Anzeige

Liveticker

Mexiko Grand Prix - 2. Training
  • 1. Training
    25.10. 17:00
  • 2. Training
    25.10. 21:00
  • 3. Training
    26.10. 17:00
  • Qualifying
    26.10. 20:00
  • Rennen
    27.10. 20:10
22:34
Auf Wiedersehen!
Für den heutigen Tag verabschieden wir uns von der Formel 1 in Mexiko. Weiter geht es am morgigen Samstag mit dem 3. Training und dem Qualifying. Wir sind auch dann wieder live dabei. Bis dann!
22:33
Ferrari der Favorit
Im 1. Training war das Bild ausgeglichen, im 2. Training hat sich Ferrari in die Favoritenrolle gefahren und konnte Mercedes auf der schnellen Runde in Schach halten. Ein Fragezeichen steht hinter der Performance von Red Bull. Das Team war der Vergangenheit am Freitag häufig stark und büßte dann am Samstag ein. In den Longruns hatte Mercedes knapp die Nase vorne.
90
22:32
Ende 2. Training
Bei den Mercedes lief es im 2. Training schlechter. Valtteri Bottas erreichte Platz sechs und hatte 0,6 Sekunden Rückstand, Hamilton lag sogar gut eine halbe Sekunde hinter Vettel. Da wird heute sicherlich noch intensiv Daten studiert. Sechster war Daniil Kvyat vor Pierre Gasly und Carlos Sainz. Die Top Ten vervollständigen Hülkenberg und Norris.
90
22:31
Sebastian Vettel gewinnt das 2. Training des Mexiko Grand Prix
Sebastian Vettel
Die Zeit ist abgelaufen! Die beste Zeit im 2. Training war Sebastian Vettel mit einer 1:16.607 gefahren. Nur 0,1 Sekunden dahinter hatte sich Max Verstappen im Red Bull eingefunden. Charles Leclerc landete mit gut einer halben Sekunde Rückstand zum Teamkollegen auf dem dritten Platz.
90
22:26
Dreher von Leclerc
Zum Ende der Session legt Charles Leclerc hier noch einmal einen Dreher hin. Der Monegasse war auf den Kerb gekommen und hatte daraufhin das Heck verloren. Er kommt mit einem blauen Auge davon und schlägt nirgendwo ein.
85
22:25
Vettel tauscht seinen Reifensatz
Nach 25 Runden auf dem Medium tauscht auch Vettel fünf Minuten vor Ende des Trainings noch einmal seinen Reifensatz. Der Medium wird abgegeben, der Soft ans Auto geschraubt.
82
22:22
Boxenfunk Charles Leclerc
Charles Leclerc
"Der Reifen ist komplett hinüber" meldet Leclerc über Funk und biegt kurz darauf an die Box ab, um den Soft gegen den Medium einzuwechseln. 21 Runden hatte er auf der weichsten Mischung gefahren.
79
22:19
Hamilton wechselt auf Soft
Lewis Hamilton steuert seine Box an und wechselt nach 21 Runden auf dem Medium jetzt auf den Soft. Vettel fährt weiterhin auf den Medium.
75
22:15
Bottas mit Hard
Auch Valtteri Bottas hat seinen Soft schon eingetauscht. Er wird den zweiten Stint der Longruns jetzt mit dem Hard fahren. Vettel und Hamilton fahren weiterhin auf dem Medium. Beide sind in der 19. Runde.
72
22:12
Verstappen tauscht den Reifen
Max Verstappen musste bereits an seine Garage kommen und den Soft-Reifen nach 13 Runden gegen den Medium eintauschen. Auch Sebastian Vettel kämpft bereits mit Graining.
69
22:09
Gute Longruns von Hamilton
Auf einer Runde waren die Mercedes unterlegen, auf den Longruns sieht das Bild derzeit etwas anders aus. Im direkten Vergleich mit Vettel hat Hamilton momentan leicht die Nase vorn.
66
22:06
Wenig los bei Haas
Sich hier noch nicht hervortun konnte Haas. Romain Grosjean liegt auf dem 15. Rang, Kevin Magnussen ist 17. Auch Alfa Romeo findet sich bislang deutlich am Ende des Mittelfeldes wieder.
60
22:00
Boxenfunk Sergio Pérez
Sergio Pérez
Sergio Pérez bekommt von seiner Box mitgeteilt, dass die Frontreifen zu kalt sind und er so Gefahr läuft Graining zu bekommen.
58
21:59
Es geht in die Longruns
Inzwischen ist der Großteil des Feldes mit der Qualifyingsimulation durch und starten in die Longruns. Vettel beginnt mit dem Medium, Bottas und Verstappen sind auf dem Soft.
