Anzeige

Liveticker

Österreich Grand Prix - 2. Training
  • 1. Training
    28.06. 11:00
  • 2. Training
    28.06. 15:00
  • 3. Training
    29.06. 12:00
  • Qualifying
    29.06. 15:00
  • Rennen
    30.06. 15:10
16:33
Auf Wiedersehen!
Für den heutigen Tag verabschieden wir uns von dem Formel-1-Grand-Prix in Österreich. Weiter geht es am Samstag mit dem 3. Training und dem Qualifying. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Restfreitag!
16:32
Alles offen
Das 2. Training hat im Gesamten nicht viel Aufklärung gegeben, da durch die zwei Rotphasen kaum jemand eine saubere Runde auf dem Soft fahren konnte. Wie die Kräfteverhältnisse also tatsächlich sind, zeigt sich erst am Samstag. Insgesamt scheint es aber so, als wäre Ferrari deutlich näher an Mercedes dran. Im Mittelfeld hinterließen McLaren und Haas den besten Eindruck. Viel Arbeit wartet auf die Crews von Bottas und Verstappen, die die Autos wieder auf Vordermann bringen müssen.
90
16:30
Ende 2. Training
Da viele durch die zwei Rotphasen ihre frischen Reifen in der Qualifyingsimulation nicht voll ausnutzen konnten, ist es auch dahinter bunt. Lewis Hamilton wurde Vierter vor Sainz. Die Top Ten komplettierten Grosjean, Räikkönen, Vettel, Verstappen und Norris.
90
16:30
Charles Leclerc gewinnt das 2. Training des Österreich Grand Prix
Charles Leclerc
Die Zeit ist abgelaufen. Die Bestzeit im 2. Training fuhr Charles Leclerc mit einer 1:05.086. Auf Platz zwei folgte Valtteri Bottas mit 0,3 Sekunden. Der gehörte allerdings zu den Fahrern, die abgeflogen waren und sich das Auto zerstörten. Auf Platz drei folgt dann Pierre Gasly.
85
16:25
Leclerc tauscht den Reifen
Gut fünf Minuten vor Ende der Session tauscht jetzt Leclerc den Reifen. Der Soft wird gegen den Medium ausgetauscht. Vettel fährt weiterhin den Hard.
83
16:24
Knappe Sache für Giovinazzi und Leclerc
Das war knapp. Charles Leclerc und Antonio Giovinazzi wären sich da fast in die Quere gekommen, als der Alfa-Pilot den überholenden Ferrari übersah. Ist aber alles gut ausgegangen.
83
16:23
Leclerc weiter auf Soft
Charles Leclerc fährt derweil weiterhin fleißig auf dem Softreifen. 20 Runden hat er auf seinem aktuellen Satz bereits gefahren.
79
16:19
Hamilton mit den besseren Longruns
Zumindest im Vergleich des härtesten Reifens hat Lewis Hamilton gegen Sebastian Vettel die Nase vorn. Hamilton war vorhin mit 19 Runden alten Reifen eine 1:08.922 gefahren, Vettel eine 1:09.599 mit einem Reifen, der 15 Runden auf dem Buckel hat.
75
16:15
Norris sammelt fleißig Runden
Die meisten Runden in diesem Training hat bislang Lando Norris gefahren. 34 Runden hat er mit seinem McLaren auf dem Konto. Auf 33 Runden kommen Hamilton, Grosjean und Albon. Vettel hingegen hat gerade einmal 20 Runden gedreht.
72
16:12
Vettel zurück auf der Strecke
Sebastian Vettel ist nach der Überprüfung am Wagen jetzt wieder zurück auf der Strecke und startet in seinen Longrun. Er wird die härteste Mischung fahren, während der Teamkollege auf dem Soft ist.
70
16:10
Renault weit abgeschlagen
Nachdem Renault im 1. Training eigentlich ganz gut mithalten konnte, liegt das französische Team nun im Mittelfeld weit zurück. Ricciardo ist 16., Hülkenberg nur 17.
65
16:04
Viele auf den Longrun
Viele Fahrer haben inzwischen auf den Longrun gewechselt. Viel Aufklärung gibt die schnelle Runde aber nicht, da viele Fahrer durch die Roten Flaggen gar nicht erst eine saubere schnelle Runde setzen konnten.
63
16:02
Arbeiten am Vettel-Auto
Am Auto von Sebastian Vettel wird nach seinem Abflug vorhin gearbeitet. Sicherlich überprüft man, ob das Auto da nicht doch einen Schaden genommen hat. Derzeit sieht das aber alles routiniert aus und große Hektik herrscht nicht.
