasly ist Vierter.
15
12:15
Noch keine Runden von Verstappen und Racing Point
Noch keine Runden haben wir in dieser Session von Max Verstappen und den beiden Racing Points gesehen. Rundenzeiten haben zwölf der 20 Fahrer gesetzt.
14
12:14
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:16.931 und schiebt sich damit deutlich vor Bottas. 0,9 Sekunden war er schneller als der finnische Teamkollegen. Verbessert hat sich auch Charles Leclerc mit einer Sekunde Rückstand.
13
12:14
Mercedes weit voraus
Nach den ersten Runden liegt Mercedes weit vor den Konkurrenten. Bei einigen sieht es allerdings auch danach aus, als würden erst einmal zwei Aufwärmrunden gefahren.
10
12:11
10
12:10
Erste Rundenzeit steht
Valtteri Bottas
Die erste Rundenzeit steht. Eine 1:17.888 legt Bottas auf seiner ersten Runde hin. Inzwischen haben sich auch andere Fahrer auf die Strecke begeben. Unter ihnen auch Sebastian Vettel.
9
12:09
Mercedes zeigt sich
Jetzt zeigt sich Mercedes auf der Strecke. Sowohl Valtteri Bottas als auch Lewis Hamilton haben ihre Boxen verlassen und drehen die ersten runden am Samstag. Beide sind auf der weichsten Reifenmischung.
5
12:05
Niemand auf der Strecke
Derzeit ist keiner der Fahrer mehr auf der Strecke. Eine Installationsrunde gefahren haben sechs der 20 Piloten. Noch nicht auf der Strecke waren unter andrem Vettel, Verstappen und die beiden Mercedes-Fahrer.
2
12:02
Das übliche Programm
Großer Tatendrang wird in der Boxengasse noch nicht versprüht. Nach der Installationsrunde sind die vier Fahrer wieder an der Box. Einzig Kevin Magnussen dreht im zweiten Haas derzeit seine Runden.
1
12:00
Start 3. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 3. Trainings in Portimão ist erfolgt. 60 Minuten haben die Teams jetzt Zeit, um noch einmal in Richtung Qualifying und Rennen zu arbeiten. Sainz, Grosjean und die AlphaTauri gehen als Erste auf die Strecke.
11:55
Das Wetter
Die Bedingungen sind auch heute wieder gut. Die Wolken vom Freitag haben sich inzwischen komplett verzogen und mit Regen ist auch am Samstag nicht zu rechnen. Die Streckentemperatur liegt bei 22 Grad, die Lufttemperatur bei 18 Grad.
11:50
FIA verwarnt Ricciardo und Renault
Bei Renault gab es am Freitag noch eine Verwarnung der FIA. Beim Reifentest von Pirelli hatte es eine Panne beim französischen Team gegeben. Ricciardo hätte darin eigentlich beide Reifensätze (einmal ein neuer Prototyp und einmal den alten 2020-Reifen) fahren sollen. Doch bereits bei der ersten Ausfahrt gab es eine Verwechslung: Ricciardo hatte den falschen linken Vorderreifen am Auto. Somit waren beide Probefahrten eigentlich für die Katz. Da das Mischen von unterschiedlichen Reifensätzen untersagt ist, kam es zur Untersuchung. Eine Strafe gab es aber nicht, da Renault keinen Vorteil daraus ziehen konnte.
11:45
Rutschige Strecke und kalte Reifen
Zu kämpfen haben die Fahrer aber auch mit dem Grip auf der gerade erst neuasphaltierten Strecke. Auf dem Kurs gab es zu manchen Drehern und Ausrutschern und auch das Aufwärmen der Reifen dauerte länger, als den Fahrern lieb war. Hier wird es spannend zu sehen sein, ob sich das Bild im 3. Training noch einmal ändert, wenn mehr Gummi auf der Strecke liegt.
11:40
Anpassung an den Tracklimits
Große Herausforderung waren auch die Tracklimits, die hier in den Kurven 1, 4 und 15 gelten. In Kurve 15 blieb es am Freitag ruhig und es gab kein Vergehen, ganz anderes sah es in den Kurven 1 und 4 aus. Am Ende des Trainingstages wurden 125 Vergehen gegen die Tracklimits festgestellt. Viele Fahrer beklagten, dass sie die Tracklimits in einigen Kurven wegen Sichtproblemen aus dem Cockpit nicht einhalten könnten. Die FIA kam den Fahrern nun entgegen. Für restlichen Wochenende soll nicht mehr wie gestern die weiße Linie als Streckengrenze herhalten, sondern der Kerb. Heißt, eine Runde wird dann gestrichen, wenn keiner der Räder in Kurve 1 und Kurve 4 mehr den Kerb berührt. Unverändert bleiben die Tracklimits in Kurve 15.
11:36
Buntes Feld
Durch die geringe Fahrzeit und die Zwischenfälle gab es ein buntes Feld im 2. Training. McLaren-Fahrer Lando Norris setzte sich auf den dritten Rang, Charles Leclerc wurde Vierter vor Carlos Sainz und Sebastian Vettel. Pierre Gasly, Lewis Hamilton, Esteban Ocon und Alex Albon komplettieren die Top Ten.
11:31
Bottas führt Freitagsergebnis an
Valtteri Bottas war am Freitag beim Auftakt in Portugal der beste Fahrer. Der Mercedes-Pilot war im 1. Training vorne und hatte auch im 2. Training die Bestzeit inne. In diesem wurde allerdings kaum getestet. In den ersten 30 Minuten stand ein Pirelli-Reifentest für 2021 an, danach sorgte ein Feuer an Pierre Gaslys AlphaTauri und ein Crash zwischen Max Verstappen und Lance Stroll für rote Flaggen und längere Unterbrechungen. Verstappen hatte vor dem Unfall noch eine Rundenzeit absolvieren können und wurde Zweiter.
3. Training in Portugal
Wie üblich beginnt auch in Portugal der 2. Tag mit dem 3. Training. Wenn dieses um 12:00 Uhr beginnt, sind wir natürlich live dabei.

Formel 1 2020

Österreich
Österreich GP
05.07.
Österreich
Steiermark GP
12.07.
Ungarn
Ungarn GP
19.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
02.08.
Großbritannien
70th Anniversary GP
09.08.
Spanien
Spanien GP
16.08.
Belgien
Belgien GP
30.08.
Italien
Italien GP
06.09.
Italien
Toskana GP
13.09.
Russland
Russland GP
27.09.
Deutschland
Eifel GP
11.10.
Portugal
Portugal GP
25.10.
Italien
Imola GP
01.11.
Türkei
Türkei GP
15.11.
Bahrain
Bahrain GP
29.11.
Bahrain
Sakhir GP
06.12.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
13.12.
Anzeige
Anzeige