53
21:53
Blick ins Mittelfeld
Im Mittelfeld ist im 2. Training bisher Toro Rosso das schnellste Team. Kvyat liegt auf der sechsten Position, Gasly ist Siebter. Dicht dahinter hat sich Sainz im McLaren eingefunden, der auch jetzt wieder besser zurechtkommt als Teamkollege Norris, der 13. ist. Hülkenberg und Stroll komplettieren die Top Ten.
50
21:50
Hamilton deutlich zurück
Nicht nur Bottas liegt weit zurück, auch Hamilton kann nicht zustechen und muss sich mit 0,9 Sekunden deutlich hinter Vettel zurück. Das Auto wirkte in den TV-Bildern schon etwas unruhig, da haben die Silberpfeile wohl noch Arbeit vor sich.
47
21:47
Hamilton gesellt sich dazu
Bei Valtteri Bottas gab es auf dem Soft keine deutliche Verbesserung, was kann jetzt Lewis Hamilton jetzt zeigen? Der Brite geht auf dem Soft gerade auf seine Outlap.
45
21:45
Verstappen auf der Zwei
Seine erste schnelle Runde auf dem Soft schon gefahren ist Max Verstappen. Mit 0,1 Sekunden Rückstand setzt er sich knapp hinter Vettel auf die zweite Position.
44
21:44
Bottas wechselt auf Soft
Valtteri Bottas hat inzwischen auch auf den Soft gewechselt und ist gerade auf seiner Outlap. Nach und nach werden jetzt immer mehr Fahrer ihre Qualifyingtests absolvieren.
40
21:40
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Im 1. Training musste er sich Leclerc geschlagen geben, jetzt sieht Vettel bisher etwas stärker aus. Mit einer 1:16.607 geht es für ihn um gut eine halbe Sekunde am Teamkollegen vorbei.
39
21:39
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc
Mit dem Soft geht es für Leclerc auf die erste Position. 1:17.072 Minuten hatte er für seine Umrundung gebraucht. Bald dürfte er diesen Platz aber wohl wieder abgeben müssen, denn Vettel startet mit absoluten Bestzeiten in seine fliegende Runde.
37
21:37
Ferrari mit Soft
Bei Ferrari macht man jetzt ernst und startet in die Qualifying-Simulation. Leclerc legt vor, Vettel folgt ihm.
36
21:36
Immer wieder Verbremser
Wie schon im 1. Training sehen wir auch jetzt immer wieder Verbremser. Vor allem Kurve 1 macht es den Fahrern bislang schwer.
35
21:35
Verstappen zeitgleich mit Vettel
Max Verstappen hat sich über die letzten Runden immer wieder steigern können und liegt jetzt zeitgleich mit Vettel auf der zweiten Position. Knapp dahinter hat sich Gasly einsortiert. 0,043 Sekunden hatten ihm zur Bestzeit gefehlt.
33
21:32
Bottas sorgt für Gelb
Valtteri Bottas sorgt kurzzeitig für Gelbe Flaggen. Der Mercedes-Fahrer hatte sein Auto bei der Einfahrt ins Stadion verloren und legte einen Dreher hin. Er kann weiterfahren, den Reifen dürfte das Manöver aber nicht gutgetan haben.
31
21:31
Ferrari bleibt in der Garage
Noch nicht wieder zurück auf der Strecke sind Sebastian Vettel und Charles Leclerc. Sie werden sicherlich noch etwas abwarten und dann gleich in eine Qualifying-Simulation starten.
28
21:27
Strecke wieder freigegeben
Die Strecke ist wieder freigegeben und die ersten Fahrzeuge sind schon auf der Strecke. Darunter auch die beiden Mercedes. Bottas fährt den Hard, Hamilton den Medium.
22
21:20
Aufräumarbeiten laufen
Das Training ist weiterhin mit den Roten Flaggen unterbrochen. Das Auto von Albon hängt am Hacken und an der Barriere wird auch fleißig gearbeitet.
16
21:18
So kam es zum Unfall
Eine Wiederholung zeigt inzwischen, wie es zum Unfall kam. Albon hatte sein Heck am Eingang von Kurve 7 verloren und ruschte dann seitlich in die Barrieren. Albon ist bereits aus dem Auto ausgestiegen und auf dem Weg zurück in den Boxengasse.
15
21:15
Rote Flagge
Die Session ist mit Roten Flaggen unterbrochen! Alex Albon landete mit seinem Red Bull seitlich in der Streckenbegrenzung. Die Radaufhängung vorne ist auf jeden Fall dahin und auch am hinteren Teil nimmt der Wagen Schaden.
14
21:14
Dreher von Leclerc
Charles Leclerc verliert sein Heck in Kurve eins und legt einen mächtigen Dreher hin. Das Auto kommt ohne Schaden davon, die Reifen sind aber natürlich hinüber.