61
16:01
Noch 30 Minuten
Noch 30 Minuten sind es, die den Fahrern im 2. Training noch bleiben. An der Spitze liegt weiter Leclerc vor Bottas, der nach seinem Crash aber nicht mehr fahren wird. Auf der Drei folgt dann Gasly vor Hamilton und Sainz.
57
15:58
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc
Fast zur gleichen Zeit hat Charles Leclerc die neue Bestzeit gesetzt. Eine 1:05.177 war er in seiner letzten Runde gefahren.
56
15:56
Knappes Ding für Vettel!
Fast wäre das in den dritten Crash geendet! Sebastian Vettel verliert an der gleichen Stelle wie vorhin Verstappen sein Auto, kann den Wagen aber knapp vor der Bande wieder abfangen.
54
15:54
Wie an einer Perlenschnur
Wie an einer Perlenschnur gezogen gehen die Fahrer wieder auf die Strecke. Bei Mercedes wartet man etwas länger, ehe man dann Hamilton wieder auf die Strecke schickt. Gut 36 Minuten verbleiben noch.
51
15:51
Noch ist rot
Es gibt weiterhin Rote Flaggen, bald wird die Strecke aber freigegeben. Um 15:54 Uhr wird es weitergehen. Durch den Zeitverlust haben die Teams jetzt etwas mehr Stress. Noch wartet auf viele der Qualifyingrun, ehe es dann in die Longruns geht.
45
15:47
Rote Flagge
Valtteri Bottas
Der nächste Einschlag! Dieses Mal hat es Valtteri Bottas erwischt. Der Finne verliert den Mercedes in Kurve sechs, verliert daraufhin das Heck. Bottas versucht das Auto noch abzufangen, doch hat keine Chance und brettert frontal in die Streckenbegrenzung. Die beiden Reifen hängen nur noch an den Sicherheitsseilen. Bottas gibt Entwarnung und steigt aus. Er wird mit dem Medicalcar abgeholt und wird jetzt zunächst zu einer Routineuntersuchung müssen, da der Einschlag doch ziemlich heftig war.
43
15:43
Strecke wieder freigegeben
Die Strecke ist wieder freigegeben und schnell gehen die ersten Fahrer wieder auf das Asphaltband. Unter ihnen sind auch die Mercedes.
40
15:40
Session weiter unterbrochen
Noch ist die Session in Spielberg weiter unterbrochen. Sein Auto hängt am Haken und wird gerade auf den Abschlepptruck gestellt.
36
15:36
Rote Flagge
Es gibt Rote Flaggen! Max Verstappen steht mit zerstörtemHeck neben der Strecke in Kurve 10. Eine Wiederholung zeigt, wie es passiert war. Der Niederländer verliert sein Auto bei der Einfahrt in die Kurve, verliert sein Auto und landet mit dem Heck in der Streckenbegrenzung. Ärgern dürfte das auch Vettel. Er war gerade auf der schnellen Runde.
35
15:34
Sainz schiebt sich auf Rang drei
Bereits auf dem Qualifyingrun ist auch Carlos Sainz, der sich gerade Position drei hinter den Mercedes gesichert hat.
34
15:34
Vettel mit Soft
Sebastian Vettel ist zurück auf der Strecke und wird jetzt mit der weichsten Reifenmischung auf die Zeitenjagd gehen. Wenig später folgt ihm Leclerc.
31
15:31
Es geht in die Qualifyingsimulation
Die ersten Fahrer sind wieder zurück auf der Strecke und beginnen ihre Qualifyingsimulation mit leerem Tank und Softs.
26
15:26
Viele in den Garagen
Momentan ist es ruhiger geworden auf dem Red-Bull-Ring. Der Großteil des Feldes ist nach den ersten Runs zurück in der Boxengasse. Einzig Hamilton, Verstappen, Norris und Perez fahren aktuell.
23
15:23
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas hat sich die Bestzeit im 2. Training geholt. Eine 1:05.417 war der Mercedes-Fahrer vorhin gefahren.
22
15:21
Off-Road-Einlage von Gasly
So sollte das eigentlich nicht aussehen. Pierre Gasly verliert sein Auto, rattert durch das Kiesbett und muss den weiten Weg über einen kleinen asphaltierten Streifen nehmen.
21
15:21
Verbesserung von Vettel
Sebastian Vettel macht einen zweiten Run und kann sich jetzt deutlich steigern. Um 0,3 Sekunden kommt er an Leclerc heran. Anders als der Teamkollege fährt Vettel auf dem Hard.
19
15:19
Alle auf der Strecke
Mit Max Verstappen ist der letzte der 20 Fahrer gerade auf die Strecke gegangen. In Führung liegt weiterhin Leclerc, dahinter Hamilton und Norris.
17
15:17
Fehler bei Bottas und Hamilton
Für Valtteri Bottas und Lewis Hamilton liefen die ersten Runden im ersten Run nicht sauber. Beide hatten gröbere Fehler und liegen dadurch noch weit im Mittelfeld.
14
15:14
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc
Ferrari ist durch. Für Charles Leclerc geht es mit 1:05.558 Minuten an die erste Position, Vettel war deutlich langsamer.
13
15:13
Neue beste Runde von Lando Norris
Lando Norris
Während die Ferrari und Bottas gerade das Training aufnehmen, hat Lando Norris die neue Bestzeit in diesem Training gefahren. Sainz liegt hinter ihm auf Position zwei.
11
15:12
Stroll zerstört sich den Frontflügel
Lance Stroll ist der nächste Fahrer, der sich hier den Frontflügel zerstört. Im 1. Training war das ja schon Hülkenberg passiert. In Kurve 10 rattert er mit dem Racing Point über den Kerb und verliert ein paar kleinere Teilchen. Es geht zurück an die Box.
9
15:09
Doppelspitze für Haas
Romain Grosjean
Ganz vorne gibt es momentan viel Bewegung. Der neue Führende ist Romain Grosjean, hinter ihm hat sich sein Teamkollege Magnussen eingefunden.
8
15:08
Neue beste Runde von Carlos Sainz
Carlos Sainz
Carlos Sainz kann das noch unterbieten und fährt auf dem Hard eine starke 1:06.613. Hinter ihm folgen Albon und Perez.
15:07
5
15:06
Neue beste Runde von Alex Albon
Alex Albon
Alex Albon setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:07.019. Viel los ist aber noch nicht. Erst sechs der 20 Fahrer haben die Session begonnen.
3
15:03
Erste Rundenzeiten stehen
Kevin Magnussen
Die ersten Rundenzeiten in diesem Training stehen bereits. Die beste Runde hat derzeit Magnussen mit 1:07.321 Minuten inne.
1
15:00
Start 2. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in Spielberg ist erfolgt. Als erster Fahrer begibt sich Magnussen auf die Strecke.
14:54
Die Bedingungen
Die Hitze hat Spielberg fest im Griff. Kurz vor dem Start des 2. Trainings ist die Streckentemperatur auf 52 Grad angestiegen, die Lufttemperatur liegt bei warmen 30 Grad.
14:48
Sainz "Best of the Rest"
Im Mittelfeld konnten die McLaren auch in Österreich aufhorchen lassen. Carlos Sainz war hinter Red Bull auf dem siebten Rang gelandet, Lando Norris wurde Zehnter, obwohl er im zweiten Teil des Training auf Hard fuhr. Größte Konkurrenz scheint nach dem ersten Schlagabtausch Haas und Renault zu sein.
14:44
Hülkenberg sorgt für Rote Flaggen
Für Rote Flaggen hatte zum Ende des 1. Trainings Nico Hülkenberg gesorgt. Der Renault-Pilot erwischte einen der Wurst-Kerbs in der Bergabkurve und verlor dabei einen Teil des Frontflügels, der auf der Strecke liegen blieb. Das sorgte für Rote Flaggen drei Minuten vor Ende der Session.
14:38
Hamilton mit Bestzeit, Vettel dicht dran
Das 1. Training gibt Hoffnung. Lewis Hamilton fuhr mit einer 1:04.838 zwar die Bestzeit im ersten Schlagabtausch, Sebastian Vettel war aber dicht dran. Der Deutsche war nur 0,144 Sekunden langsamer als Hamilton und war zudem mit dem Medium unterwegs, während Mercedes bereits Soft fuhr. Dritter im 1. Training war Valtteri Bottas, Charles Leclerc wurde Vierter vor den Red Bull-Fahrern Verstappen und Gasly.
14:34
Willkommen zurück!
Willkommen zurück zum Trainingstag der Formel 1 beim Grand Prix in Österreich. Um 15:00 Uhr steht das 2. Training über 90 Minuten an.

Formel 1 2019

Australien
Australien GP
17.03.
Bahrain
Bahrain GP
31.03.
China
China GP
14.04.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
28.04.
Spanien
Spanien GP
12.05.
Monaco
Monaco GP
26.05.
Kanada
Kanada GP
09.06.
Frankreich
Frankreich GP
23.06.
Österreich
Österreich GP
30.06.
Großbritannien
Großbritannien GP
14.07.
Deutschland
Deutschland GP
28.07.
Ungarn
Ungarn GP
04.08.
Belgien
Belgien GP
01.09.
Italien
Italien GP
08.09.
Singapur
Singapur GP
22.09.
Russland
Russland GP
29.09.
Japan
Japan GP
13.10.
Mexiko
Mexiko GP
27.10.
USA
USA GP
03.11.
Brasilien
Brasilien GP
17.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
01.12.
Anzeige
Anzeige