13
21:13
Boxenfunk Max Verstappen
Max Verstappen
Max Verstappen meldet sich über Funk bei seinem Team. Es geht um die Verzögerung des Drehmoments in den langsamen Kurven. Damit ist er noch nicht zufrieden.
12
21:12
Vettel wieder an der Spitze
Sebastian Vettel
Vettel ist mit seiner Runde durch und kann sich wieder vor den Teamkollegen setzen. 0,2 Sekunden hatte er Leclerc abgenommen.
11
21:11
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc
In der zweiten Runde passt bei Leclerc alles zusammen und der Monegasse kann sich mit gut einer halben Sekunde Vorsprung zu Vettel die Bestzeit holen. Der ist allerdings gerade auf seiner zweiten schnellen Runde, die er mit zwei absoluten Sektorenbestzeiten beginnt.
9
21:09
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Für den Moment setzt sich Vettel mit einer 1:18.697 deutlich an die Spitze der Zeitentabelle. Leclerc hingegen musste seine Rund abbrechen, nachdem er im zweiten Sektor das Heck verloren hatte.
7
21:07
Neue beste Runde von Lando Norris
Lando Norris
Lando Norris hat sich in der Zwischenzeit die Bestzeit geschnappt. Eine 1:19.600 war er auf dem Medium gefahren. Bald dürfte auch Vettel auf sein erste schnelle Runde in dieser Session gehen.
6
21:06
Vettel legt los
Sebastian Vettel legt los und startet mit dem Medium in das 2. Training. Kurz darauf geht auch Charles Leclerc auf den Kurs.
3
21:03
Erste Rundenzeiten stehen
Kimi Räikkönen
Die beiden Fahrer legen auch direkt mal los und fahren die ersten Rundenzeiten. Eine 1:20.277 war Räikkönen gefahren. Da gibt es aber noch ein bissche Luft nach oben. Im 1. Training waren wir ja schon bei 1:17er-Zeiten angekommen.
1
21:00
Start 2. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in México, D.F. ist erfolgt. Als erste Fahrer gehen Giovinazzi und Räikkönen auf die Strecke.
20:54
Die Bedingungen
Das Wetter ist weiterhin durchwachsen. Über dem Kurs hängen dichte Wolken, derzeit ist es aber trocken. Im Laufe des Trainings könnte es aber durchaus Schauer geben. Die Lufttemperatur liegt bei 20 Grad, die Streckentemperatur bei 37 Grad.
20:48
Sainz "Best of the Rest"
Hinter den Top sechs hatte sich Carlos Sainz eingeordnet, der damit zeigte, dass der McLaren auch hier in Mexiko funktioniert. Pierre Gasly und Daniil Kvyat landeten mit 0,2 Sekunden bzw. 0,5 Sekunden Rückstand zu Sainz aufd en Positionen acht und neun. Die Top Ten vervollständigt hatte Giovinazzi. Für Nico Hülkenberg reichte es nur für Rang elf.
20:41
Vettel weit zurück
Abgeschlagen waren Valtteri Bottas und Sebastian Vettel. Bottas hatten auf Rang fünf 0,6 Sekunden zum Teamkollegen gefehlt, Vettel hatte bereits 0,9 Sekunden hinter der Hamilton-Zeit gelegen. Der Heppenheimer war im 1. Training keine saubere Runde gefahren und war häufig neben die Strecke gerutscht.
20:35
Hamilton mit Bestzeit im 1. Training
Die Bestzeit im 1. Training geholt hatte Lewis Hamilton. Der Brite war auf dem Soft-Reifen eine 1:17.327 gefahren. Dicht dahinter ordnete sich Charles Leclerc im Ferrari ein. Mit dem Medium lag er nur 0,119 Sekunden hinter der Hamilton-Zeit. Dritter war Max Verstappen mit einem Abstand von 0,134 Sekunden. Albon reichte es im zweiten Red Bull zu Position vier.
20:30
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum 2. Training der Formel 1 in Mexiko. Um 21:00 Uhr wird die Strecke freigegeben.

Formel 1 2019

Australien
Australien GP
17.03.
Bahrain
Bahrain GP
31.03.
China
China GP
14.04.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
28.04.
Spanien
Spanien GP
12.05.
Monaco
Monaco GP
26.05.
Kanada
Kanada GP
09.06.
Frankreich
Frankreich GP
23.06.
Österreich
Österreich GP
30.06.
Großbritannien
Großbritannien GP
14.07.
Deutschland
Deutschland GP
28.07.
Ungarn
Ungarn GP
04.08.
Belgien
Belgien GP
01.09.
Italien
Italien GP
08.09.
Singapur
Singapur GP
22.09.
Russland
Russland GP
29.09.
Japan
Japan GP
13.10.
Mexiko
Mexiko GP
27.10.
USA
USA GP
03.11.
Brasilien
Brasilien GP
17.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
01.12.
Anzeige
Anzeige